Werbung

Nachricht vom 01.07.2021    

Unfall in Anhausen: Beteiligter Fahrradfahrer und Zeuge gesucht

Am Mittwochmorgen, 30. Juni ereignete sich um 7:35 Uhr im Einmündungsbereich Huschweg / Neuwieder Straße in Anhausen ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW- und einem Fahrradfahrer.

Anhausen. Im Einmündungsbereich übersah eine 56-jährige PKW-Fahrerin einen vorfahrtsberechtigten Fahrradfahrer. Der Fahrradfahrer gab an, unverletzt zu sein und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien anzugeben. Am PKW entstand geringer Sachschaden.

Der Fahrradfahrer wurde wie folgt beschrieben: männlich, 30 bis 40 Jahre alt, trug ein T-Shirt und eine Shorts. Er fuhr mit einem City-Bike davon. Dem Fahrradfahrer wurde von einem bisher unbekannten Unfallzeugen eine Visitenkarte ausgehändigt. Der Unfallzeuge und der beteiligte Fahrradfahrer werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Weitere mögliche Zeugen werden gebeten, Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter Telefon 02634/9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wie das Neuwieder "Bootshaus" wieder zum Schmuckstückchen werden soll...

Neuwied. Vor allem nahm er oftmals gemeinsam mit weiteren Vorstandsmitgliedern des WSV notwendige Instandsetzungsarbeiten ...

Straßenraub in Asbach

Asbach. Es wurde ein geringer Bargeldbetrag geraubt. Im Anschluss flüchteten die Täter fußläufig in Richtung des Netto-Marktes ...

Corona im Kreis Neuwied: 128 Neuinfektionen über das Wochenende

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 241,9 (5. August: 279,6). Damit liegt sie noch unter dem Landesschnitt ...

Schwerer Verkehrsunfall in Dierdorf: Radfahrer lebensbedrohlich verletzt

Dierdorf/Brückrachdorf. Der Fahrradfahrer wurde bei dem Unfall lebensbedrohlich verletzt und mittels Rettungswagen ins Krankenhaus ...

Puderbacher Realschüler schnupperten Tennisluft in Steimel

Steimel. In Steimel angekommen konnten die Schüler erste Versuche mit der Filzkugel und clubeigenen Schlägern unter Anleitung ...

Unkel: Sohn beschuldigt Mutter wegen Ehebruchs - Streit eskaliert

Linz/Unkel. Der 27-Jährige beschuldigte seine 50-jährige Mutter, ein Liebesabenteuer zu einem unbekannten Mann zu unterhalten. ...

Weitere Artikel


Polizei Linz: Verkehrskontrollen und ein unehrlicher Finder

Verkehrskontrollen
Linz. Am Mittwochvormittag wurde auf der B 42 in Linz durch Beamte der Bereitschaftspolizei in der Zeit ...

Polizei startet in Aktionsmonat zur Motorradsicherheit

Koblenz. Wenngleich die Zahl der im Straßenverkehr getöteten und schwerverletzten Menschen im vergangenen Jahr erneut gesunken ...

Drei neue Coronafälle im Kreis Neuwied

Neuwied. Der vom RKI berechnete Inzidenzwert liegt aktuell bei 4,9. Im Monat Juni sind im Impfzentrum Oberhonnefeld insgesamt ...

Die „Bunte Wiese“ am St. Elisabeth Krankenhaus

Neuwied. „Unkräuter“, wie z. B. Disteln und Brennnesseln, sind für viele Insektenarten wichtige Nahrungsquellen und sollten ...

Examen bestanden: Bellini Neuwied freut sich über erfolgreichen Nachwuchs

Neuwied. Die Senioren-Residenz Neuwied hat aktuell zwei Auszubildenden zum bestandenen Examen gratuliert: Giorgina Frings ...

Das Kranichufer im Zoo Neuwied nimmt Gestalt an

Neuwied. Auf der Freifläche dazwischen stehen seit Anfang der Woche große runde Stahlgebilde mit vier Meter Durchmesser, ...

Werbung