Werbung

Nachricht vom 14.07.2021    

Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kontrollierten Polizeibeamte in der Neuwieder Straße in Dierdorf eine PKW-Fahrerin. Hierbei stellten die Beamten bei der Frau im frühen Erwachsenenalter drogentypische Beweisanzeichen fest.

Dierdorf. Die Betroffene räumte den Konsum gegenüber den Polizeibeamten ein. Ihr wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Gegen die Betroffene ist ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet worden.

Um 23:40 Uhr kontrollierten Polizeibeamte an der Landesstraße 267 bei Dierdorf die beiden Insassen eines PKW. Bei der Überprüfung des Beifahrers stellten die Polizeibeamten den unbefugten Besitz von Betäubungsmitteln in geringer Menge fest. Gegen den Mann im jungen Erwachsenenalter ist ein Strafverfahren eingeleitet worden, die mitgeführten Betäubungsmittel wurden sichergestellt.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sayner Hütte nicht auf die Tentativliste aufgenommen

Bendorf. Bei der Stadt Bendorf wurde diese Nachricht am Dienstag mit Enttäuschung aufgenommen. „Wir haben natürlich auf eine ...

Spendenbetrüger durch Ordnungsamt gestellt

Bad Honnef. Die Kollegen des Innendienstes informierten die Kollegen des Außendienstes, die sich direkt auf den Weg in die ...

Friedhof-Führung: Gärtnerhäuschen steht im Mittelpunkt

Neuwied. Dort finden sich mittlerweile viele Porträts bekannter Neuwieder, die ihre letzte Ruhestätte auf dem Gelände an ...

Tageswohnungseinbruch, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigungen

Linz. Am Montagmorgen, 25. Oktober in der Zeit zwischen 8:15 Uhr und 9:15 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zugang ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz wieder leicht gesunken

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Montag regional breit gestreut insgesamt 29 Neuinfektionen.

Der Kreis Neuwied ...

Vorhang auf und Manege frei in Feldkirchen

Neuwied. Die neu erworbenen Fähigkeiten konnten sie täglich in der bunten Zirkuswelt auf der „Open Stage“ mit einer selbst ...

Weitere Artikel


Unfall auf Alteck und Unfallflucht in Schlossstraße

Verkehrsunfall mit Flucht
Neuwied. Am 13. Juli gegen 16 Uhr kam es zu Zusammenstoß zwischen zwei PKW. Die Fahrerin eines ...

Corona im Kreis Neuwied: Acht Neuinfektionen - ein Todesopfer

Neuwied. Der vom RKI berechnete Inzidenzwert liegt bei 6,6 und dürfte morgen deutlich höher liegen. Von den acht Neuinfektionen ...

Thema: „Sexualisierte Gewalt am Arbeitsplatz"

Bad Honnef. Zum einen wird das Frauenzentrum Betroffene von sexualisierter Gewalt beraten. Zum anderen wird ein kontinuierliches ...

LGS verabschiedet ihre Schulleiterin Ute Jung

Neuwied. Dieser nahende Abschied wurde bereits am 9. Juli in einem umfangreichen Programm gefeiert, bei dem sowohl Schüler, ...

Modernisierung am Notarzt-Standort Dierdorf

Dierdorf. Die Rettungswache in Dierdorf wurde vor mehr als fünfzig Jahren im Altbau des damaligen Johanniterkrankenhauses ...

VfL Oberlahr/Flammersfeld: Taekwondo-Schwarzgurtprüfung erfolgreich bestanden

Oberlahr. Geprüft wurden verschiedene Disziplinen nach dem weltweit anerkannten Kukkiwon-Standard des globaler Taekwondo-Dachverbands, ...

Werbung