Werbung

Nachricht vom 28.06.2021    

Mehr Sicherheit für Fußgänger in Windhagen-Rederscheid

Nach Berichten von Anwohnern wurden an der Einmündung „Brunnenstraße / Rederscheider Straße“ im Ortsteil Rederscheid häufig die Gehwege „geschnitten“.

Foto: Ortsgemeinde Windhagen

Windhagen. Da sich in dem Bereich der Einmündung eine Bushaltestelle befindet und der Gehweg in dem Bereich entsprechend häufig von Kindern passiert wird, wurden zur sichtbaren Abgrenzung der Fahrbahn zum Gehweg gut sichtbare Poller aufgestellt.

Auch im Bereich der Rederscheider Straße auf Höhe des Spielplatzes wurden entsprechende Poller platziert, da dort laut Anwohnerberichten häufig Verkehrsteilnehmer den Gehweg genutzt haben, um den Gegenverkehr an der Verkehrsberuhigung auszuweichen.

Ortsbürgermeister Martin Buchholz freut sich über die Umsetzung der Maßnahmen, die zum Teil im temporären Verkehrsausschuss und mit der Dorfgemeinschaft Rederscheid entsprechend beraten wurden.



Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Lokales Aktionsbündnis sagt "NEIN!" zur Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Kreis Neuwied. Seit vielen Jahren nutzt das "Netzwerk gegen Gewalt" von Kreis und der Stadt Neuwied der "Internationalen ...

CDU freut sich über weitere Potenziale bei gemeindeeigenen Dachflächen in Neustadt

Neustadt. Durch eine sehr anschauliche Präsentation wurde von der Verwaltung nun aufgezeigt, wo noch Potenziale bestehen ...

180 Personen demonstrierten gegen Neujahrsempfang der AfD in Dierdorf

Dierdorf. Die Kreisverbände Neuwied, Westerwald, Altenkirchen, Mayen-Koblenz und Rhein-Lahn der AfD trafen sich am 28. Januar ...

Kreis Neuwied veröffentlicht CO₂-Startbilanz

Kreis Neuwied. Eine solche Datengrundlage ist nun geschaffen: Der Kreis Neuwied hat, unterstützt von der Transferstelle Bingen ...

Diedenhofen begrüßt neue Förderung für klimafreundlichen Neubau

Neuwied/Altenkirchen. Der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen, der im Bauausschuss sitzt, begrüßt diese Entscheidung: ...

Maren Dümmler kandidiert zur Ortsvorsteherin in Oberbieber

Neuwied. Nach der langen Corona-Pause konnte man sich zudem wieder mit dem Planen von Veranstaltungen beschäftigen. Nach ...

Weitere Artikel


TC Steimel mit sechs Teams siegreich

Steimel. Nach ihrem 6:0 Sieg im ersten Medenspiel der Damen 30A gegen den BSC Kerpen, gelang den Damen gegen den TC Kirchwald ...

Alice-Salomon-Schule: Kreis verbessert Qualität Pflegeausbildung

Kreis Neuwied. Der Pflegenotstand war bekannt. In der Coronakrise ging es dann erst recht für viele Kräfte bis zur Erschöpfungsgrenze ...

Anlage Tennisclub Dierdorf erstrahlt in neuem Glanz

Dierdorf. Der Zeitpunkt ist genau richtig: Die nächsten Wochen geht die Anlage (Tennisplatz, Beachvolleyball-Sandfeld) sowie ...

Mountainbike-Extrem-Tour „Rund um‘s Kirchspiel Anhausen“

Anhausen. Unterwegs gibt Förster Frank Krause Auskunft zu Besonderheiten in Natur und Landschaft. Die Teilnehmer werden unterwegs ...

Jochen Bülow einstimmig als Direktkandidat nominiert

Altenkirchen/Neuwied. „Vielen Dank für Euer Vertrauen, ich freue mich darauf, mit Euch Wahlkampf zu machen“, so kommentierte ...

Polizei Linz: Nötigung, Körperverletzung und Beziehungsstreit

Nötigung im Straßenverkehr
Unkel-Scheuren. Samstagnachmittag, gegen 15 Uhr, wurde ein Verkehrsteilnehmer auf der B42 - Höhe ...

Werbung