Werbung

Nachricht vom 27.07.2021    

Polizei Linz: Hausfriedensbruch, Bedrohung und Sachbeschädigung

Die Polizei Linz berichtet in einer Pressemitteilung, dass sie sich am Montag, den 26. Juli mit einem Hausfriedensbruch und einer Bedrohung beschäftigen musste. Zu einer Sachbeschädigung an einem PKW werden Zeugen gesucht.

Symbolfoto

Hausfriedensbruch
Erpel.
Am Montagabend meldete sich eine Bewohnerin aus der Orsberger Straße in Erpel die angab, es habe sich eine fremde männliche Person auf ihrer Terrasse aufgehalten. Die Geschädigte teilte gegenüber der Polizei mit, sie habe einen Mann, nur in Badehose bekleidet, auf ihrer Terrasse angetroffen. Nachdem sie die Terrasse betreten habe, sei der Mann geflüchtet. Aufgrund der Gesamtsituation der Terrassenmöbel und des Sonnenschirmes gehe sie davon aus, dass sich der Mann während des Tages, bei Abwesenheit der Bewohner, hier aufgehalten habe.

Aufgrund der Personenbeschreibung führte die Polizei zunächst eine Nahbereichsfahndung durch, die jedoch negativ verlief. In den frühen Morgenstunden meldete sich die gleiche Familie bei der Polizei, soeben habe der Mann, auf den die Personenbeschreibung passe, mehrfach an der Haustüre geklingelt und um Einlass gebeten. Nunmehr konnte die Polizei den vermeintlich Beschuldigten in der Nachbarschaft lokalisieren. Es handelte sich um einen 31-jährigen Mann aus Polen, der offensichtlich in seinem Fahrzeug wohnte. Aufgrund der Gesamtsituation und des Allgemeinzustandes wurde der Mann in eine Klinik eingeliefert.



Sachbeschädigung an PKW
Linz.
Bereits am Montag, den 19. Juli wurde auf dem Parkplatz Im Rosengarten in Linz ein geparkter PKW beschädigt. Unbekannte Täter fügten dem Fahrzeug vorsätzlich mehrere Kratzer zu. Die Sachbeschädigung wurde erst jetzt bei der Polizeiinspektion in Linz angezeigt, Hinweise unter 02644/9430 oder pilinz@polizei.rlp.de

Bedrohung
Linz.
Am Montagnachmittag ging ein 25-jähriger Mann aus Linz die Neustraße in Richtung Buttermarkt und traf hier auf einen Bekannten. Ohne weitere Vorwarnung spuckte der 33-jährige Mann dem Geschädigten auf das T-Shirt, zog einen Schlüsselbund aus der Tasche, ballte eine Faust und ging damit auf den Mann zu. Dieser konnte sich durch Flucht weiteren Attacken entziehen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


„LUMAGICA“ bringt das Rasselstein-Gelände Neuwied zum Leuchten

Heute (24. September) eröffnet der magische Lichter-Park „LUMAGICA“ Neuwied erstmals seine Tore für die Besucher. Das in Teilen stillgelegte Rasselstein-Gelände wird sich für sechs Wochen in eine leuchtende Zauberwelt verwandeln. Nach Bergen, Malmö, Vancouver und New York reiht sich Neuwied in die Liste illustrer und illuminierter Veranstaltungsorte ein.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, dem 24. September 26 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 312. Intensivbettenauslastung steigt leicht auf 4,28. Der Kreis bleibt bei allen drei Leitindikatoren in der untersten Warnstufe 1.


Brand in Wohnheim durch Mitarbeiter gelöscht - drei Personen verletzt

Am Donnerstagabend (23. September) gegen 18.40 Uhr wurden die Feuerwehreinheiten Rheinbrohl und Bad Hönningen zu einem Brandmeldealarm in einem Wohnheim in Rheinbrohl-Arienheller alarmiert.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Am Donnerstag, dem 23. September um 14 Uhr kam es auf der Landstraße 251 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der Unfallverursacher war stark alkoholisiert. Der Führerschein ist wohl lange weg.


Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Schülersicherheit

Am Mittwoch, dem 22. September in der Zeit von 7:30 bis 9 Uhr führten Beamte der Polizei Linz eine Verkehrskontrolle in Rheinbrohl durch. Schwerpunkt war die Überwachung der Gurtsicherung der Kinder, die mit dem PKW zur Schule gebracht wurden.




Aktuelle Artikel aus der Region


Der Herbst hält Einzug im Zoo Neuwied

Neuwied. Diese Veränderung geht auch an den Tieren nicht spurlos vorbei: Die Trampeltiere zum Beispiel bekommen allmählich ...

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

St. Katharinen. Ein 58-jähriger Mann befuhr mit seinem Seat sehr langsam die L 251, aus Richtung Linz kommend in Richtung ...

Westerwaldwetter: Samstag Altweibersommer - Sonntag Gewitter

Region. Zwischen Mitte September und Anfang Oktober, wenn das Tageslicht schon spürbar weniger wird und der Herbst kalendarisch ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet für den heutigen Freitag insgesamt 26 Neuinfektionen. Damit sinkt die Inzidenz im Kreis ...

Aktuelle VHS-Kurse helfen Stress zu bewältigen

Neuwied. Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen: Dabei handelt es sich um eine wirkungsvolle und leicht zu erlernende ...

Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Schülersicherheit

Rheinbrohl. Das Ergebnis der Kontrolle zeigte auf, dass diese notwendig war. Nicht jede(r) Verkehrsteilnehmer(in) erkennt ...

Weitere Artikel


Mehrgenerationenhaus: Kursleiter für Kurse ab 50plus gesucht

Neuwied. Das vierköpfige Team der Digitalbotschafter und das dreiköpfiges PC-Kursleiterteam ist jedoch voll ausgelastet. ...

Bundesliga-Flair am Kieselborn - Fußball-Leckerbissen mit Profinachwuchs

Neuwied. Ein bemerkenswertes Highlight präsentiert der SSV am Sonntag, den 1. August um 13 Uhr auf dem neuen Kunstrasen am ...

Die Fuchskaute-Tour: Mit dem Rad über die höchsten Erhebungen im Westerwald

Hof. Eine sehr beliebte Radrunde ist die Fuchskaute-Tour im Westerwald. Auf dieser radelt man nicht nur über die Fuchskaute, ...

Biodiversitätsinitiative der Stadt ist in vollem Gang

Neuwied. „Wir sind seit einiger Zeit dabei, unsere Grünanlagen umzustrukturieren, um so mehr Biodiversität zu erreichen“, ...

Mittwochskino zeigt Biographien von Mensch und Tier

Neuwied. Die Filmvorführungen des Mittwochskinos im Schauburg Kino, Heddesdorfer Straße 84, beginnen um 20 Uhr. Der Eintritt ...

Sportplatz Dierdorf ergrünt - Infoveranstaltung der Grünen

Dierdorf. Treffpunkt ist der kleine Marktplatz vor der katholischen Kirche. Von hier aus gibt es einen Spaziergang zum Sportplatz. ...

Werbung