Werbung

Nachricht vom 06.07.2021    

Freiluft-Konzert: Italienischer Abend im Freibad am Aubach

Im Familienbad im idyllischen Aubachtal im Neuwieder Stadtteil Oberbieber, das aktuell in einen großen Biergarten verwandelt ist, startet am Samstag, 17. Juli, um 18 Uhr das erste von drei Konzerten: Ein „Italienischer Abend mit Rocco und Francesco“.

Im Biergarten wird das Konzert stattfinden. Archivfoto: Eckhard Schwabe

Oberbieber. Das Duo „Rocco und Francesco“ musizierte zusammen 1996 bis 2008 auf großen Bühnen in verschiedenen Ländern mit der italienischen Rockband „Rocco & Band“. Der Koch Rocco wurde 2004 bundesweit zu Kochshows bei Pro7, SWR und RTL eingeladen. Francesco wurde von Brian May (Queen) für das Musical „We will Rock you“ in Köln angefragt und spielte dort mehrere Jahre mehrfach gemeinsam mit Brian May auf der Bühne und arbeitete auch für ihn an verschiedenen Projekten.

Nebenbei gründete er eine neue Band, die „Zentury XX “, mit großem Erfolg und über 70 Konzerten im Jahr. Die südländische Musik liegt den beiden im Blut, denn „Francesco“ ist in Spanien geboren und lernte dort das Gitarrenspielen. Das Programm, das die beiden zusammengestellt haben, ist eine Mischung aus überwiegend italienischer Musik, aber auch spanisch, mal rockig, mal zum Träumen.



Zu den Konzerten wird jeweils ein passendes Essen – hier Bolognese- oder Gemüselasagne gereicht. Dies muss vier Tage vor der Veranstaltung vorbestellt und am Abend bezahlt werden. Nummerierte Konzertkarten können während der Öffnungszeiten an der Freibadkasse Oberbieber für zwölf Euro erworben werden.

Kartenbestellung für den italienischen Abend mit Angabe des gewünschten Tisches per E-Mail: kartenbestellung-17-Juli-2021@freibad-oberbieber.de.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Am Samstag, dem 16. Oktober wurde im Bereich der Heldenbergstraße in Neuwied-Irlich im Zeitraum zwischen 16 und 17 Uhr ein Spaziergänger durch einen frei laufenden Hund gebissen und hierbei erheblich im Gesicht verletzt.


Region, Artikel vom 16.10.2021

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Die sechs Impfbusse der Landesregierung sind weiter erfolgreich im Einsatz. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz konnten seit Beginn der Impfbuskampagne am 2. August mehr als 58.000 Schutzimpfungen verabreicht werden.


Polizei Straßenhaus sucht Zeugen zu Unfallfluchten

In ihrer aktuellen Pressemeldung berichtet die Polizei Straßenhaus von zwei Unfallfluchten in Dernbach und Dierdorf. In beiden Fällen werden Zeugen gesucht.


29 Mitglieder vom RV Kurtscheid absolvieren ihr Reitabzeichen

Das Reitschulteam von Gut Birkenhof und die Pferdewirtschaftsmeister Denise Ewenz und Kai Schaffner hatten in den Herbstferien alle Hände voll zu tun: Viele junge Mitglieder des Reitervereins Kurtscheid (RVK) hatten sich für den Lehrgang „Reitabzeichen“ (RA) angemeldet.


Region, Artikel vom 16.10.2021

18-Jährige bei Unfall verletzt

18-Jährige bei Unfall verletzt

Am Samstag, dem 16. Oktober, gegen 8:45 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahrerin die L256 aus Richtung Roßbach kommend in Fahrtrichtung Linz am Rhein. Es kam zum Unfall, bei dem die Frau verletzt wurde.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Pippi Langstrumpf im Jusch

Neuwied. Dabei wird der Einlass nach der gültigen Corona Verordnung auf 2G+ begrenzt, wodurch der Zuschauerraum mit 99 Plätzen ...

Spannende Lesung mit Sandra Lüpkes in Linz

Linz. Sandra Lüpkes kennt Juist sehr gut, weil sie selbst als Tochter des Inselpastors dort aufgewachsen ist. Bekanntheit ...

Stadt-Bibliothek Neuwied hat Öffnungsregelungen gelockert

Neuwied. Jetzt dürfen sich Nutzer ab sofort eine Stunde lang in der Bibliothek aufhalten statt wie bisher lediglich 15 Minuten. ...

Martin Stadtfeld in Schloss Engers

Neuwied. Daran erinnern Stadtfeld und junge Streicherinnen und Streicher der Villa Musica. Für seinen Bach ist der Pianist ...

Präsentation des Reliefs einer Silberdose für Carmen Sylva

Neuwied. Gabriel Hermeling (1833-1904) führte – später gemeinsam mit seinem Schwiegersohn Joseph Kleefisch (1861-1931) – ...

2. Rheinbreitbacher Dorf- und Büchereirallye 2021

Rheinbreitbach. Die Quizbögen können von der Homepage der Bücherei heruntergeladen (www.buecherei-rheinbreitbach.de) oder ...

Weitere Artikel


Carl Loewe Musiktage in Unkel

Unkel. Unter dem Motto „Sommer am Rhein“ werden, dem Thema „Nordlichter" des rheinland-pfälzischen Kultursommers entsprechend, ...

Westerwälder Rezepte: Kartoffel-Radieschen-Salat mit Frikadelle

Region. Der Kartoffel-Radieschen-Salat ist einfach herzustellen mit einer fertigen Knoblauchcreme. Frikadellen sind immer ...

Kreisverwaltung: Pressesprecher Jürgen Opgenoorth tritt in Ruhestand

Kreis Neuwied. Der Ruhestand ist „wirklich wohlverdient“, wie Landrat Achim Hallerbach beim Überreichen der Dankesurkunde ...

Neue Patientenfürsprecherin Ursula Martain

Dierdorf. Die 73-Jährige folgt damit Alexandrine Reuter, mit der sie persönlich befreundet ist und die das Amt aus persönlichen ...

Verwaltung Puderbach begrüßt neue Anwärterin für zweites Einstiegsamt

Puderbach. Lena Kaballo wird die nächsten zwei Jahre eine duale Ausbildung absolvieren. Der schulische Teil wird in der Zentralen ...

Barrierefreie Wanderwege: Tipps für Ausflüge mit Rollstuhl im Westerwald

Wissen. Bevor es zum eigentlichen Thema geht, und die Wanderwege und Möglichkeiten für die Mitnahme eines Rollstuhls oder ...

Werbung