Werbung

Nachricht vom 01.07.2021    

Der Deichstadtpokal Neuwied wird 50

Endlich rollt der Ball wieder über die heimischen Sportplätze. Die Neuwieder Stadtmeisterschaft im Fußball, der „Deichstadtpokal“ feiert in diesem Jahr sogar sein Jubiläum: Er wird zum 50. Mal ausgetragen.

Jonas Marx beim Ziehen der Mannschaften. Fotos: Stadt Neuwied

Neuwied. Es wird daher in diesem Jahr beim TuS Rodenbach gespielt, der auch Ausrichter des ersten Deichstadtpokals im Jahr 1971 war. Die Spielpaarungen wurden offiziell ausgelost, sodass die Teams nun wissen, gegen welche Mannschaft sie in der ersten Runde antreten werden. Jonas Marx (TSG Irlich) zeigte Bürgermeister Peter Jung und Amtsleiterin Sandra Thannhäuser, wie das Spiel läuft: Für alle drei war es die erste Deichstadtpokal-Auslosung, aber F-Jugendspieler Jonas hatte bereits mit seiner Mama zuhause geübt.

Üben heißt es nun auch für die antretenden Sportler, denn bereits am 18. Juli wird das Fußball-Deichstadt-Pokal-Turnier 2021 angepfiffen. Am Start sind Mannschaften von: Heimatsportverein Neuwied 2014, VfL Oberbieber, SSV Heimbach-Weis 1920, Vatanspor Neuwied e. V. (zusammen SG mit VfL Neuwied), CSV Neuwied, VfL Wied Niederbieber-Segendorf, SV Feldkirchen 1910, TuS Rodenbach 1896, TSG Irlich 1882. und SV Rhenania Altwied/SG Melsbach. Der Spielplan, um alle Ergebnisse des Turniers selbst festzuhalten, ist abrufbar unter www.neuwied.de/deichstadtpokal.html.



An sieben Spieltagen rollt der Ball auf dem Sportplatz des TuS Rodenbach. Der Turniersieger wird am Sonntag, 25. Juli, gegen 18.30 Uhr gekürt. An allen Spieltagen bewirtet der TuS Rodenbach seine Gäste unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzverordnung.
(PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


11. "StaffelMarathon" Waldbreitbach: Anmeldungen ab jetzt möglich

Waldbreitbach. Besonders herzlich eingeladen sind Staffeln aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach. Deshalb erfolgt ...

LG Rhein-Wied: Kazmirek belegt EM in München Platz acht

München/Neuwied. Im Münchener Olympiastadion erlebten die "Könige der Athleten" nun zwei emotionale Tage bei hervorragender ...

Rhein-Wied-Athleten in Wetzlar, Zülpich und Düsseldorf erfolgreich

Neuwied. Pascal Kirstges zeigte über 100 Meter zwei konstante Läufe mit Zeiten von 10,85 und 10,84 Sekunden. In Finallauf ...

TC Rot-Weiss Neuwied lädt zum Ü 30-Turnier Doppelturnier ein

Neuwied. Es werden sich wieder sowohl Damen- als auch Herrendoppel in der Altersklasse 30 plus gegenüber stehen und für spannende ...

Jumping Fitness in Neuwied: Neuer Kurs ab 31. August

Neuwied. Beim Jumping Fitness werden sämtliche Übungen auf einem Trampolin durchgeführt und dabei mehr als 400 Muskeln angesprochen. ...

Vier auf einen Schlag: EHC legt in der Defensive nach

Neuwied. "Das ist sehr schade. Die Spiele gegen sie waren immer ein Highlight", bedauert EHC-Manager Carsten Billigmann den ...

Weitere Artikel


Insektenhotel Neuwied: Informationstafel entwendet


Neuwied. Die Tafel informierte über das im Sommer 2020 in den Goethe-Anlagen aufgestellte Insektenhotel und dessen Bewohner. ...

Ministerin Schmitt und ADAC danken den Straßenmeistereien

Kretzhaus. Die Straßenmeistereien schneiden Bäume und Sträucher am Straßenrand zurück, sammeln Müll ein, reinigen Schilder, ...

Niederbieber: Wenn die bunten Fahnen wehen

Neuwied. Der Vorschlag des VNB hat eine breite Resonanz gefunden und der Fahnenvorrat des Vereins ist ausverkauft. Doch es ...

Nach zwei DM-Medaillen geht es für Sophia Junk zur EM

Neuwied. Die Rheinlandrekordlerin über 100 und 200 Meter zählt dazu. Junk hat bereits vier Medaillen bei internationalen ...

Bendorf: Lieferwagen überschlägt sich auf B 42

Bendorf. Am 1. Juli gegen 16:10 Uhr befuhr ein 24-jähriger Transporter-Fahrer die linke Fahrspur der B 42 aus Richtung Bendorf ...

„Beatlab Festival“ geht am 3. Juli in die zweite Runde

Montabaur. „Wir haben uns zusammengesetzt und überlegt, was wir unseren Fans und Freunden anbieten können. So kamen wir auf ...

Werbung