Werbung

Pressemitteilung vom 27.07.2021    

Gemeinsam Online-Banking entdecken

Digitale Angebote und Zugangswege werden immer mehr zur Selbstverständlichkeit und auch die täglichen Bankgeschäfte werden von überall und zu jeder Zeit erledigt – bei der Sparkasse Neuwied werden bereits über zwei Drittel der Girokonten online geführt. Aber was ist mit dem anderen Drittel?

Foto: Sparkasse

Neuwied. „Einige unserer Kundinnen und Kunden sind an den Online-Angeboten sehr interessiert, haben aber bisher noch nicht die Möglichkeit gefunden, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen oder ihnen fehlt Unterstützung aus dem privaten Umfeld. Diese Hilfe und Unterstützung möchten wir daher gerne anbieten. Dazu haben wir eine Workshop-Reihe rund um das Thema Online-Banking entwickelt“, so Vorstandsvorsitzender Dr. Hermann-Josef Richard. „Mit unserem Angebot möchten wir den Zugang zu unseren Online-Services erleichtern und auch eventuelle Ängste nehmen. Auch Nicht-Kunden sind herzlich eingeladen teilzunehmen!“

Jeweils am „Digitalen Donnerstag“ um 15 Uhr wird für eine halbe Stunde ein Kernthema in einem WebSeminar beleuchtet:
5. August – Online-Banking für Einsteiger
12. August – Sicherheit im Online-Banking
19. August – Online-Banking für Fortgeschrittene
26. August – Online-Zahlverfahren
2. September – Online-Vermögensverwaltung
9. September – S-App



Die Teilnahme ist für jeden Interessierten kostenlos möglich. Unter www.sparkasse-neuwied.de/workshops kann sich einfach und schnell per Anmeldeformular angemeldet werden. Jeder Termin kann auch einzeln gebucht werden. Um genügend Zeit für individuelle Fragen zu haben, ist die Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt.

Mit Online-Banking werden die alltäglichen Bankgeschäfte zur Nebensache und es bleibt wieder mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben. Mehr Infos zur Workshop-Reihe und den Inhalten sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter www.sparkasse-neuwied.de/workshops.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 24.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, dem 24. September 26 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 312. Intensivbettenauslastung steigt leicht auf 4,28. Der Kreis bleibt bei allen drei Leitindikatoren in der untersten Warnstufe 1.


„WERK!“ auf dem Rasselstein-Gelände Neuwied verbindet Industrie und Kunst

„WERK!“ wurde als Titel gewählt, weil das Wort sowohl Arbeitsplatz als auch Kunstobjekt bezeichnet, genau das kombiniert die internationale Kunstausstellung in der Lagerhalle auf dem ehemaligen Rasselstein-Gelände in Neuwied. Das Ausrufezeichen fordert zur Aktion auf.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Am Donnerstag, dem 23. September um 14 Uhr kam es auf der Landstraße 251 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der Unfallverursacher war stark alkoholisiert. Der Führerschein ist wohl lange weg.


Jahreshauptversammlung der Husarencorps Grün‐Weiss Linz

Die Begrüßung der anwesenden Mitglieder erfolgte durch den 1. Vorsitzenden Sebastian Genz zur Jahreshauptversammlung, in der wichtige Wahlen anstanden.


Heinrich Haus Neuwied hat nun eine eigene Pflegeschule

Am 1. September hat das Heinrich-Haus eine eigene Pflegeschule eröffnet. 17 Auszubildende haben an dem Tag ihre generalistische Ausbildung gestartet. Bei der offiziellen Eröffnung am 24. September gab es viel Lob aus der Politik.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Das Planspiel Börse der Sparkassen startet in eine neue Ära

Neuwied. Siebzehn Wochen lang können die Teilnehmenden nun risikolos die Marktmechanismen des Börsenhandels kennenlernen. ...

„Wir Westerwälder“ auf der Konekt Netzwerkmesse in Koblenz

Dierdorf. „Für uns ist es sehr wichtig, dass wir unsere leistungsstarke und sympathische Region über ihre Grenzen hinaus ...

IHK-Dialog vor Ort in Asbach

Asbach. Bezüglich der Corona-Pandemie werden Unternehmer weiterhin große Herausforderungen, Hygienekonzepte und Abstandsregelungen ...

Apfelannahme öffnet am 6. Oktober

Oberraden. Auf der vor einigen Jahren eingerichteten Annahmestelle am Ortseingang Oberraden, zwischen Gewerbegebiet und Dorfgemeinschaftshaus, ...

Neuer Termin: 6. IHK-Expertenrunde „Vertrieb“ am 6. Oktober als Hybrid-Veranstaltung

Montabaur. Die Zeit schreitet voran und die IHK-Expertenrunde Vertrieb steuert bereits auf ihre sechste Ausgabe zu. Alle ...

Abenteuer Wasser mit „Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit"

Bad Honnef. Denn die Bad Honnef AG unterstützt die Kinder- und Familienbildungsstätte nun mit Bildungsangeboten im Rahmen ...

Weitere Artikel


VfL Waldbreitbach kommt zusammen

Waldbreitbach. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der geplante Geräteraum, Ehrungen von Sportlerinnen und Sportlern ...

Alt und Jung streichen gemeinsam Bänke im Raiffeisenring

Neuwied. Das veranlasste die Mitglieder der Projektgruppe Sauberkeit und Infrastruktur des Quartiersmanagements im Raiffeisenring ...

Wechsel der Einsatzkräfte aus Schleswig-Holstein in Windhagen

Windhagen. Da dem Einsatz werden die unterschiedlichen Einheiten aus von Katastrophenschutz, Feuerwehren, Technischem Hilfswerk ...

140 Jahre Grundschule Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Zügig haben die Arbeiter einen Backstein auf den anderen gemauert. Dringend ist die Fertigstellung des neuen ...

15 Jahre treue Spenden vom TUS Rossbach für Gundlach-Stiftung

Raubach/Rossbach. So auch in diesem Juli, als die Truppe um Vorsitzenden Bernd Nöllgen trotz starker Regengüsse drei geführte ...

Podiumsdiskussion: Generation Corona-Kita, Schule und Ausbildung

Neuwied. Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf Kita, Schule und Ausbildung? Darüber wollte der Grüne Bundestagskandidat ...

Werbung