Werbung

Nachricht vom 30.07.2021    

Corona-Schutzimpfung - Impfbus kommt in Kreis Neuwied

Ab dem 2. August nehmen in Rheinland-Pfalz insgesamt sechs Impfbusteams ihre Arbeit für den weiteren Ausbau der Impfkampagne auf. Im Vordergrund steht ein noch niedrigschwelligeres und flexibleres Impfangebot nach dem Motto: Hingehen, Personalausweis zeigen, Schutz-Impfung erhalten.

Symbolfoto

Neuwied. Die sechs mobilen Impfbusteams impfen auf Supermarktparkplätzen quer durch Rheinland-Pfalz ohne vorherige Terminvergabe. Insgesamt mehr als 200 Standorte werden angesteuert. Die Impfbusse sind werktäglich je nach Region an bis zu zwei Standorten im Einsatz. Es handelt sich hierbei um die Parkplätze der Supermarktketten. Impfwillige können zwischen dem Vakzin von Johnson & Johnson und BioNTech wählen. Umgesetzt wird die Sonderimpfaktion mit dem Deutschen Roten Kreuz und in Kooperation mit verschiedenen Supermarktketten im Land.

„Es ist unser Ziel, noch Unentschlossenen ein einfaches und unbürokratisches Impfangebot zu machen“, sagte Staatssekretär Denis Alt. „Eine hohe Impfquote ist die beste Voraussetzung, die Corona-Pandemie langfristig zu kontrollieren. Daher bieten wir flexible und unbürokratische Impfungen an, die dort sind, wo die Menschen im Alltag verbringen.“



Alle genauen Standorte und Zeiträume finden sich hier.

Die Termine der ersten Woche im Kreis Neuwied:

Donnerstag, 5. August Aldi Asbach, Zum Jägertal 1
Penny Vettelschloß. Rheinstr. 2

Freitag, 6. August Penny Neuwied-Engers, Neuwiederstr. 54b
Aldi Neuwied-Irlich, Büng 12














Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 24.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, dem 24. September 26 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 312. Intensivbettenauslastung steigt leicht auf 4,28. Der Kreis bleibt bei allen drei Leitindikatoren in der untersten Warnstufe 1.


„WERK!“ auf dem Rasselstein-Gelände Neuwied verbindet Industrie und Kunst

„WERK!“ wurde als Titel gewählt, weil das Wort sowohl Arbeitsplatz als auch Kunstobjekt bezeichnet, genau das kombiniert die internationale Kunstausstellung in der Lagerhalle auf dem ehemaligen Rasselstein-Gelände in Neuwied. Das Ausrufezeichen fordert zur Aktion auf.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Am Donnerstag, dem 23. September um 14 Uhr kam es auf der Landstraße 251 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der Unfallverursacher war stark alkoholisiert. Der Führerschein ist wohl lange weg.


Jahreshauptversammlung der Husarencorps Grün‐Weiss Linz

Die Begrüßung der anwesenden Mitglieder erfolgte durch den 1. Vorsitzenden Sebastian Genz zur Jahreshauptversammlung, in der wichtige Wahlen anstanden.


Heinrich Haus Neuwied hat nun eine eigene Pflegeschule

Am 1. September hat das Heinrich-Haus eine eigene Pflegeschule eröffnet. 17 Auszubildende haben an dem Tag ihre generalistische Ausbildung gestartet. Bei der offiziellen Eröffnung am 24. September gab es viel Lob aus der Politik.




Aktuelle Artikel aus der Region


Ausgezeichnet: Bad Honnef ist Vorbild für nachhaltige Entwicklung

Bad Honnef. Andrea Ruyter-Petznek, Leiterin des Referats Bildung in Regionen, Bildung für nachhaltige Entwicklung im Bundesministerium ...

Jörg Backhaus neuer Vorsitzender des DRK-Ortsvereins

Vettelschoß. Die letzten zwei Jahre waren geprägt von der pandemischen Lage und aktive Mitglieder des DRK-Ortsvereines waren ...

Heinrich Haus Neuwied hat nun eine eigene Pflegeschule

Neuwied. Dem Mangel an Fachkräften entgegenwirken, neue Ausbildungsangebote für junge Erwachsene schaffen und gleichzeitig ...

Der Herbst hält Einzug im Zoo Neuwied

Neuwied. Diese Veränderung geht auch an den Tieren nicht spurlos vorbei: Die Trampeltiere zum Beispiel bekommen allmählich ...

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

St. Katharinen. Ein 58-jähriger Mann befuhr mit seinem Seat sehr langsam die L 251, aus Richtung Linz kommend in Richtung ...

Westerwaldwetter: Samstag Altweibersommer - Sonntag Gewitter

Region. Zwischen Mitte September und Anfang Oktober, wenn das Tageslicht schon spürbar weniger wird und der Herbst kalendarisch ...

Weitere Artikel


Schöneres Ortsbild, bessere Luft - Beetpaten werden gesucht

Kreis Neuwied. „Wenn an vielen kleinen Orten viele Menschen viele kleine positive Dinge tun, wird sich das Angesicht unserer ...

Abfallwirtschaft Landkreis Neuwied AöR wählt neuen Personalrat

Kreis Neuwied. Die rund 125 Mitarbeiter haben dabei Oliver Petricek zu ihrem ersten Personalratsvorsitzenden gewählt. Landrat ...

„Harley“ durfte sichergestellt werden

Region. Zur effektiven Durchsetzung der Verbotsverfügung des Bundesministeriums des Innern, durch die der „Hells Angels Motorradclub ...

Online-Event der Stadtsoldaten Linz

Linz. Am 17. Juli feierte das Stadtsoldatencorps seine dritte Online-Veranstaltung. Unter dem Namen „Test the Best – Grill-Event ...

Aegidienberg: Kriminalpolizei ermittelt nach Wohnungseinbruch

Bad Honnef. Zur Tatzeit gelangten die Einbrecher auf die rückwärtig gelegene Terrasse und hebelten ein Fenster auf. Im Haus ...

Bürgerpark ist neues Zuhause der Ziegen des Kindergartens

Unkel. Das neue Reich der Ziegen wurde der Bürgerpark auf dem ehemaligen Freibad-Gelände, der saftiges Grün und schattige ...

Werbung