Werbung

Nachricht vom 25.07.2021    

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Zweiradfahrer

VIDEO | Am 25. Juli 2021 gegen 15.32 Uhr wurde der Polizeiinspektion Neuwied ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Zweiradfahrers gemeldet. Bereits bei der ersten Meldung wurde mitgeteilt, dass der Motorradfahrer schwer verletzt sei.

Unfallbeteiligte Fahrzeuge. Fotos und Video: Uwe Schumann

Neuwied. Aufgrund der Spurenlage wird davon ausgegangen, dass der 48-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades auf der Straße "Neuer Weg" geradeaus in Richtung Neuwied Innenstadt fuhr. Der in Gegenrichtung fahrende 81-jährige Fahrer eines PKW wollte nach links in die "Hans-Böckler-Straße" abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Kradfahrer. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde der 48-Jährige so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste.

Zwecks Unfallrekonstruktion wurde seitens der Staatsanwaltschaft Koblenz ein Gutachter beauftragt. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt. Der "Neuer Weg" musste bis kurz nach 18 Uhr gesperrt werden.

Die Polizei Neuwied bittet mögliche Zeugen, sich unter Telefon 02631-8780 oder unter pineuwied@polizei.rlp.de zu melden.
(Uwe Schumann)

Video von der Einsatzstelle



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sauberkeit und Sicherheit: Stadt stellt Ergebnisse ihrer Umfrage vor

Neuwied. Mit der Umfrage wollte die Stadtverwaltung sich ein Bild der persönlichen Empfindungen der Neuwieder machen und ...

Kunst und Handwerk ziehen ins Neuwieder Innenstadtlabor ein

Neuwied. Ab Anfang März präsentiert die leidenschaftliche Näherin Ema Würsch-Lyko ihre handgefertigten Werke im Erdgeschoss ...

Neuwieder Stadtteilgespräche: Trickbetrug Thema eines Vortrages

Neuwied. Mit Unterstützung der Kriminologin Carolin Blum, die beim Polizeipräsidium Koblenz als Präventionssachbearbeiterin ...

Verkehrsunfall und unbelehrbarer Radfahrer: Zwei Vorfälle halten Polizei Neuwied auf Trab

Neuwied. Am Dienstag, gegen 16.15 Uhr, kam es zum ersten Ereignis. An der Kreuzung "Blocker Straße"/"Hamburger Straße" in ...

Geführte Wanderung zu einer der schönsten Eisenbahnbrücken Deutschlands

Bad Marienberg. Die Erbacher Brücke, 1911 als direkte Anbindung von Marienberg und Fehl-Ritzhausen an die Oberwesterwaldbahn ...

Flucht auf dem E-Scooter: Tabakdiebstahl in Linzer Discounter

Linz am Rhein. Am Dienstag wurde gegen Mittag ein Ladendiebstahl von Tabakwaren in einem Discounter am Scherer-Center in ...

Weitere Artikel


„Flugblätter - Flying Letters“ ein Projekt von Birgit Jensen

Linz. Birgit Jensen hat internationale Künstlerkollegen ihres künstlerischen Netzwerkes danach befragt, wie sie mit den rasanten ...

Landesfeuerwehrverband ruft zu Spenden auf

Koblenz/Region. Ein Kamerad habe sein Haus verloren, während er selbst anderen im Einsatz geholfen habe. Ebenso droht ein ...

1.000 Geburten im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Neuwied. Wenn das keine Glücksomen sind: sie waren die tausendste Geburt in diesem Jahr, sie sind eineiig und sie wogen exakt ...

Nicole nörgelt… über die Extrawurst zur Spritze

In Berlin zum Beispiel gibt’s Walk-In-Impfungen bei Ikea, wenn man schon samstags da ist, um Teelichte zu kaufen und Hotdogs ...

Neustart der beliebten Nachmittage der Seniorenakademie Horhausen

Horhausen. Los geht es bereits um 14.30 Uhr (mithin eine halbe Stunde früher wie sonst) mit Kaffee und Kuchen und um 15 Uhr ...

Buchtipp: „Erlesene Reise“ von Karin Klasen

Dierdorf/Wirscheid. Liebespaare driften aufgrund von Intrigen und Missverständnissen auseinander, verharren in Sehnsucht ...

Werbung