Werbung

Nachricht vom 13.07.2021    

Zwei Unfälle mit leicht Verletzten und Hilferuf aus einem Haus

Die Polizei Linz berichtet aktuell von einem Einsatz von Rettungskräften, dem ein Hilferuf aus einem Haus vorausgegangen war. In Unkel kam es zu zwei Unfällen mit verletzten Personen.

Hilferufe aus Wohnung
Ockenfels.
Am Dienstag, 13. Juli gegen 14:50 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei nach Ockenfels alarmiert, da Hilferufe aus einem verschlossen Haus gemeldet wurden. Vor Ort stellte sich glücklicherweise heraus, dass es sich um eine Fehlwahrnehmung beziehungsweise ein Missverständnis gehandelt hat. Der Bewohner wurde wohlbehalten angetroffen und die Einsatzkräfte konnten wieder abrücken, ohne weitere Maßnahmen zu treffen.

Verkehrsunfälle mit leicht verletzten Personen
Unkel.
Am Montagmittag, 12. Juli rangierte ein 46-jähriger Mann mit seinem PKW, auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Unkel. Aufgrund der recht engen Parksituation übersah er hierbei einen 81-jährigen Fußgänger der sich hinter dem PKW befand. Es kam zu einer leichten Kollision. Der Fahrzeugführer stoppte sofort, der Fußgänger stürzte jedoch zu Boden und zog sich Schürfwunden zu. Es kam zu keiner ernsthaften Verletzung.



Ebenfalls in Unkel, in diesem Falle in der Sebastianstraße kam es zu einem Zusammenstoß von einem PKW und einer Fahrradfahrerin. Eine 86-jährige Frau fuhr mit ihrem Rad und übersah den von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten PKW. Dieser wurde glücklicherweise sehr langsam bewegt, sodass es auch hier bei oberflächlichen Schürfwunden der Radfahrerin blieb. An dem PKW entstand leichter Sachschaden.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Stückzahlangabe auf Süßigkeiten-Packungen erforderlich

Region. Die Klägerin stellt Süßigkeiten wie Bonbons und Schokoladen-Spezialitäten her. Das Landesamt für Mess- und Eichwesen ...

Polizei Straßenhaus: Unfälle durch Alkohol und verlorenes Fahrzeugteil

Verkehrsunfall durch Alkohol
Oberhonnefeld-Gierend. Am Abend des 26. November kam es gegen 22:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall ...

Engerser Pfadfinder spenden Erlös vom Duckesjefest

Neuwied. Unter Einhaltung von Hygienevorschriften, Abstand und 3G Einlasskontrollen konnte so tatsächlich an altbekannter ...

Intensivstation am Krankenhaus Dierdorf erweitert

Dierdorf. Zunächst gab es einen Moment des Innehaltens: Pfarrer Wolfgang Eickhoff fand während einer ökumenischen Andacht ...

DRK Krankenhaus Neuwied unterstützt Impfkampagne des Landes

Neuwied. Zurzeit kümmert sich Fachärztin Rebecca Eul, die auch bereits die erste Impfaktion für das Klinikpersonal betreut ...

Weitere Artikel


Charlotte Greve: „Das PPP-Stipendium ist Erfüllung eines Traumes!“

Neuwied. Die 22 Jahre junge Frau aus Neuwied, startet am 10. August für elf Monate in die Vereinigten Staaten von Amerika. ...

13 verdiente Mitarbeiter bei Kreisverwaltung befördert

Neuwied. Landrat Achim Hallerbach freute sich, kürzlich 13 verdiente Mitarbeiter seines Hauses befördern zu können. „Sie ...

Waldbreitbach ist gegen Zusammenlegung von zwei Klassen

Waldbreitbach. "Nach einem normalen Schuljahr hätten wir die Maßnahme akzeptiert“, so die Elternvertreter. Die Eltern und ...

Mittwoch Sonderimpfaktion an der Fatih Moschee in Neuwied

Neuwied. Im Vorfeld waren Quartiersmanagerin Alexandra Heinz häufiger Bedenken und Unsicherheiten zur Corona Impfung oder ...

Corona im Kreis Neuwied: Eine Neuinfektion

Neuwied. Der vom RKI berechnete Inzidenzwert steigt auf 7,1. Der Landesdurchschnitt liegt bei 6.6. Die Neuinfektion betreffen ...

Der Feli-Fonds - ein Hilfsfonds für die „vergessenen“ Katzen

Bad Honnef. Da sich nur sehr selten ein Besitzer ausfindig machen lässt, sind die Sorgen im Katzenteam groß, denn es gibt ...

Werbung