Werbung

Nachricht vom 21.07.2021    

SPD Engers: Bushaltstelle endlich fertigstellen

Die Engerser Genossen machten sich bei einem Stadtteilrundgang ein Bild von Dauerbaustellen im Stadtteil. Eine davon, so die Genossen, "ist völlig unnötig".

SPD-Engers bei der Ortsbesichtigung, v.l.n.r.: Ferhat Cato, Mirco Janssen, Michael Stunz, Henning Wirges, Thomas Schulz und Frank Michel. Fotos: privat

Neuwied-Engers. In der Neuwieder Straße, eingangs Engers, wurden die Bordsteine neu gemacht, aber weder die Baustelle beendet noch die Bushaltestelle, wie gegenüber, wieder fest errichtet. Die Zäune und Umrandungen von den Arbeiten liegen in den Seitenstreifen verstreut und können sogar Gefährdungspotential sein.

In einem Brief an Oberbürgermeister Einig dankte die SPD-Engers für die bisherigen Arbeiten, bat und forderte aber, dass das monatelange Provisorium nun zu Ende geführt wird und Bushaltstelle fertiggestellt, Umrandungszaun befestigt und die überschüssigen Zaunteile entfernt werden. (PM)


Mehr dazu:   SPD  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Linz am Rhein: Diskussionsrunde mit SPD-Bürgermeisterkandidat Heiko Glätzner

Nach dem wegen einer Coronainfektion ausgefallen Termin im Juli lädt der SPD-Gemeindeverband Linz am Rhein alle interessierten ...

CDU-Kreisverband Neuwied diskutiert über die Grundwertecharta der CDU

Waldbreitbach. Der CDU-Kreisvorsitzende Jan Petry betonte, dass mit der neuen Grundwertecharta jetzt in einen Prozess gestartet ...

Senioren Union des CDU Kreisverbandes Neuwied besucht Regierungsbunker

Kreis Neuwied. In Zeiten des Kalten Krieges war für den Fall eines Atomkrieges eine Unterbringung der Verfassungsorgane (Bundespräsident, ...

Roßbacher Ortschef sammelt Spenden für Kita-Förderverein

Roßbach. "Bei unserem CDU-Bürgertreff waren Getränke und Essen kostenlos. Stattdessen haben wir die Gäste dazu aufgerufen, ...

CDU-Rengsdorf ehrt langjährige Mitglieder

Rengsdorf. Gleich drei Mitglieder (Ulirch Brügge, Beate Jäger und Selina Klauck) erhielten eine Urkunde für ihre 15-jährige ...

CDU lädt zu Gesprächen zum Thema Hochwasser- und Starkregenschutz

Unkel. Treffpunkte sind um 15 Uhr in Heister an der Flutbrücke, um 16 Uhr in Unkel an der alten Kelter am Weinberg in der ...

Weitere Artikel


Ellen Demuth auf Sommertour – Station beim Verein Schattentöchter

Neuwied. „Projekt Schattentöchter“ wurde im Juli 2017 gegründet und ist eine Beratungsstelle, die mit aufsuchender Arbeit ...

Abfallgebühren schon bezahlt? Mahnung vermeiden!

Region. Die Abfallgebühren wurden wie jedes Jahr zum 30. Juni fällig. Durch den vor einigen Jahren eingeführten Dauergebührenbescheid ...

Top Speaker Silke Klapdor verleiht Löwinnenaward

Neuwied. Als Osteopathin beschäftigt sie sich seit vielen Jahren in ihrem Zentrum für Osteopathie und Naturheilkunde, kurz ...

Vermesser durch Radlader verletzt und PKW-Fahrer unter Drogen

Linz. Ein 37-jähriger Mann aus Linz befuhr mit einem Radlader die Asbacher Straße (L 253), aus Richtung Ortsausgang Linz ...

Holländische Pfadfinder machen Schlosspark sauber

Bendorf-Sayn. Ausgestattet mit Müllsäcken und Handschuhen machte sich die Gruppe der dreizehn Jugendlichen mit viel Elan ...

Waldorfkindergarten Bendorf schließt nach 40 Jahren

Bendorf. Das neue Kita-Zukunftsgesetz des Landes bringt erhebliche bauliche Anforderungen mit sich und greift ab dem 1. Juli ...

Werbung