Werbung

Nachricht vom 30.06.2021    

Schloss Hagerhof gratuliert seinen Abiturienten

Am Samstag, 26. Juni ging es mit der Verabschiedung der Abiturienten. Bei strahlendem Sonnenschein glänzten die Schüler mit der Sonne um die Wette: Mit Krawatte oder Fliege, mit Hemd oder T-Shirt – bei den Jungs war die klassische Kombination Favorit.

Schulleiter Dr. Neufert. Fotos: Claudia Hennerkes

Bad Honnef. Obligatorische Kleidung war auch der Turnschuh. Den hätte sich so manches Mädchen am Ende der Veranstaltung wahrscheinlich auch gewünscht. Die Absolventinnen kamen in Glanz und Glitzer, in Kurz und Lang und liefen fast alle auf High Heels, die höher kaum sein konnten.

In Begleitung ihrer Eltern nahmen die Abiturienten in der festlich geschmückten Turnhalle am Samstagmorgen Platz. Und genau wie schon am Vortag sorgten auch an diesem Tag die Schüler der Musik- und Musicalschule für einen fulminanten Rahmen.

In der anschließenden Rede des Schulleiters Dr. Sven Neufert betonte dieser die Leistung der Absolventen: „Von 61 Schülern eures Jahrgangs haben 60 das Abitur und eine Schülerin die Fachhochschulreife geholt. 19 Abiturienten haben mit einer Eins vor dem Komma abgeschnitten, davon zwei mit einer 1,0 und drei weitere mit einer 1,1.“ Insgesamt liegt der Durchschnitt des Jahrgangs bei 2,4.

Für einiges Schmunzeln im Publikum sorgte Tutor Jochen Bachmann, der sich an die Zoom-Konferenzen erinnert: „Dort wehte hier und da ein Hauch von Frühstücksfernsehen – in der digitalen Sphäre des Privaten konnte man tolle Schlafanzug- und Pyjama-Motive bewundern, unorthodoxe After-Sleep-Frisuren – und das alles ungeschminkt.“ Mit seinen Worten über die Fragilität des Lebens, über Glück und Mut, brachte er die Zuschauer zum Nachdenken.



Während Schülersprecher Felix Geiser in seiner Rede auch nicht mit Kritik hinter dem Berg hielt, erzeugte der Schüler-Vater Ludger Westrick viele Lacher. Alles in allem eine sehr gelungene Veranstaltung, die die Absolventen trotz der widrigen Umstände hoffentlich immer gut in Erinnerung behalten werden.

Die Abiturienten:
Hamza Abbas, Rebecca Achenbach, Anna Ahlke, Marie-Sophie Beisel, Emma Bohl, Jan Hendrik Briese, Finn Brügger, Michelle Diehl, Alina Dohr, Sarah Dumrath, Hanna Eid, Felix Engel, Vincent Engelberth, Aaron Eschbach, Luca Exenberger, Sean Adrian Fraile Ordonez, Tristan Frank, Justus Freieck, Lea Funke, Felix Geiser, Mara Grünthal, Moritz Heider, Paula Herrmann, Nicki Herter, Til Niklas Hoffmann, Lyes Idschok, Hilmar Kätelhut, Tom Ernesto Kefer, Magnus Korzen, Janis Krep, Kaya Kuchta, Viktoria Küpker, Mayla Lenz, Till Mies, Sebastian Mönig, Blerona Morina, Blerta Morina, Henry Müller, Merle Müller, Darius Pervan, Carla Plassmeier, Julian Reiners, Valentin Richarts, Justus Richter, Niclas Richter, Sebastian Ronken, Amélie Saller, Timo Karl Schmitt, Lea Marie Schumacher, Anna Schwager, Tallulah Seery-Speyer (1,0), Nina Sommerfeld, Elisabeth Tenzer, Hélena Tietmeyer, Konrad Wagner (1,0), Luca Werner, Martin Westrick, Bennet Winter, Julie Wirtz, Swantje Zarges.


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Am Samstag, dem 16. Oktober wurde im Bereich der Heldenbergstraße in Neuwied-Irlich im Zeitraum zwischen 16 und 17 Uhr ein Spaziergänger durch einen frei laufenden Hund gebissen und hierbei erheblich im Gesicht verletzt.


