Werbung

Nachricht vom 14.07.2021    

Deichtore Neuwied werden geschlossen

Von Wolfgang Tischler

Der Rheinpegel steigt aufgrund der aktuellen Regenfälle stark an, es wird am 16. Juli ein Hochwasserstand zwischen sieben und acht Meter am Pegel Neuwied erwartet. Die Tagesbereitschaft der Feuerwehr/Stadtwerke werden daher die Deichtore schließen.

Schließung der Deichtore. Archivfoto: Eckhard Schwabe

Neuwied. Bleibt es bei der Prognose des Hochwassermeldedienstes, wird das Wasser hinter den Deichtoren eine Höhe von etwa einem Meter erreichen.

Aktueller Pegelstand in Neuwied ist derzeit am 14. Juli um 15:45 Uhr, 4,77 Meter. Gemäß den Voraussagen des Hochwassermeldezentrums wird durch die Feuerwehr der Stadt Neuwied gemeinsam mit den Stadtwerken begonnen, die Deichtore in der Pfarrstraße, Mittelstraße und Schlossstraße zu schließen. Der Fährverkehr zwischen Remagen und Erpel ist bereits eingestellt. Die Fähre Linz wird voraussichtlich am Donnerstag den Betrieb einstellen.
(woti)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mit Nadel und Faden gegen die Armut

Windhagen. Berufliche Bildung macht Frauen und ihre Familien stark. Im indischen Rentachintala beweist dies das neuste Projekt ...

Neuwieder sind auch 2022 aktiv beim Stadtradeln

Neuwied. Wie Oberbürgermeister Jan Einig verkündet, wird die Deichstadt nach der Premiere in diesem Jahr auf jeden Fall 2022 ...

Neue Obstbäume für die Streuobstwiese in Elgert

Elgert. Wie Ortsvorsteher Manuel Seiler mitteilt, konnten drei neue Apfelbäume (Rheinischer Winterrambur, Boskopp sowie Cox ...

Warnung: Wieder einmal sind falsche Polizeibeamte aktiv

Region. Schon wieder rollt eine Welle von Betrugsanrufen aktuell über Koblenz. Da diese Maschen aber nicht vor Stadtgrenzen ...

Arbeitsunfall, Verkehrskontrollen und renitenter Maskenverweigerer

Linz. Am Nachmittag des 1. Dezember 2021 kam es auf dem Gelände eines Wertstoffhofes in Linz zu einem Arbeitsunfall. Ein ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz auf neuem Höchststand

Neuwied. Am heutigen Donnerstag meldet die Kreisverwaltung 146 Neuinfektionen in 119 Haushalten, die sich über das Stadt- ...

Weitere Artikel


Regenbogen-Kinder erkundeten Gebiet rund um die Ochsenalm

Neuwied. Den künftigen Erstklässlern diente die Ochsenalm in Rodenbach als Domizil für eine abwechslungsreiche Waldwoche.

Von ...

Trotz Ferienbeginn: VC Neuwied arbeitet weiter

Neuwied. So ist das Helferteam (neue Mitglieder sind willkommen) derzeit dabei, die Wohnungen der Akteurinnen, die bis zum ...

Land unter im Landkreis Ahrweiler - Hilfe aus Westerwald läuft

Region. In Zusammenarbeit mit dem THW Lahnstein und Koblenz und der Feuerwehr Mainz werden aktuell 800 Sandsäcke pro Stunde ...

Frank Schmitz gewinnt beim Internationalen Speakerslam

Neuwied. Frank Schmitz gewann mit tosendem Applaus den Excellence Award für seine bewegende und zugleich motivierenden Geschichte. ...

Tauschbücherei Unkel feiert 5. Geburtstag

Unkel. Zur regelrechten Erfolgsstory am Oberen Markt der Kulturstadt gratulierte kürzlich Stadtbürgermeister dem engagierten ...

Thema: „Sexualisierte Gewalt am Arbeitsplatz"

Bad Honnef. Zum einen wird das Frauenzentrum Betroffene von sexualisierter Gewalt beraten. Zum anderen wird ein kontinuierliches ...

Werbung