Werbung

Nachricht vom 07.07.2021    

Konzert des Bläserensembles der Musikschule Klangwerk

Nach längerer Pause, bedingt durch die Corona Situation, erhielten die Bewohner der Senioren-Residenz Sankt Antonius endlich wieder musikalischen Besuch durch das Bläserensemble der Musikschule Klangwerk in Linz.

Foto: privat

Linz. Witterungsbedingt musste das Konzert, dass ursprünglich open Air im schönen Innenhof der Senioren-Residenz stattfinden sollte, in der historischen Kapelle stattfinden. Leider musste daher auch die Anzahl der Teilnehmer begrenzt werden um die nach wie vor geltenden AHA-Regeln einhalten zu können.

Unter der Leitung von Sandra Schlosser spielten die Schüler der Musikschule Klangwerk ein buntes Potpourri aus bekannten Musicals. Stücke wie „Some where over the Rainbow“ aus Der Zauberer von OZ von Harold Arlen oder aus „My fair Lady“ von Frederick Loewe und Alan Jay Lerner, „Die Glorreichen 7“ von Elmer Bernstein bildeten den musikalischen roten Faden des Konzertes. Das musikalische Programm wurde ergänzt durch den Vortrag von Gedichten und Reimen aus dem Wirken von Heinz Erhardt. So mancher Lacher wurde dabei produziert.



Das Konzert war ein voller Erfolg den die Zuhörer in Form von langanhaltendem Applaus immer wieder bekundet haben. Eine wunderbare Abwechslung so war am Rand der Veranstaltung zu vernehmen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Prinzenproklamation am 13. November in der Turn- und Festhalle Gladbach

Gladbach. Neben einem bunten karnevalistischen Programm wird an diesem Abend auch die Liveband „De Knocheläcker" für beste ...

Trockene Zukunft - Wir müssen über das Wasser reden

Linz. Drei europäische Dürrejahre haben das Thema Wasserversorgung auf die politische Agenda gesetzt. In manchen Gegenden ...

Laub ist kein Müll!

Region. Die Nutzer der Geräte tragen zum Eigenschutz oft Gehörschutz, Nachbarschaft und Passanten müssen den Krawall ungeschützt ...

Stoffmarkt in Neuwied: Ein Paradies für Selbermacher

Neuwied. Anders als beim Online-Handel, hat hier jeder Besucher die Möglichkeit die Produkte in die Hand zu nehmen und die ...

Termine der Martinszüge in Neuwied

Neuwied. Hier die Termine im Einzelnen:
Gladbach: Freitag, 12. November, 17.45 Uhr Einstimmung in der katholischen Kirche, ...

Corona im Kreis Neuwied: Alle Indikatoren steigen

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Montag insgesamt 47 Neuinfektionen über das Wochenende. Damit steigt der Inzidenzwert ...

Weitere Artikel


Polizeibericht: Verwirrte Dame, falsche Kollegen und Unfallflucht

Verwirrte Frau
Linz. Am Dienstagnachmittag, 6. Juli teilt ein besorgter Mann mit, dass er eine offensichtlich verwirrte ...

DRK Puderbach bekommt Spenden für Drohnenstaffel

Puderbach. Mit dieser neuen Technik erweitert der DRK Ortsverein Puderbach nicht nur die Mitwirkung im Katastrophenschutz, ...

LG-Nachwuchs rückt Teamgedanken in den Mittelpunkt

Neuwied. Bei der LG Rhein-Wied vereinen sich diese Faktoren, sodass man guter Dinge sein darf, auch in Zukunft an aktuelle ...

Unfallflucht und Einbruch - Zeugen werden gesucht

Verkehrsunfallflucht
Datzeroth. Am Dienstag, 6. Juli befuhr ein PKW-Fahrer gegen 17 Uhr die Landesstraße 255 aus Niederbreitbach ...

Sommerferien-Sport für Kids in Bad Honnef

Bad Honnef. Die Kurse sind abwechslungsreich: Turnen, Leichtathletik, Hockey- und Basketballspielen, Judo, Rudern, Kanufahren ...

Stadtradeln Neuwied: Ein neuer Erfahrungsbericht

Neuwied. So hat Neuwieds Klimaschutzmanagerin Dr. Zuhal Gültekin heute eine 6,5 Kilometer lange Strecke mit dem Rad zurückgelegt ...

Werbung