Werbung

Nachricht vom 30.06.2021    

Bäckerei Nelles eröffnet Filiale direkt an der B 42 in Unkel

Unterhalb des Stux-Massivs in Unkel ist einiges gebacken: Auf dem Gelände eines ehemaligen Autohauses direkt an der Bundestraße 42 haben Sandra und Frank Nelles ihr Fachgeschäft „Backmanufaktur Unkel“ eröffnet.

Stadtbürgermeister Gerhard Hausen und Grundstücksbesitzer Dugaxhin Ganija (2. v.l.) freuen sich über die Neuansiedlung der beiden Geschwister Sandra und Frank Nelles. Foto: privat

Unkel. Gleich am Eröffnungstag beglückwünschte Stadtbürgermeister Gerhard Hausen die beiden Geschwister aus Bornheim-Sechtem vor Ort am Knotenpunkt Heister zu ihrer Entscheidung für die Kulturstadt. „Die Lage ist günstig gewählt, vor allem aber hat Heister jetzt auch endlich wieder ein Fachgeschäft“, freut sich Gerhard Hausen über die Neuansiedlung, die für den Stadtchef auch Ausdruck der wirtschaftlichen Attraktivität der Kulturstadt ist: „Stadtentwicklung ist sozusagen unser tägliches Brot und die Backmanufaktur Unkel ein sichtbares aktuelles Zeichen davon“.

Die Backmanufaktur der Geschwister Nelles ist ein mittelständisches, traditionelles Familienunternehmen. Seit der Gründung ihrer Handwerksbäckerei stellt das Duo mit seinen Mitarbeitern aus ausgewählten Zutaten, eigenen Rezepten und viel Kreativität genussvolle Backwaren her.



Auf den Geschmack von Unkel sind Sandra und Frank Nelles auch durch die Unterstützung von Stadt und Verwaltung bei der Umsetzung ihres zwölften Fachgeschäftes gekommen: „Die Zusammenarbeit verlief angenehm und reibungslos. Der Eröffnungstag war bereits sehr vielversprechend und wir sind froh nun auch ein Teil der Kulturstadt Unkel sein zu dürfen“.

Verbundenheit, die ebenfalls optisch dokumentiert wird – bei seinem Premierenbesuch hatte Gerhard Hausen ein dekorativen Wappen-Wandschmuck im Gepäck, für das die beiden backenden Geschwister einen Ehrenplatz in ihrem neuen Fachgeschäft vorgesehen haben.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Junge Bankkaufleute starten bei Sparkasse durch

Neuwied. Mit dem Abschluss ist der erste wichtige Grundstein für die berufliche Zukunft gelegt, die alle Absolventen bei ...

Bad Honnef AG ist wieder Top-Lokalversorger Strom und Gas

Bad Honnef. Aktuell sind eben die Versorger gefordert, die den Verbrauchern die Grundversorgung sichern und Bestandskunden ...

eSport-Cup der Sparkasse Neuwied geht in die zweite Runde

Neuwied. Die Spieler können dabei bequem von zu Hause aus gegeneinander antreten und in FIFA 22 an der Playstation um den ...

Der IHK-Beirat im Kreis Neuwied stellt sich für nächste Amtszeit auf

Neuwied. Die wiedergewählte IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing benannte in der konstituierenden Sitzung der Vollversammlung ...

Sparkasse Neuwied berichtet über das abgelaufene Geschäftsjahr

Neuwied. „Aber: In jeder Krise stecken auch Chancen! Diese hat die Sparkasse Neuwied 2021 nutzen können, sodass wir mit unserem ...

IHK-Vollversammlung wählt Susanne Szczesny-Oßing erneut zur Präsidentin

Region. Mit 100 Prozent der Stimmen wurde Szczesny-Oßing von den in der Vollversammlung der IHK ehrenamtlich tätigen Unternehmern ...

Weitere Artikel


Aubachbrücke in Oberbieber für Verkehr wieder freigegeben

Neuwied. Nach viereinhalb Monaten Bauzeit ist die Oberbieberer Aubachbrücke wieder für den Verkehr freigegeben worden. Nachdem ...

Abschluss der Ausbildung: Jahrgangsbeste kommt aus Verwaltung Puderbach

Puderbach. Marie-Louisa Kambeck und Sven Theilen absolvierten erfolgreich die Abschlussprüfung bei der Ausbildung zur/zum ...

Veranstaltungsreihe des Naturpark Rhein-Westerwald startet

Neuwied. In der zweiten Jahreshälfte bietet der Naturpark erstmals eine eigene Veranstaltungsreihe mit den zertifizierten ...

Gelebte Inklusion bei Bellini Neuwied

Neuwied. Vorrangiges Ziel der Zusammenarbeit ist es, schwerbehinderten Menschen den Zugang zum sogenannten ersten Arbeitsmarkt ...

Resilienz-Workshop für Erzieher „Starke Seele, gesunder Geist“

Ehlscheid. Das Ziel der zweieinhalbtägigen Weiterbildung ist der Aufbau der geistigen und seelischen Widerstandskraft sowie ...

Foto-Wettbewerb für den Tierschutz-Kalender für das Jahr 2022

Bad Honnef. Auch in diesem Jahr sind alle Tierhalter herzlich eingeladen, sich an der Kalender-Aktion „Tiere im Glück“ zu ...

Werbung