Werbung

Nachricht vom 30.06.2021    

Verkehrsentwicklungsplan Neuwied: Rege Beteiligung

Die Neuwieder werden bei der Erarbeitung des neuen Verkehrsentwicklungsplans für ihre Stadt aktiv in den Planungsprozess involviert und mittels einer Online-Beteiligung um ihre Meinung, Ideen und Anregungen gebeten.

Für die gesamte Stadt Neuwied wird ein neuer Verkehrsentwicklungsplan erstellt. Foto: Gerhard Wingender

Neuwied. Auf einer interaktiven Karte können sie eintragen, wo aus persönlicher Sicht Verbesserungen nötig oder wichtig sind - unabhängig davon, ob man lieber mit dem Auto, mit dem Rad, zu Fuß oder im Bus unterwegs ist.

Seit mehr als zwei Wochen läuft die Online-Beteiligung zum neuen Verkehrsentwicklungsplan bereits, mehr als 400 Bürgerinnen und Bürger haben daran teilgenommen. Insgesamt gab es 290 Mitteilungen zu konkreten Stellen in Neuwied gemacht, davon auch viele, die von anderen „geliked“ wurden, also eine breite Zustimmung finden. Etwas mehr als die Hälfte der verorteten Mitteilungen bezieht sich auf den Radverkehr. Etwa zehn Prozent der Mitteilungen nehmen Bezug auf Situationen im Fußgängerverkehr, knapp 30 Prozent auf den fließenden und ruhenden Kraftfahrzeugverkehr. Darüber hinaus gab es noch 40 allgemeine Mitteilungen zur Verkehrssituation im Stadtgebiet.



Ziel des Verkehrsentwicklungsplans ist die Entwicklung eines Handlungskonzepts mit einem Maßnahmenkatalog zur Verbesserung der Mobilität für alle Verkehrsteilnehmer. Dazu sollen die Neuwieder gemeinsam mit der Stadtverwaltung, den politischen Vertretern und den beauftragten Planern festlegen, wie sich die Mobilität in Neuwied in den nächsten Jahren entwickeln soll.

Deshalb sind alle Bürger aufgefordert, bei der Online-Beteiligung mitzumachen und die Verbesserung der Verkehrssituation in Neuwied mitzugestalten. Die Online-Beteiligung läuft noch bis zum 7. Juli.

Weitere Informationen gibt es auf der städtischen Homepage. Ansprechpartner ist Theo Winkelmann vom Stadtbauamt, Telefon 02631 802 623; E-Mail twinkelm@stadt-neuwied.de



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Schulbaumaßnahmen im Kreis Neuwied bewilligt

Neuwied. Ein Teil dieser Förderung entfällt auf den Landkreis Neuwied. Hier erhielt der Verein Freie Christliche Schule Neuwied ...

Erstmals im Land: Anhörung kann in Neuwied online erfolgen

Neuwied. Die Anhörung lässt sich bei der Stadtverwaltung Neuwied als erster Kommune in Rheinland-Pfalz nun online gestalten. ...

Corona im Kreis Neuwied: Sieben-Tage-Inzidenz nun bei 345,1

Neuwied. Am heutigen Dienstag meldet die Kreisverwaltung 176 Neuinfektionen, gleichmäßig verteilt über das gesamte Stadt- ...

Lions-Club Neuwied-Andernach unterstützt Frauennotruf

Neuwied. Die Präsidentin Dr. Sylvia Brathuhn überbrachte die Spende des Lions-Clubs in Höhe von 2.000 Euro gemeinsam mit ...

Corona - Absonderungsregeln in Schulen und Kitas werden angepasst

Mainz. „Das zeigt deutlich: Impfen hilft und verhindert schwere Krankheitsverläufe. Deshalb werben wir auch noch einmal ganz ...

Coronaregeln in Rheinland-Pfalz werden nicht angepasst

Mainz. Die Omikron-Variante breitet sich immer weiter aus. Aktuell sind 93,8 Prozent der gemeldeten Corona-Fälle in Rheinland-Pfalz ...

Weitere Artikel


Römerwelt Rheinbrohl - ein Ausflugsziel für Groß und Klein

Rheinbrohl. Sandra Köster und Myriam Hatzmann, Büromanagerin der Geschäftsstelle in Dierdorf besuchten mit Landrat Achim ...

Digitale Messe: Job-Chancen mit Weiterbildung steigern

Neuwied. Einen Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten und hilfreiche Tipps bietet die Digitale Weiterbildungsmesse ...

Corona-Schnelltestzentrum der VG Puderbach ändert Testzeiten

Puderbach. Die Schnelltests erfolgen ab dem 2. Juli zu geänderten Testzeiten: Die Testzeiten sind jeweils mittwochs und freitags ...

Containergebäude schafft zusätzliche Räume für Kita-Kinder in Dattenberg

Dattenberg. 55 Betreuungsplätze in drei Gruppen für die Kinder in der Gemeinde Dattenberg: dass das nicht reicht, war schon ...

Westerwälder Rezepte: Rehkeulenbraten mit Dinkelnudeln, Erbsen und Aprikosen

Region. Heute präsentieren wir Ihnen ein Rezept, das sich gut für ein Festessen mit der Familie oder mit Freunden eignet. ...

Veranstaltungsreihe des Naturpark Rhein-Westerwald startet

Neuwied. In der zweiten Jahreshälfte bietet der Naturpark erstmals eine eigene Veranstaltungsreihe mit den zertifizierten ...

Werbung