Werbung

Nachricht vom 06.07.2021    

Verwaltung Puderbach begrüßt neue Anwärterin für zweites Einstiegsamt

Vor wenigen Tagen durfte die Verwaltungsspitze der Verbandsgemeinde Puderbach, vertreten durch Bürgermeister Mendel und die Fachbereichsleiter, sowie der Personalrat, die Anwärterin für das zweite Einstiegsamt (ehemals mittlerer Dienst) Lena Kaballo in der Verwaltung begrüßen.

Foto: privat

Puderbach. Lena Kaballo wird die nächsten zwei Jahre eine duale Ausbildung absolvieren. Der schulische Teil wird in der Zentralen Verwaltungsschule in Mayen vermittelt.

Sowohl die Verwaltungsleitung als auch der Personalrat wünschten ihr einen guten Start und viel Kraft für die vor ihr liegenden Herausforderungen der Ausbildung. Gerade in der heutigen Zeit ist die Gewinnung von Verwaltungsnachwuchs, auf Grund der Vielfalt der Ausbildungsmöglichkeiten und der Nachfrage nach Auszubildenden, zu einer der großen Aufgaben in der Personalentwicklung geworden. Die Verbandsgemeinde Puderbach schätzt sich daher glücklich in Lena Kaballo einen jungen engagierten Menschen gefunden zu haben, der an der Fortentwicklung der Verwaltung mitarbeiten möchte.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Günter (Mini) Kutscher unerwartet verstorben

Neuwied. Günter Kutscher war erst vor fünfeinhalb Jahren in den beruflichen Ruhestand getreten, wobei er im Jahre 2016 vom ...

Die Hauskaufformel - Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Neuwied. Es gibt anscheinend viele Gründe, warum es nicht klappt. Vielleicht gibt es aber auch nur einen Grund, der viel ...

PKW fährt Rollstuhlfahrer in Bendorf an und verletzt ihn schwer

Bendorf. Wie die Polizei Bendorf mitteilt, wollte ein aus der Karl-Fries-Straße kommender 76-jähriger PKW-Fahrer an der Einmündung ...

Wiedweg erneut als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet

Region. Bereits 2010 erhielt der Wiedweg zum ersten Mal die Auszeichnung durch den Deutschen Wanderverband. Im Drei-Jahres-Rhythmus ...

Bahnunterführung mit Sattelauflieger touchiert

Kasbach-Ohlenberg. Am Donnerstagmorgen befuhr ein Sattelauflieger aus Hürth die B 42 aus Richtung Bonn kommend in Fahrtrichtung ...

Corona: Omikron-Welle hat Kreis Neuwied voll erfasst

Neuwied. Am heutigen Freitag meldet die Kreisverwaltung 149 Neuinfektionen, gleichmäßig verteilt über das gesamte Stadt- ...

Weitere Artikel


Neue Patientenfürsprecherin Ursula Martain

Dierdorf. Die 73-Jährige folgt damit Alexandrine Reuter, mit der sie persönlich befreundet ist und die das Amt aus persönlichen ...

Freiluft-Konzert: Italienischer Abend im Freibad am Aubach

Oberbieber. Das Duo „Rocco und Francesco“ musizierte zusammen 1996 bis 2008 auf großen Bühnen in verschiedenen Ländern mit ...

Carl Loewe Musiktage in Unkel

Unkel. Unter dem Motto „Sommer am Rhein“ werden, dem Thema „Nordlichter" des rheinland-pfälzischen Kultursommers entsprechend, ...

Barrierefreie Wanderwege: Tipps für Ausflüge mit Rollstuhl im Westerwald

Wissen. Bevor es zum eigentlichen Thema geht, und die Wanderwege und Möglichkeiten für die Mitnahme eines Rollstuhls oder ...

Kreis Neuwied meldet zwei neue Corona-Infektionen

Neuwied. Der vom RKI berechnete Inzidenzwert liegt unverändert bei 7,1 und damit weiter über dem Landesdurchschnitt von 6,2. ...

Unfall mit Schutzengel und versuchter Betrug

Gescheiterter Betrugsversuch
Linz. Eine Frau aus Linz erschien am gestrigen Nachmittag bei der Polizei in Linz und schilderte ...

Werbung