Werbung

Nachricht vom 14.07.2021    

Regenbogen-Kinder erkundeten Gebiet rund um die Ochsenalm

Dem Wald als natürlicher Lebensraum kommt eine vielfältige Bedeutung zu. Davon überzeugten sich jetzt insgesamt 44, in zwei Gruppen aufgeteilte, Mädchen und Jungen der städtischen Kindertagesstätte Villa Regenbogen aus Engers.

Bei einem abwechslungsreichen Programm rund um die Ochsenalm hatten die Kinder viel Spaß. Foto: Stadt Neuwied

Neuwied. Den künftigen Erstklässlern diente die Ochsenalm in Rodenbach als Domizil für eine abwechslungsreiche Waldwoche.

Von der dort starteten die Erzieherinnen mit den Kindern zu täglichen Exkursionen in den Wald. Die unterschiedlichen Aktivitäten sorgten für spannende Tage. So begaben sich die Kinder auf einen Erlebnispfad, wanderten zu einer Hangrutsche und erhielten Besuch von einem Förster. Dieser brachte ihnen bei einem Rundgang viel Wissenswertes über das komplexe Okösystem Wald und dessen Bewohnern näher.

Für besonderes Interesse sorgte das Untersuchen und Forschen im nahegelegenen Buchbach. Mithilfe von Lupen nahm man Kleintiere und Pflanzen genauer in den Blick. Am Wegesrand entdeckte eine Gruppe gar eine Blindschleiche. Für die Erzieherinnen war es gut zu sehen, wie die Kinder sich gegenseitig halfen, um neue Herausforderungen zu meistern. Mit Schnitzen, Wasserspielen und Grillen verging auch die restliche Zeit wie im Flug.



Die Verantwortlichen zogen ein positives Fazit: Die Kinder haben während der Waldwoche ihre Kompetenzen im Verständnis von Natur und Wissenschaft, im Erkunden der Umgebung und im Erfahren einer spezifischen Jahreszeit im Wald erweitert. Ein ganzheitlicher Bildungsprozess wurde so in Gang gesetzt.

Die Villa Regenbogen hat schon die nächste Exkursion geplant: Im September geht es erneut zur Ochsenalm, um den Wald während einer anderen Jahreszeit und somit auch den Wandel der Natur zu erleben.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sankt Katharinen: Arbeitsunfall löst Brand in Industriehalle aus - keine Verletzten

Sankt Katharinen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Brand in einer Industriehalle in der Industriestraße ...

Programmänderung bei Rommersdorf Festspielen: Robert und Angelika Atzorn lesen statt Ulrike Kriener

Neuwied. Die Lesung mit Ulrike Kriener "Und wenn es Liebe wär´...?" muss ersetzt werden. Es gastieren stattdessen Robert ...

Bad Hönningen auf dem Weg zur Windenergie: Absichtserklärung für Windkraftanlagen unterzeichnet

Bad Hönningen. Kürzlich fand im Rathaus von Bad Hönningen ein gemeinsames Gespräch statt zwischen dem Bad Hönninger Stadtbürgermeister ...

Fachkräfteallianz im Kreis Neuwied: AusbildungsmessePlus zog junge Leute an

Kreis Neuwied. Mit dem Landkreis gehören elf Einrichtungen dem Netzwerk zur Nachwuchsförderung an. Dazu zählen im Einzelnen ...

Königsschießen bei der Schützengesellschaft Heimbach-Weis: Gemeinsame Amtszeit von Vater und Tochter

Neuwied. Der Holzvogel trat den Schützen mit erheblicher Gegenwehr entgegen und ließ, nur dank des Durchhaltevermögens der ...

Informationsveranstaltung zum öffentlichen Personennahverkehr in Neuwied

Neuwied. In seinem Vortrag wird der Verkehrsexperte bedarfsgerechte Möglichkeiten des öffentlichen Personennahverkehrs darstellen ...

Weitere Artikel


Trotz Ferienbeginn: VC Neuwied arbeitet weiter

Neuwied. So ist das Helferteam (neue Mitglieder sind willkommen) derzeit dabei, die Wohnungen der Akteurinnen, die bis zum ...

Land unter im Landkreis Ahrweiler - Hilfe aus Westerwald läuft

Region. In Zusammenarbeit mit dem THW Lahnstein und Koblenz und der Feuerwehr Mainz werden aktuell 800 Sandsäcke pro Stunde ...

Personenauskunftsstelle und Hinweisportal wegen Überflutungen im Bereich Bad Neuenahr-Ahrweiler

Ahrweiler/Koblenz. Die Polizei bittet dabei um Geduld - die Vielzahl der Anrufe wird sicherlich eine Wartezeit verursachen.

Den ...

Deichtore Neuwied werden geschlossen

Neuwied. Bleibt es bei der Prognose des Hochwassermeldedienstes, wird das Wasser hinter den Deichtoren eine Höhe von etwa ...

Frank Schmitz gewinnt beim Internationalen Speakerslam

Neuwied. Frank Schmitz gewann mit tosendem Applaus den Excellence Award für seine bewegende und zugleich motivierenden Geschichte. ...

Tauschbücherei Unkel feiert 5. Geburtstag

Unkel. Zur regelrechten Erfolgsstory am Oberen Markt der Kulturstadt gratulierte kürzlich Stadtbürgermeister dem engagierten ...

Werbung