Werbung

Nachricht vom 14.07.2021    

Corona im Kreis Neuwied: Acht Neuinfektionen - ein Todesopfer

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Mittwoch, den 14. Juli acht neue Corona-Infektion. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden müssen, beläuft sich auf 29. Eine Frau, Geburtsjahr 1933, aus Rheinbrohl ist im Juni gestorben.

Neuwied. Der vom RKI berechnete Inzidenzwert liegt bei 6,6 und dürfte morgen deutlich höher liegen. Von den acht Neuinfektionen kommen fünf aus der Neuwieder Innenstadt, drei aus Waldbreitbach. Bei drei Personen handelt es sich um Mitglieder einer Familie gleichen Hausstandes, die sich mutmaßlich bei einem bereits vorgestern positiv getesteten Familienmitglied angesteckt haben. Außerdem sind es einmal zwei Mitglieder gleichen Hausstandes und drei Einzelpersonen in Neuwied.


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neuwieder Stadtgalerie Mennonitenkirche zeigt bedeutende Exponate

Neuwied. "Kunst- und Designgeschichte kreist um das Vergangene, das Fremde und das Zeitgenössische“, hebt Jacobi hervor, ...

Benefiz-Golf im Siebengebirge spielt Spenden für Krebshilfe ein

Windhagen. Den Anfang machten die Damen des Golfclub Waldbrunnen. In Zusammenarbeit mit der Organisation "Pink Ribbon" ging ...

Waldbrand bei Waldbreitbach-Over: 3000 Quadratmeter erfolgreich gelöscht

Waldbreitbach. Gegen 23.45 Uhr gingen die Meldungen bei den Wehren der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach ein, mehrere ...

Vorgeschmack auf Karneval: Festausschuss präsentiert Tollitäten beim Sommerfest

Neuwied. Bei Livemusik, Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftem vom Grill und gekühlten Getränken gibt es wieder Spiel, Spaß und ...

Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Lesesommer: Neuwieder Stadtbibliothek zieht positives Zwischenfazit

Neuwied. „Die meisten der teilnehmenden Mädchen und Jungen sind noch keine zehn Jahre alt“, hat Anna Lenz beobachtet. Als ...

Weitere Artikel


Thema: „Sexualisierte Gewalt am Arbeitsplatz"

Bad Honnef. Zum einen wird das Frauenzentrum Betroffene von sexualisierter Gewalt beraten. Zum anderen wird ein kontinuierliches ...

Tauschbücherei Unkel feiert 5. Geburtstag

Unkel. Zur regelrechten Erfolgsstory am Oberen Markt der Kulturstadt gratulierte kürzlich Stadtbürgermeister dem engagierten ...

Frank Schmitz gewinnt beim Internationalen Speakerslam

Neuwied. Frank Schmitz gewann mit tosendem Applaus den Excellence Award für seine bewegende und zugleich motivierenden Geschichte. ...

Unfall auf Alteck und Unfallflucht in Schlossstraße

Verkehrsunfall mit Flucht
Neuwied. Am 13. Juli gegen 16 Uhr kam es zu Zusammenstoß zwischen zwei PKW. Die Fahrerin eines ...

Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz

Dierdorf. Die Betroffene räumte den Konsum gegenüber den Polizeibeamten ein. Ihr wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen ...

LGS verabschiedet ihre Schulleiterin Ute Jung

Neuwied. Dieser nahende Abschied wurde bereits am 9. Juli in einem umfangreichen Programm gefeiert, bei dem sowohl Schüler, ...

Werbung