Werbung

Nachricht vom 06.07.2021    

Einbruch in Kindergarten - geringe Beute, großer Schaden

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 5. Juli kam es in Unkel, Scheurener Straße zu einem Einbruch in einen Kindergarten. Die Polizei Linz sucht Hinweise zu den Tätern.

Symbolfoto

Unkel. Eine Mitarbeiterin des Kindergartens entdeckte am Montag beim morgendlichen Betreten, dass Unbefugte in Büroräume eingedrungen waren und verständigte die Polizei. Vor Ort stellten die Beamten dann fest, dass derzeit unbekannte Täter an mehreren Stellen versuchten, in das Gebäude einzudringen. Schließlich gelang dies, wobei Sie bis dahin einen immensen Schaden verursachten.

Der Schaden liegt ein Vielfaches über der erlangten Beute, einem geringen Bargeldbetrag. Aufgrund der Spurenlage und des damit zu rekonstruierenden Tatablaufes, ist zu vermuten, dass die Täter eine geraume Zeit am und im Tatobjekt verbrachten.

Sollte es Zeugen geben, denen in Tatortnähe etwas Ungewöhnliches aufgefallen ist -möglicherweise auch Dinge denen man zunächst nicht viel Bedeutung gibt -, bitte um Mitteilung an die Polizeiinspektion Linz. Hinweise bitte telefonisch unter 02644-9430, oder via E-Mail an die pilinz@polizei.rlp.de.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wie das Neuwieder "Bootshaus" wieder zum Schmuckstückchen werden soll...

Neuwied. Vor allem nahm er oftmals gemeinsam mit weiteren Vorstandsmitgliedern des WSV notwendige Instandsetzungsarbeiten ...

Straßenraub in Asbach

Asbach. Es wurde ein geringer Bargeldbetrag geraubt. Im Anschluss flüchteten die Täter fußläufig in Richtung des Netto-Marktes ...

Corona im Kreis Neuwied: 128 Neuinfektionen über das Wochenende

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 241,9 (5. August: 279,6). Damit liegt sie noch unter dem Landesschnitt ...

Schwerer Verkehrsunfall in Dierdorf: Radfahrer lebensbedrohlich verletzt

Dierdorf/Brückrachdorf. Der Fahrradfahrer wurde bei dem Unfall lebensbedrohlich verletzt und mittels Rettungswagen ins Krankenhaus ...

Puderbacher Realschüler schnupperten Tennisluft in Steimel

Steimel. In Steimel angekommen konnten die Schüler erste Versuche mit der Filzkugel und clubeigenen Schlägern unter Anleitung ...

Unkel: Sohn beschuldigt Mutter wegen Ehebruchs - Streit eskaliert

Linz/Unkel. Der 27-Jährige beschuldigte seine 50-jährige Mutter, ein Liebesabenteuer zu einem unbekannten Mann zu unterhalten. ...

Weitere Artikel


Katharina Holterhoff wird Traum von Amerika erleben dürfen

Neuwied. Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des Kongresses der Vereinigten Staaten, das die ...

Beim Stadtradeln machen Aktive interessante Erfahrungen

Neuwied. So nahm Kay Bröhl die Aktion zum Anlass, einmal die Strecke aus seinem Heimatort im Westerwald nach Neuwied mit ...

Unfall mit Schutzengel und versuchter Betrug

Gescheiterter Betrugsversuch
Linz. Eine Frau aus Linz erschien am gestrigen Nachmittag bei der Polizei in Linz und schilderte ...

Basketball-Erfolgstrainer zurück in Linz

Linz. Ein Fakt, den Thomas Modrack nun ändern will. Er hat Großes vor und möchte den Damenbereich im Linzer Basketball wieder ...

Neuwieder Poetry Slam beendet Zwangspause

Neuwied. Doch mit der Verbesserung der Lage kann auch die „Live Lounge“ sich wieder ihrer Herzensangelegenheit widmen: der ...

Polizeiarbeit: Kontrolle Geschwindigkeit und Diebstahl Kennzeichen

Geschwindigkeitsmessung
Windhagen. Am Montag, 5. Juli ist im Zeitraum von 14 bis 19 Uhr in der Reinhard Straße in Windhagen ...

Werbung