Werbung

Nachricht vom 12.07.2021    

Wiedereröffnung des Aquafit Dierdorf beschlossen

Der Haupt- und Finanzausschuss hat in seiner Sitzung am 6. Juli beschlossen, das Aquafit Dierdorf unter erleichterten Bedingungen der 24. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz wieder zu öffnen.

Im August kann wieder gebadet werden. Foto: Wolfgang Tischler

Dierdorf. Das ganze Team und die notwendigen Firmen arbeiten nun mit Hochdruck daran, schnellstmöglich für die Gäste das Bad öffnen zu können.

Nachdem das Bad und die Saunaanlage seit dem 15. März ganz außer Betrieb waren, gilt es nun, insbesondere die technischen und wasserchemischen Gegebenheiten wieder herzustellen. Eine umfangreiche Beprobung des Beckenwassers und der Duschanlagen durch ein Labor erfolgt wie bei einer Neuerrichtung und braucht alleine schon 14 Tage.

Und auch die Sauna, mit Ausnahme des Dampfbades, darf wieder in Betrieb gehen. Geplant ist der frühestens mögliche Eröffnungstermin für Mittwoch, den 4. August.

Bitte informieren Sie sich auf der Homepage unter www.aquafit-dierdorf.de, ob dieses Ziel erreicht wird. Die genauen Voraussetzungen, unter denen Sie das Bad besuchen können, werden dort ebenfalls kurzfristig bekanntgegeben. In welcher Form die im letzten Jahr begonnen Kurse weitergeführt werden, kann erst nach den Sommerferien bekanntgegeben werden.




Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rund 562.000 Euro Zuschuss für den Neubau der Holzbachbrücke bei Oberähren

Döttesfeld. „Die Landesregierung unterstützt nachhaltig die Modernisierung der kommunalen Brücken im Land, davon profitiert ...

Arbeiten an der Raiffeisenbrücke Neuwied: Sperrung von Fahrbahn ab Montag (22. August)

Neuwied. Die Raiffeisenbrücke Neuwied im Verlauf der Bundesstraße 256 stellt eine sehr wichtige Rheinquerung im nördlichen ...

Rotary Club Neuwied-Andernach unterstützt Ausflug von Flüchtlingen

Neuwied. „Zurzeit sind 215 Flüchtlinge in der Verbandsgemeine untergebracht. Wir wollen den Familien mit dem Ausflug ein ...

"Heimat erwandern": Spannende Touren mit neuer Wanderbroschüre entdecken

Region. Der allseits beliebte Wanderautor Manuel Andrack, der Leser in seinem unnachahmlichen Stil auf die Wanderrouten mitnimmt ...

Planungen für Radweg von Windhagen nach Rottbitze laufen auf Hochtouren

Windhagen. Zudem wird ein landschaftspflegerischer Begleitplan erarbeitet. Im Rahmen eines Ortstermins konnten sich der Landrat ...

Wie Influencer junge Menschen beeinflussen: Know-how-Workshop zum Phänomen Influencer

Kreis Neuwied. Die in zahlreichen sozialen Netzwerken geteilten Inhalte zu konsumieren, ist bei unzähligen jungen Menschen ...

Weitere Artikel


Corona im Kreis Neuwied: Vier Neuinfektionen am Wochenende

Neuwied. Der vom RKI berechnete Inzidenzwert sinkt auf 6,0. Der Landesdurchschnitt liegt bei 6.6. Die vier Neuinfektionen ...

Ehrlicher Finder, Diebstahl und Trunkenheit

Kennzeichendiebstahl von Anhänger
Rheinbrohl. Am Samstag, 10. Juli, zwischen 11 und 12 Uhr kam es in Rheinbrohl zu einem ...

Die Schule rollt in Neuwied-Feldkirchen

Neuwied. Die Kinder der beiden vierten Klassen erfuhren im wahren Wortsinn, wie es sich anfühlt, einen Rollstuhl zu fahren ...

Sachbeschädigung und Einbruch

Sachbeschädigung an PKW
Asbach. In der Nacht von Freitag auf Samstag, 10. Juli, haben bisher unbekannte Täter einen PKW ...

Vermisstensuche in Dattenberg fand glückliches Ende

Dattenberg. Am Abend des Samstags, den 12. Juli erschien eine 77-jährige Frau bei der Polizeiinspektion Linz und teilte besorgt ...

VfL Waldbreitbach sucht Trainer für Eltern-Kind-Turnen

Waldbreitbach. Vor der Corona-Pandemie konnte die bisherige Leiterin Eva Gebauer bis zu 30 Mädchen und Jungen in der Halle ...

Werbung