Werbung

Nachricht vom 29.06.2021    

Dorfjugend in Irlich feiert Kirmes auf besondere Art

So ganz ausfallen lassen wollte der Irlicher „Nachwuchs“ die traditionellen Kirmesfeierlichkeiten dann doch nicht. Zwar war offiziell kein Programm geplant, vom Hissen der Irlicher Ortsfahnen einmal abgesehen.

Fotos: privat

Irlich. Die Fahrt in den Wald hoch droben nach Monrepos wollte man sich dann doch nicht nehmen lassen. Das Schlagen des Kirmesbaumes wurde zwar kurzerhand auf nächstes Jahr verschoben, der guten Laune tat das allerdings keinen Abbruch. Bereits zum zweiten Mal mussten die Irlicher nun an Peter & Paul auf das Dorffest verzichten, aber eben nicht so ganz.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Hönningen: Fahrradreifen mit Kabelbinder manipuliert

Bad Hönningen. Beim Losfahren sollten sich die Kabelbinder zuziehen und dann das Rad blockieren. In einem Fall blockierte ...

Frühschoppen-Führung in der RömerWelt

Rheinbrohl. Beginnend am Kräutergarten mit Blick auf die Essens- und Feierkultur der Römer, führt die etwa 60-minütige Führung ...

"Pulse of Europe" lädt ein zur Demo: "Vive la France, Vive l'Europe?"

Neuwied. Frankreich hat gewählt und nach einer Zitterpartie konnte sich der bisherige Amtsinhaber Emmanuel Macron gegen seine ...

Zur VdK-Partynacht ins Bürgerhaus Neuwied-Block

Neuwied. Ein unterhaltsame Zeitreise durch fünf Jahrzehnte der Pop- und Rockmusik mit den versierten Musikern aus der Region ...

Schäden durch Unwetter: Zahlreiche Dächer beschädigt, Fuhrpark betroffen

Neuwied. Wie Immobilienmanagement-Leiter Rüdiger David erklärt, sind er und seine Mitarbeiter derzeit damit beschäftigt, ...

"Wir gehen nach Tamborena!" - Asbacher Grundschüler auf gemeinsame Reise nach Afrika

Asbach. Eine Woche lang hatten die Kinder und Lehrer unter fachkundiger Anleitung mit viel Spaß und Kreativität Trommelrhythmen ...

Weitere Artikel


Die „Wolfskinder“ sind bereit für die Schule

Linz. Trotz Corona und der vielen Einschränkungen haben sich die Kinder ihre Freude nicht nehmen lassen, gemeinsam das letzte ...

Magazin „Leitfaden Gesundheit – Leichte Sprache" Bad Honnef liegt vor

Bad Honnef. Mit dem „Leitfaden Gesundheit – Leichte Sprache" fördern der Verein und die Stadt die Gesundheitskompetenz der ...

Pflanzen geklaut und Ausweichmanöver endete an Hauswand

Diebstahl von Pflanzen
Unkel. Wie die Stadt Unkel jetzt mitteilt, ist es in der Zeit vom 18. bis zum 20. Juni zu einem dreisten ...

Zwei Einsätze für Feuerwehr Rengsdorf-Waldbreitbach

Rengsdorf. In einem Gewerbeobjekt in Breitscheid kam es zu einem technischen Defekt an einem Lithium-Akku. Die Erkundung ...

Bundestagskandidaten stellen sich DGB-Fragen im Kulturwerk Wissen

Region. Diese Kandidaten haben zugesagt: Erwin Rüddel (CDU), Martin Diedenhofen (SPD), Kevin Lenz (Bündnis 90/Die Grünen), ...

Sommerferien-Freizeit für Kinder aus Heimbach-Weis

Neuwied. In dieser Woche werden sich Kinder und Betreuer täglich von 9 bis 16 Uhr gut kennenlernen und gemeinsam kindgerechte ...

Werbung