Werbung

Nachricht vom 16.07.2021    

Tore sicher verschlossen: Der Deich ist gesichert

Die Neuwieder Feuerwehr hat die Deichtore am Donnerstag-Morgen geschlossen. Die Neuwieder Innenstadt kann daher weitgehend sicher vor dem drohenden Hochwasser sein. Parallel hilft die Feuerwehr der Stadt mit ihren Einheiten weiter im Katastrophengebiet an der Ahr.

Die Deichtore sind geschlossen. Fotos: Feuerwehr Neuwied

Neuwied. Gemeinsam mit den Einheiten aus mehreren Landkreisen ist auch die Neuwieder Feuerwehr mit hohen Helferzahlen in Wechselschichten im Einsatz im Kreis Ahrweiler. Parallel wird der Schutz der Bevölkerung im eigenen Einsatzgebiet in Stadt und Stadtteilen weiter aufrecht erhalten. (Feuerwehr Neuwied)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Friedhof-Führung: Gärtnerhäuschen steht im Mittelpunkt

Neuwied. Dort finden sich mittlerweile viele Porträts bekannter Neuwieder, die ihre letzte Ruhestätte auf dem Gelände an ...

Tageswohnungseinbruch, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigungen

Linz. Am Montagmorgen, 25. Oktober in der Zeit zwischen 8:15 Uhr und 9:15 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zugang ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz wieder leicht gesunken

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Montag regional breit gestreut insgesamt 29 Neuinfektionen.

Der Kreis Neuwied ...

Vorhang auf und Manege frei in Feldkirchen

Neuwied. Die neu erworbenen Fähigkeiten konnten sie täglich in der bunten Zirkuswelt auf der „Open Stage“ mit einer selbst ...

Selbstsicherheitstrainings für Kids und die Generation 55plus

Linz. Unter dem Motto „STOPP! Nicht mit mir!“ werden Gefahren, Probleme und Lösungsvorschläge zum Thema Selbstschutz und ...

Modernisierung der Ampeltechnik in Neuwied geht voran

Neuwied. Zunächst ist die große Ampelanlage an der Kreuzung Bahnhofstraße/Hermannstraße am Amtsgericht an der Reihe. Dort ...

Weitere Artikel


Ab Montag Normalbetrieb in der Stadtverwaltung Neuwied

Neuwied. Gesunkene Fallzahlen sowie steigende Impfquoten bei Bürgern wie Mitarbeitern machen den Publikumsverkehr in den ...

Stadtradeln: Bislang 20.500 Kilometer zurückgelegt

Neuwied. „Jetzt heißt es: Weiterradeln, damit Neuwied bei seiner ersten Teilnahme an der Aktion auf einem guten Platz landet.”

Rund ...

Abstimmung für Bad Honnef beim landesweiten Fotowettbewerb

Bad Honnef. Dieses Jahr ist für die Städtebauförderung ein ganz besonders: Sie feiert 50-jähriges Jubiläum. Das Ministerium ...

Neue Pegel an Wied und Holzbach

Region. Der Klimawandel hat viele Folgen: Hitzewellen, aber auch Gewitter, Stürme, Hochwasser und – wie derzeit wieder aktuell ...

Lana Horstmann und Sabine Bätzing-Lichtenthäler auf Sommertour

Region. Die Sommertour der SPD-Fraktionsvorsitzenden Sabine Bätzing-Lichtenthäler führt am 20. Juli in die VG Puderbach und ...

TuS Dierdorf: Positive Bilanz in schwierigen Zeiten

Dierdorf. Die 1. Vorsitzende und Abteilungsleiterin Leichtathletik Walburga Rudolph zog eine positive Bilanz des vergangenen ...

Werbung