Werbung

Nachricht vom 08.07.2021    

Erstklässler aus Raubach entdecken die Au

Das Team des Außerschulischen Lernorts Linkenbach (ASL) steht Kindertagesstätten, Schulen und anderen interessierten Gruppen zur Verfügung und will im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung anhand von praktischen und spielerischen Angeboten die Bedeutung eines schonenden Umgangs mit unseren natürlichen Ressourcen vermittelt.

Fotos: privat

Raubach. In diesem Zusammenhang haben kürzlich die Erstklässler der Grundschule Raubach mit ihren Klassenlehrerinnen Carolin Schmidt und Silvana Kopper sowie mit Referendarin Anna Quirmbach ihre direkte Schulumgebung erkundet. Schnell wurde den Kindern klar, warum ihre Schule den Namen „In der Au“ trägt.

Gemeinsam mit Michael Treppesch vom ASL wurden zunächst Vermutungen angestellt, welche Tiere im Holzbach zu finden sein könnten. Danach ging es mit Eimer, Sieb und Pinsel auf die Suche. Die Ausbeute war groß und der Fund einiger Fliegenlarven bestätigte zum Schluss eine sehr gute Wasserqualität des Holzbaches. Die Kinder erlebten einen sehr schönen und interessanten Schulvormittag, bei dem kein Fuß trocken blieb.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: 40 Fälle über das Wochenende - Quarantänezeiten verkürzt

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Montag, dem 20. September 40 neue Corona-Infektionen im Kreis über das Wochenende. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 383. Die Quarantänezeiten wurden durch eine Landesverordnung verkürzt.


Motorradfahrer stürzt durch Fahrfehler und verletzt sich schwer

Die Polizei Straßenhaus berichtet aktuell von einem schweren Motorradunfall in Wiedbachtal. Daneben mussten sich die Beamten unter anderem noch mit Graffiti-Schmierereien in Raubach befassen.


WTG-Schülerinnen für Deutschen Engagementpreis nominiert

Es geht um das Rennen beim Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2021. Dieser wird für ehrenamtliches und gemeinnütziges Engagement in Deutschland vergeben. In diesem Jahr sind bundesweit 403 Gruppierungen oder Einzelpersonen für bürgerschaftliches Engagement nominiert.


Unfälle, Diebstahl und große Gruppe von Streithähnen

Die Wochenendmeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 17. bis 19. September berichtet von Diebstahl, einer großen Gruppe von Streithähnen und Unfällen.


Sport, Artikel vom 20.09.2021

Ellinger Jungs mit starken Auswärtsspielen

Ellinger Jungs mit starken Auswärtsspielen

Am Wochenende musste sowohl die erste, als auch die zweite Mannschaft auswärts antreten. Bereits am Freitagabend reiste die Zwote zum Derby nach Oberlahr.




Aktuelle Artikel aus der Region


Oldtimerfreunde stehen zusammen

Neuwied/Andernach. Josef Dünchel, Vorsitzender der Oldtimerfreunde Andernach, hatte mit seinen Clubkollegen zu diesem Benefiztreffen ...

SPD-Reparaturwerkstatt wieder offen

Engers. Wegen des riesigen Andrangs ist eine Anmeldung erforderlich unter engerspd@gmx.net oder Telefon 0151-50631226.
...

Mietbetrug, Diebstahl und Betäubungsmittel

Mietbetrug und Diebstahl
Unkel. Ein Mieter eines Gasthauses hat entgegen der vertraglichen Vereinbarung die letzten Mieten ...

Bobbycars für die Kita „Strünzer Pänz“ in Linz

Linz. Diese Fahrzeuge wurden bei dem Kinderfest der Werbegemeinschaft Linz im August genutzt, um die Rennstrecke von der ...

Feierstunde: Gedenktafel am Ort der Synagoge

Oberbieber. Seitdem war die einst bedeutende Synagoge im heutigen Neuwieder Stadtteil Oberbieber regelrecht „verschwunden“: ...

Motorradfahrer stürzt durch Fahrfehler und verletzt sich schwer

Schwerverletzter Motorradfahrer
Hausen. Am Sonntagmittag befuhr ein Motorradfahrer die Landesstraße 257 aus Richtung Hausen ...

Weitere Artikel


Neuwied: Ohne Anmeldung impfen lassen

Neuwied. Neuwieds Bürgermeister Peter Jung, Alexandra Heinz als Quartiermanagerin der Südöstlichen Innenstadt und Mario Seitz ...

Stadtradeln Neuwied - ein Radler berichtet

Neuwied. So hat Reiner Geisen festgestellt, dass die leider zu konstatierenden Lücken des Radwegenetzes in Neuwied, für sportlich ...

Fünf Betrugsversuche mit Masche falsche Polizeibeamte

Linz. Während es in vier Fällen bei missglückten Anrufen blieb, ließ sich ein 81-jähriger Mann derart verunsichern, dass ...

Feierliche Vereidung Sachverständiger und Expertenforum

Koblenz. „Ich freue mich sehr, Sie zum Sachverständigentag mit Neuvereidigung in Präsenzform begrüßen zu dürfen“, eröffnete ...

VG Dierdorf nun auch Corona-frei

Neuwied. Der vom RKI berechnete Inzidenzwert steigt aktuell auf 8,8. Die zwei Neuinfektionen betreffen die Innenstadt von ...

Neue (Berufs-)Chancen für Frauen: Familie & Beruf Altenkirchen hilft

Altenkirchen. Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellung durch die Vereinsvorsitzende Julia Bieler, die auch gleichzeitig ...

Werbung