Werbung

Nachricht vom 06.07.2021    

Kreis Neuwied meldet zwei neue Corona-Infektionen

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Dienstag, den 6. Juli zwei neue Corona-Infektion in Heimbach-Weis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden müssen, beläuft sich aktuell auf 21.

Neuwied. Der vom RKI berechnete Inzidenzwert liegt unverändert bei 7,1 und damit weiter über dem Landesdurchschnitt von 6,2. Aufgrund der Meldungen ist am morgigen Mittwoch mit einem leichten Anstieg des Wertes zu rechnen. Die Neuinfektionen kommen aus Heimbach-Weis.


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


500 Neuwieder Schüler treten für weltweiten Frieden ein

Neuwied. Für Mike Klüber, den Schulleiter der Neuwieder Heinrich-Heine-Realschule, ist klar: "Das war das Überwältigendste, ...

Ehrliche Finderin findet großen Geldbetrag auf der Straße: Eigentümer gesucht

Neuwied. Der doch recht beträchtliche Betrag wurde an die Beamten übergeben und entsprechend in sichere Verwahrung genommen.

Sollte ...

Mitgliederversammlung des Ortsvereins SPD Unkel und Bruchhausen

Unkel. Nach der Totenehrung verstorbener Mitglieder und dem Gedenken an die unzähligen Opfer des Krieges in der Ukraine berichtete ...

Arbeitsmarkt der Zukunft kennenlernen: Virtuelle Workshops der Arbeitsagentur

Neuwied/Region. Das Team „Berufsberatung im Erwerbsleben“ (BBiE), der Agentur für Arbeit unterstützt sowohl Arbeitgeber als ...

Verkehrsunfall auf der Autobahn zwischen Willroth und Epgert führte zu Stau

Willroth. Zunächst war nicht klar, ob es noch eine zweite Unfallstelle gab. Dies konnte im weiteren Verlauf durch die Autobahnpolizei ...

Erneuerung von Wasserleitung und Hausanschlüssen in Schweifeld

Schweifeld. In dem 310 Meter langen Bauabschnitt sind in den letzten Jahren Versorgungsunterbrechungen aufgetreten. Die Ursache ...

Weitere Artikel


Barrierefreie Wanderwege: Tipps für Ausflüge mit Rollstuhl im Westerwald

Wissen. Bevor es zum eigentlichen Thema geht, und die Wanderwege und Möglichkeiten für die Mitnahme eines Rollstuhls oder ...

Verwaltung Puderbach begrüßt neue Anwärterin für zweites Einstiegsamt

Puderbach. Lena Kaballo wird die nächsten zwei Jahre eine duale Ausbildung absolvieren. Der schulische Teil wird in der Zentralen ...

Neue Patientenfürsprecherin Ursula Martain

Dierdorf. Die 73-Jährige folgt damit Alexandrine Reuter, mit der sie persönlich befreundet ist und die das Amt aus persönlichen ...

Unfall mit Schutzengel und versuchter Betrug

Gescheiterter Betrugsversuch
Linz. Eine Frau aus Linz erschien am gestrigen Nachmittag bei der Polizei in Linz und schilderte ...

Beim Stadtradeln machen Aktive interessante Erfahrungen

Neuwied. So nahm Kay Bröhl die Aktion zum Anlass, einmal die Strecke aus seinem Heimatort im Westerwald nach Neuwied mit ...

Katharina Holterhoff wird Traum von Amerika erleben dürfen

Neuwied. Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des Kongresses der Vereinigten Staaten, das die ...

Werbung