Region, Artikel vom 16.10.2021

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Die sechs Impfbusse der Landesregierung sind weiter erfolgreich im Einsatz. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz konnten seit Beginn der Impfbuskampagne am 2. August mehr als 58.000 Schutzimpfungen verabreicht werden.


Polizei Straßenhaus sucht Zeugen zu Unfallfluchten

In ihrer aktuellen Pressemeldung berichtet die Polizei Straßenhaus von zwei Unfallfluchten in Dernbach und Dierdorf. In beiden Fällen werden Zeugen gesucht.


Region, Artikel vom 16.10.2021

18-Jährige bei Unfall verletzt

18-Jährige bei Unfall verletzt

Am Samstag, dem 16. Oktober, gegen 8:45 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahrerin die L256 aus Richtung Roßbach kommend in Fahrtrichtung Linz am Rhein. Es kam zum Unfall, bei dem die Frau verletzt wurde.


29 Mitglieder vom RV Kurtscheid absolvieren ihr Reitabzeichen

Das Reitschulteam von Gut Birkenhof und die Pferdewirtschaftsmeister Denise Ewenz und Kai Schaffner hatten in den Herbstferien alle Hände voll zu tun: Viele junge Mitglieder des Reitervereins Kurtscheid (RVK) hatten sich für den Lehrgang „Reitabzeichen“ (RA) angemeldet.




Aktuelle Artikel aus der Region


Energietipp: Fenstertausch - Wenn dann richtig

Region. Den besten Wärmeschutz bietet derzeit die Dreischeibenwärmeschutzverglasung. Gegenüber alter Isolierverglasung (vor ...

18-Jährige bei Unfall verletzt

Dattenberg. Kurz vor dem Krankenhaus Linz kam die Fahrzeugführerin aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ...

Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Neuwied. Der Spaziergänger bückte sich gerade, als das Tier plötzlich aus einem Gebüsch sprang und den Spaziergänger unvermittelt ...

Future Meal – gut fürs Klima – gut für mich

Neuwied. Was wir essen, wo und wie wir Lebensmittel einkaufen, lagern und zubereiten und was wir davon wegwerfen – das alles ...

Polizei Straßenhaus sucht Zeugen zu Unfallfluchten

Verkehrsunfallflucht
Dernbach. Die Geschädigte parkte ihren PKW Opel Astra auf dem Mitfahrerparkplatz in Dernbach bei Dierdorf. ...

Letzte Hilfe Kurs findet online statt

Unkel. Die erfahrene und zertifizierte Kursleiterin vermittelt Basiswissen, Orientierungen und einfache Handgriffe zur Sterbebegleitung ...

Weitere Artikel


Zusammenstoß mit E-Scooter Fußgängerin leicht verletzt - Fahrer flieht

Bendorf. Beim Passieren der Fußgängerin touchierte einer der beiden E-Scooter-Fahrer die Fußgängerin, wodurch diese zu Fall ...

Spende aus Montabaur an die Informa gGmbH

Neuwied. Die Uniglas überreichte an die Informa rund 1.000 Schnelltests im Wert von etwa 4.000 Euro, die den Mitarbeitern, ...

Ausstellung: "Bonn und Unkel, das Klima und wir"

Unkel. Aufgrund der Pandemie-Situation ist ein Besuch der Ausstellungsräume zurzeit nicht möglich - die Objekte können von ...

Schulwegkontrolle und Unwetterfolgen

Schulwegkontrollen
Linz. Am Dienstagmorgen führte die Polizeiinspektion Linz gezielte Verkehrskontrollen zur Sicherung des ...

Ausströmendes Gas in Ehlscheid erfordert Feuerwehreinsatz

Ehlscheid. Bei Baggerarbeiten war ein außer Betrieb gesetzter unterirdischer Tank mit Flüssiggas beschädigt worden. Durch ...

Corona-Schnelltestzentrum der VG Puderbach ändert Testzeiten

Puderbach. Die Schnelltests erfolgen ab dem 2. Juli zu geänderten Testzeiten: Die Testzeiten sind jeweils mittwochs und freitags ...

Werbung