Werbung

Nachricht vom 06.07.2021    

Neue Patientenfürsprecherin Ursula Martain

Ursula Martain ist die neue Patientenfürsprecherin des evangelischen Krankenhauses Dierdorf/Selters. Der Kreistag wählte sie in seiner jüngsten Sitzung einstimmig, der Verwaltungsrat des Klinikums hatte bereits zuvor zugestimmt.

Foto: Kreisverwaltung

Dierdorf. Die 73-Jährige folgt damit Alexandrine Reuter, mit der sie persönlich befreundet ist und die das Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt hat.

Landrat Achim Hallerbach beglückwünschte die neue Patientenfürsprecherin zu ihrer Wahl und betonte, dass sie in dieser Funktion ein wichtiges Bindeglied zwischen Patienten, Krankenhauspersonal und Klinikleitung darstellt.

Ursula Martain hat fast 30 Jahre im Krankenhaus Dierdorf/Selters gearbeitet, zunächst als Krankenschwester, dann bis zu ihrem „Unruhestand“ 2008 als Pflegedirektorin. Darüber hinaus hat sie sich ehrenamtlich als Ortsbürgermeisterin in ihrem Heimatort Hardt (Westerwaldkreis) engagiert und dort den Dorfladen mitbegründet.
(PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zeuge meldet Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss auf B 42

Linz. Der amtsbekannte Fahrer stand unter dem Einfluss von Kokain und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Erschreckenderweise ...

Rheinland-Pfalz: Menschen mit Booster-Impfung von Corona-Testpflicht ausgenommen

Region. Der Ministerrat hat in seiner heutigen Sonder-Sitzung die Änderungen für die neue Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen. ...

Corona im Kreis Neuwied: 137 neue Fälle an einem Tag

Neuwied. Am heutigen Freitag meldet die Kreisverwaltung 137 Neuinfektionen, die sich über das Stadt- und Kreisgebiet verteilen. ...

In 84 Betrieben in Neuwied Corona-Regeln kontrolliert

Neuwied. Drei Teams mit insgesamt sechs Personen waren am Donnerstag gemeinsam mit der Polizei in Neuwied unterwegs und kontrollierten ...

Goldjubilare kehren ans Werner-Heisenberg-Gymnasium zurück

Neuwied. So war zum Beispiel das Heisenberg-Gymnasium zu ihrer Schulzeit in den Sechziger- und Siebzigerjahren noch eine ...

Krippen-Spende vom Wiedtal ins Ahrtal

Waldbreitbach. In den Gesprächen stellte sich heraus, dass viele Betroffene der Flutkatastrophe ihre Krippen verloren haben, ...

Weitere Artikel


Freiluft-Konzert: Italienischer Abend im Freibad am Aubach

Oberbieber. Das Duo „Rocco und Francesco“ musizierte zusammen 1996 bis 2008 auf großen Bühnen in verschiedenen Ländern mit ...

Carl Loewe Musiktage in Unkel

Unkel. Unter dem Motto „Sommer am Rhein“ werden, dem Thema „Nordlichter" des rheinland-pfälzischen Kultursommers entsprechend, ...

Westerwälder Rezepte: Kartoffel-Radieschen-Salat mit Frikadelle

Region. Der Kartoffel-Radieschen-Salat ist einfach herzustellen mit einer fertigen Knoblauchcreme. Frikadellen sind immer ...

Verwaltung Puderbach begrüßt neue Anwärterin für zweites Einstiegsamt

Puderbach. Lena Kaballo wird die nächsten zwei Jahre eine duale Ausbildung absolvieren. Der schulische Teil wird in der Zentralen ...

Barrierefreie Wanderwege: Tipps für Ausflüge mit Rollstuhl im Westerwald

Wissen. Bevor es zum eigentlichen Thema geht, und die Wanderwege und Möglichkeiten für die Mitnahme eines Rollstuhls oder ...

Kreis Neuwied meldet zwei neue Corona-Infektionen

Neuwied. Der vom RKI berechnete Inzidenzwert liegt unverändert bei 7,1 und damit weiter über dem Landesdurchschnitt von 6,2. ...

Werbung