Werbung

Nachricht vom 25.07.2021    

Leseratten aufgepasst: Bücherschrank in Urbach

Ab sofort könnt ihr ganz bequem und nah eurer Leseleidenschaft nachgehen. Am Haus am Hochgericht steht ein prall gefüllter und gut sortierter öffentlicher Bücherschrank. In vielen Orten und Gemeinden gibt es solche Bücherschränke oder Bücherboxen. Jeder kann hier anonym und ohne großen Aufwand kostenlos Bücher tauschen, einfach nur mitnehmen oder für andere Leser zur Verfügung stellen.

Der schöne Bücherschrank in Urbach. Foto: privat

Urbach. Als Silvana Kopper und Sabrina Sommer mit dieser tollen Idee an den VVV herantraten, musste der Verein nicht lange überlegen. „So einen Schrank brauchen wir auch,“ war die einstimmige Meinung des Vorstandes.

Schnell war ein passender Schrank gefunden, der von den beiden Vorstandsmitgliedern Markus Benter & Uli Müller für den Außengebrauch aufbereitet wurde. Friedel Rosenberg war schnell bereit, noch eine passende Dachkonstruktion zu gestalten und schon konnte der Schrank von Michael Joost und Uli Müller an den passenden Platz gestellt werden.

In der letzten Woche war es dann endlich soweit. Silvana Kopper und Sabrina Sommer konnten zur Tat schreiten und den Schrank einräumen. Jetzt steht den Urbachern eine bunte Auswahl an Büchern der unterschiedlichsten Genres zur Verfügung. Da ist sicherlich für jeden etwas dabei! Einzig im Bereich der Kinder- und Jugendbücher herrscht noch ein bisschen Bedarf.



Wer also zu Hause die Ferien nutzt, um im Kinderzimmer einmal klar Schiff zu machen ist gerne aufgerufen, noch Kinder- und Jugendbücher in den Schrank zu stellen.

Ansprechpartern für den öffentlichen Bücherschrank ist die Ortsgemeinde Urbach, erreichbar unter 02684/958772 oder kontakt@urbach-ww.de. Liebe Bücherwürmer, viel Spaß beim Lesen & Tauschen! (PM)


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kunstverein Linz am Rhein: Erste Ausstellung 2024 zeigt Werke von Bettina van Haaren

Linz am Rhein. Was erwartet die Besucher dieser Ausstellung? Auf sehr eindrückliche Weise charakterisiert Dr. Kai Hohenfeld, ...

"Westerwald RockerZ" rocken am 2. März Oberhonnefeld-Gierend mit neuem Programm

Oberhonnefeld-Gierend. Die acht versierten Musiker der Westerwald RockerZ werden am Samstagabend, den 2. März dem Publikum ...

Mit Humor und Musik gegen Älterwerden: Kabarettistin Süss bringt Waldbreitbach zum Lachen

Waldbreitbach. Birgit Süss beschrieb in ihrem Programm "Das Graue vom Himmel" Veränderungen von Körper und Geist, die allesamt ...

Von Noten und Nervenkitzel: "Mord mit Musik" verbindet Literatur und Gesang am 8. März in Oberhonnefeld

Oberhonnefeld. Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett – und hoffentlich die Besucher der Lesung "Mord mit Musik" am 8. März ...

Magische Atmosphäre im Bootshaus: Simon & Garfunkel Coverband entzückt Neuwieder Publikum

Neuwied. An diesem Abend wehte ein Hauch vom New Yorker Central Park durch das Neuwieder Bootshaus an der Rheinbrücke. Die ...

Neues Feinschmeckerlokal mit Kaviar und Currywurst in Urbach

Urbach. Die Hauptrolle in der Theatergruppe wie in der Handlung spielt wie immer Anke Marme. Sie hält als Erna Wutschke ihre ...

Weitere Artikel


Buchtipp: „Erlesene Reise“ von Karin Klasen

Dierdorf/Wirscheid. Liebespaare driften aufgrund von Intrigen und Missverständnissen auseinander, verharren in Sehnsucht ...

Neustart der beliebten Nachmittage der Seniorenakademie Horhausen

Horhausen. Los geht es bereits um 14.30 Uhr (mithin eine halbe Stunde früher wie sonst) mit Kaffee und Kuchen und um 15 Uhr ...

Nicole nörgelt… über die Extrawurst zur Spritze

In Berlin zum Beispiel gibt’s Walk-In-Impfungen bei Ikea, wenn man schon samstags da ist, um Teelichte zu kaufen und Hotdogs ...

Wochenendarbeit der Polizeiinspektion Neuwied

Neuwied-Innenstadt. In der Nacht vom 22. Juli auf den 23. Juli 2021 kontrollierte eine Streife der Polizeiinspektion Neuwied ...

Sozialverband VdK – Kreisverband Neuwied spendet für Wiederaufbau

Neuwied. Aus steuerlichen Gründen lässt es die VdK-Satzung leider nicht zu, aus Mitgliedsbeiträgen Spenden zu tätigen oder ...

Trierer Weihbischof spendet Firmsakrament in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Die Vorbereitung auf die Firmung konnte aufgrund des Corona-Virus im überwiegenden Teil nur digital stattfinden. ...

Werbung