Werbung

Nachricht vom 17.07.2021    

Kampagne zur Nachwuchsgewinnung gestartet

Mit den „Recruiting-Days“ hat die rheinland-pfälzische Steuerverwaltung ein Konzept entwickelt, welches Bewerberinnen und Bewerbern mehr bietet als ein reines Vorstellungsgespräch und ein standardisiertes Assessment-Center.

Symbolfoto

Neuwied. Bei den „Recruiting-Days“, die vom 16. bis 19. August 2021 an der Hochschule für Finanzen in Edenkoben stattfinden, handelt es sich um ein Auswahlverfahren, bei dem den Kandidatinnen und Kandidaten erste Einblicke in die modernen Lehrsäle und das Studentenleben vermittelt werden. Darüber hinaus wird im Rahmen eines Vortrages über den Ablauf, die Inhalte und die Perspektiven während und nach dem dualen Studium informiert. Durch die persönliche Rundumbetreuung steht den Kandidatinnen und Kandidaten bei offenen Fragen jederzeit ein Ansprechpartner zur Seite.

Neben den eigentlichen Vorstellungsgesprächen wartet ein Campusrundgang.

Auf diese Weise können sich zukünftige Kolleginnen und Kollegen mit den Gegebenheiten vor Ort an der Hochschule in Edenkoben vertraut machen und werden vollumfänglich über das duale Studium informiert.



Nähere Infos zu den Events und den Bewerbungsvoraussetzungen gibt es unter: www.jobs.fin-rlp.de und auf Instagram unter „karriere.finanzamt“.

Interessierte können bereits jetzt eine Bewerbung online unter www.jobs.fin-rlp.de einreichen. Die Steuerverwaltung Rheinland-Pfalz vergibt für das Jahr 2022 über 200 Studienplätze.

Das dreijährige duale Studium zur Diplom-Finanzwirtin (FH) oder zum Diplom-Finanzwirt (FH) ist breit gefächert und bietet bereits während der berufspraktischen Phasen Einblicke in die Tätigkeiten des Innen- und Außendienstes. Daneben werden die Studierenden in den fachtheoretischen Abschnitten an der Hochschule für Finanzen in Edenkoben zu echten Steuerexperten ausgebildet. Voraussetzung für den Studienbeginn ist die allgemeine Hochschulreife oder die vollständige Fachhochschulreife. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Dachdecker-Innung Neuwied warnt: Hitze sorgt für Einschränkungen auf Baustellen

Kreis Neuwied. Ralf Winn, Obermeister der Dachdecker Innung Neuwied, warnt: "Werden Spitzentemperaturen erreicht und die ...

Volks- und Raiffeisenbank Rhein-Mosel begrüßt ihre neuen Auszubildenden

Neuwied. Im Wissen um den zunehmenden Fachkräftemangel sie es besonders wichtig, motivierten Nachwuchs zu gewinnen und diesen ...

Neue Auszubildende starten bei der Sparkasse Neuwied durch

Neuwied. Nach Angaben der Sparkasse war die gemeinsame Entdeckungstour der Neuwieder Stadtgeschichte mit "66 Minuten – Theater ...

Vize-Obermeister der Bäckerinnung Rhein-Westerwald: "Situation ist äußerst prekär"

Region. "Unsere Situation ist derzeit äußerst prekär - verursacht durch die für Energie und Material deutlich gestiegenen ...

Online-Veranstaltung für Unternehmen: Ressourceneffizienz in der betrieblichen Praxis

Region. Die Verbesserung der betrieblichen Ressourceneffizienz kann Unternehmen unterstützen, Herstellkosten zu senken, Versorgungsrisiken ...

Wirtschaftsministerin Schmitt zu Besuch bei WDS in Rengsdorf

Rengsdorf. Die Ministerin informierte sich über die Ursprünge des Unternehmens Winkler und Dünnebier Süßwarenmaschinen (WDS) ...

Weitere Artikel


Schwarzmilane im Engerser Feld beobachten

Neuwied. Die Tour am Sonntag, 25. Juli, beginnt um 18 Uhr. Treffpunkt ist der Kundenparkplatz der SWN an der Hafenstraße. ...

Große Spendenbereitschaft: Verein "Wäller helfen" sammelt für Hochwasseropfer

Oberroßbach. “Wäller helfen” ist ein gemeinnütziger Verein im Westerwald, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, gerade in ...

Polizei Koblenz über die Lage im Kreis Ahrweiler (Update 2)

Koblenz/Ahrweiler. Vermisstenmeldungen werden weiterhin rund um die Uhr unter der Rufnummer 0800-6565651 entgegengenommen. ...

Wechsel für die Freien Wähler im Stadtrat Unkel

Unkel. Die promovierte Ethnologin und Psychologin wurde 2019 für die Freien Wähler in den Stadtrat gewählt und war Mitglied ...

Instandsetzung eines Unfallschadens am Bonefelder Kreisverkehrsplatz

Bonefeld. Dazu muss der Kreisverkehrsplatz halbseitig gesperrt werden und der Verkehr mit einer Ampel geregelt werden. Die ...

Kita Rommersdorf: Erlebnisreicher Abschied im Brexbachtal

Neuwied. Nach der glücklichen Ankunft gab es zuerst eine Stärkung, danach ging es auf zum Spiel in die angrenzende Brex. ...

Werbung