Werbung

Nachricht vom 30.06.2021    

Zusammenstoß mit E-Scooter Fußgängerin leicht verletzt - Fahrer flieht

Am Mittwoch, 30. Juni gegen 16 Uhr beging eine 33-jährige Fußgängerin den Gehweg der Schlossstraße in Bendorf-Sayn als sich in Höhe einer Bushaltestelle von hinten zwei E-Scooter-Fahrer näherten.

Bendorf. Beim Passieren der Fußgängerin touchierte einer der beiden E-Scooter-Fahrer die Fußgängerin, wodurch diese zu Fall kam und sich leicht am Knie verletzte. Anschließend drehte sich der verantwortliche E-Scooter-Fahrer um, rief der Fußgängerin grinsend etwas zu und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die verletzte Fußgängerin zu kümmern.

Durch den Zusammenstoß wurde ein Tablet und ein Mobiltelefon beschädigt, welche die Fußgängerin zum Unfallzeitpunkt in den Händen hielt. Bei dem unfallflüchtigen E-Scooter-Fahrer soll es sich um eine männliche Person mit südländischem Aussehen im Alter zwischen 25 und 30 Jahren gehandelt haben. Die Person soll schwarze Haare gehabt haben und mit einem dunkelroten E-Scooter mit Versicherungskennzeichen unterwegs gewesen sein. Die Polizei Bendorf bittet Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können, sich mit der Dienststelle unter der Telefonnummer 02622/94020 oder unter der E-Mail-Adresse pibendorf@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.




Mehr zum Thema:    Blaulicht   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Honnef erhält Förderzusage für umweltverträgliche Logistik

Bad Honnef. So konnte die Stadt mit dem Förderantrag für ein „Effiziente und umweltverträgliche Logistik" überzeugen und ...

Spannende Astrid-Lindgren-Nacht der Stadtbücherei

Bad Honnef. Zum bundesweiten Vorlesetag hatte die Stadtbücherei mit ihrem Förderverein eingeladen. Für 20 Kinder stand eine ...

Polizei Linz klärt zwei Unfallfluchten und berichtet von weiteren Taten

Sachbeschädigung
Bad Hönningen. In der Nacht zum Sonntag (5. November) beschädigten unbekannte Täter die Scheibe eines Ladenlokals ...

"Verliebt in den Westerwald": Neues Angebot für Freizeit und Tourismus

Wissen. Über die Website www.verliebt-in-den-westerwald.de stehen bereits jetzt über 140 Freizeittipps der Region Westerwald ...

Coronaschutz: SWN-Zähler selbst ablesen

Neuwied. Aufgrund der steigenden Zahl der Coronainfektionen wollen die Stadtwerke Neuwied (SWN) die Kundenkontakte weitgehend ...

Verkehrsunfallflucht Engers: Fahrerin verletzt - Zeugen gesucht

Neuwied. Auf Höhe der Hausnummer 88 kam der vorgenannten Fahrzeugführerin, auf Teilen ihrer Fahrspur ein rotes Fahrzeug in ...

Weitere Artikel


Spende aus Montabaur an die Informa gGmbH

Neuwied. Die Uniglas überreichte an die Informa rund 1.000 Schnelltests im Wert von etwa 4.000 Euro, die den Mitarbeitern, ...

Ausstellung: "Bonn und Unkel, das Klima und wir"

Unkel. Aufgrund der Pandemie-Situation ist ein Besuch der Ausstellungsräume zurzeit nicht möglich - die Objekte können von ...

Der DRK-Kreisverband bedankt sich bei seinen Mitgliedern

Neuwied. Als kleines Präsent für den Mut, das Engagement und das ausdauernde Bemühen hat der Vorstand nun eine „Danke für ...

Schloss Hagerhof gratuliert seinen Abiturienten

Bad Honnef. Obligatorische Kleidung war auch der Turnschuh. Den hätte sich so manches Mädchen am Ende der Veranstaltung wahrscheinlich ...

Schulwegkontrolle und Unwetterfolgen

Schulwegkontrollen
Linz. Am Dienstagmorgen führte die Polizeiinspektion Linz gezielte Verkehrskontrollen zur Sicherung des ...

Ausströmendes Gas in Ehlscheid erfordert Feuerwehreinsatz

Ehlscheid. Bei Baggerarbeiten war ein außer Betrieb gesetzter unterirdischer Tank mit Flüssiggas beschädigt worden. Durch ...

Werbung