Werbung

Nachricht vom 06.07.2021    

Carl Loewe Musiktage in Unkel

Nach der Absage der im Juni vorgesehenen Carl Loewe Musiktage, die wegen der planerischen Unwägbarkeiten leider notwendig war, wird der Geschichtsverein Unkel e. V. diese beliebten Konzerte unter der bewährten musikalischen Leitung von Marc Unkel nun Ende August und Anfang September stattfinden lassen.

Grafik: Veranstalter

Unkel. Unter dem Motto „Sommer am Rhein“ werden, dem Thema „Nordlichter" des rheinland-pfälzischen Kultursommers entsprechend, skandinavische Klänge und romantische Musik nordischer Komponisten in Unkel zur Aufführung gebracht. Neben virtuosen Werken von Michail Glinka, Edvard Grieg, Louis Spohr, Nils Gade und Edward Elgar werden nordische Legenden und Balladen von Carl Loewe erklingen. In acht Intermezzo-Serenaden werden so die Zuhörer den Charme der Salonsoireen des 19. Jahrhunderts erleben können. Aufführungsorte sind das lichtdurchflutete Palmenhaus in Unkel mit 'Nordlichter', Arien, Melodien und virtuose Kammermusik der Romantik und die Burg Unkel mit 'Zauber des Nordens', Werke für Harfe, Klavier und Englischhorn.

Ausführende sind die aus Göteborg stammende Opernsängerin Victoria Granlund-Kaftan, die Londoner Solo-Oboistin Joanne Walter-Unkel, die Münchner Harfenistin Andrea Thiele und der Bonner Pianist Marc Unkel. Nach jeder Veranstaltung haben die Konzertbesucher die Möglichkeit bei einem Glas Wein die Musiker persönlich etwas näher kennenzulernen (Meet & Greet).

Mit einer kurzweiligen Open Air Serenade im Innenhof der Burg Unkel werden Sängerinnen und Sänger des Volkschores Bergheim und des Kantatenchores Linz- Unkel mit bekannten Liedern und Volksweisen der Romantik die Carl Loewe Musiktage 2021 kurzweilig abrunden.



Die Veranstaltung wird sich in Art, Ablauf und Zuhörerzahl nach den zum Aufführungszeitpunkt geltenden Pandemie-Bestimmungen richten. Voraussichtlich werden zu den Konzerten im Palmenhaus jeweils 40 Besucher, in der Burg Unkel 30 Zuhörer Platz finden können, ähnlich beim Chorkonzert. Einlass ist jeweils 20 Minuten vor Beginn, Plätze werden angewiesen, es gelten wahrscheinlich die 3 g: getestet, geimpft, genesen!

Nordlichter
Vier Intermezzo-Serenaden im Palmenhaus
Freitag, 20. August um 18 und 20 Uhr Samstag, 21. August1 um 18 und 20 Uhr

Zauber des Nordens
Vierintermezzo-Serenaden im Salon der Burg Unkel
Freitag, 3. September um 18 und 20 Uhr
Samstag, 4. September um 18 und 20 Uhr
Eintrittskarten: jeweils 12 Euro (inklusive Meet& Greet, ein Glas Wein/Saft) Karten können ab sofort vorbestellt werden, (felicitasweichs@hotmail.com) oder - ab 26. Juli- per Telefon 02224/3955. Rahmenprogramm: Eintritt frei - Reservierung per Mail erforderlich.

Chorserenade im Innenhof der Burg Unkel
Sonntag, 22. August um 18 und 19 Uhr
Volkschor Bergheim, Trinitatis Kantatenchor Linz-Unkel
Marc Unkel, Leitung carl loewe - Serenaden 'Sommer am Rhein'


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Von Freundschaft, Federn und fliegenden Teppichen

Rheinbreitbach. Für die Jüngeren ging es in die Savanne, wo sie den Streit von drei Vogel-Freunden um eine schöne Fleckenfeder ...

Buchtipp: „Klappe zu - Balg tot“ von Regina Schleheck

Dierdorf/Karlsruhe. Der Kindsvater will das ungeborene „Balg“ nicht haben. Der Begriff setzt sich in Marias Kopf fest und ...

Der vorerst letzte Vorverkaufsstart der Landesbühne Rheinland-Pfalz

Neuwied. Dort steht zum Beispiel das bewegende Schauspiel Sophie Scholl – „Die letzten Tage“, die Knallerkomödie „Die Extrawurst“, ...

Buchtipp: „Backen wie gemalt - Pfälzische Weihnachtsplätzchen“ von Karola Fuhr

Dierdorf/Karlsruhe. Zur Rezeptauswahl gehören Klassiker wie Anisplätzchen, Haselnussringe, Haselnussmakronen und Kokosmakronen, ...

Werke des bekannten Künstlers Horst Janssen in der "StadtGalerie" Neuwied

Neuwied. Mit seinen Zeichnungen, Aquarellen, Gouachen, Radierungen, Holzschnitten und Lithographien gilt der am 14. November ...

Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum kann besichtigt werden

Neuwied. In diesem Jahr wurden von 86 Künstlern aus der Region 276 Arbeiten eingereicht. Eine Fachjury wählte davon 63 Arbeiten ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte: Kartoffel-Radieschen-Salat mit Frikadelle

Region. Der Kartoffel-Radieschen-Salat ist einfach herzustellen mit einer fertigen Knoblauchcreme. Frikadellen sind immer ...

Kreisverwaltung: Pressesprecher Jürgen Opgenoorth tritt in Ruhestand

Kreis Neuwied. Der Ruhestand ist „wirklich wohlverdient“, wie Landrat Achim Hallerbach beim Überreichen der Dankesurkunde ...

Plakataktion in Bad Honnef gestartet: Wahlhelfer gesucht

Bad Honnef. Der Slogan heißt „Sie müssen nicht jeden Sonntag für uns aus dem Bett springen“. Aber für Sonntag, 26. September, ...

Freiluft-Konzert: Italienischer Abend im Freibad am Aubach

Oberbieber. Das Duo „Rocco und Francesco“ musizierte zusammen 1996 bis 2008 auf großen Bühnen in verschiedenen Ländern mit ...

Neue Patientenfürsprecherin Ursula Martain

Dierdorf. Die 73-Jährige folgt damit Alexandrine Reuter, mit der sie persönlich befreundet ist und die das Amt aus persönlichen ...

Verwaltung Puderbach begrüßt neue Anwärterin für zweites Einstiegsamt

Puderbach. Lena Kaballo wird die nächsten zwei Jahre eine duale Ausbildung absolvieren. Der schulische Teil wird in der Zentralen ...

Werbung