Werbung

Nachricht vom 26.06.2021    

Dialog-Display zur Verbesserung der Schulwegsicherheit

Im Rahmen der Ortsgemeinderatssitzung Windhagen im Mai 2021 wurde einstimmig die Anschaffung eines „Dialog-Display“ beschlossen. Es konnte nun zur Verbesserung der Schulwegsicherheit in Windhagen in Betrieb genommen werden.

Fotos: Ortsgemeinde Windhagen

Windhagen. Mit dem Dialog-Display werden die Verkehrsteilnehmer darauf hingewiesen, dass sie bitte langsam fahren sollen. Das Display wurde kurz vor der Einmündung der Oberwindhagener Straße zum Minikreisel platziert, weil in dem Bereich der Schulweg zur Erich-Kästner-Grundschule die Straße kreuzt.

Das angeschaffte Dialog-Display ist mit einem Solarpanel ausgestattet und somit nicht auf eine externe Stromversorgung angewiesen. Ortsbürgermeister Martin Buchholz konnte sich vor Ort von der Inbetriebnahme überzeugen und freut sich darüber, dass damit ein weiterer „Baustein“ der gefällten Beschlüsse zur Verbesserung des Schulwegs umgesetzt werden konnte.




Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bildungschancen verbessern: Lotto-Stiftung spendet 20.000 Euro für Lernpatenprojekt"

Kreis Neuwied. Das Lernpatenprojekt in Rheinland-Pfalz ist ein Zusammenschluss von mehreren Institutionen und Organisationen ...

60 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Feierlichkeiten von ungewisser Zukunft überschattet

Region. Im Laufe der letzten sechs Jahrzehnte haben sich Hunderttausende junger Menschen im Rahmen des FSJs und des BFDs ...

Wahlhelfer für den 9. Juni: Stadt sucht dringend Ersatzleute

Neuwied. Mehr als 800 Wahlhelfer werden am 9. Juni ehrenamtlich die Demokratie unterstützen. In den vergangenen Wochen hat ...

"Mehr Lärmschutz, mehr Lebensqualität": Deutsche Bahn startet Lärmsanierungsprogramm in Leutesdorf

Leutesdorf. Im Zeitraum vom 15. Juni bis 15. August kommt es daher vereinzelt sowohl
tagsüber als auch nachts zu Beeinträchtigungen ...

A61: Messarbeiten erfordern Vollsperrung der Moseltalbrücke Winningen am 26. Mai

Region. Für die bevorstehende umfassende Sanierung der Moseltalbrücke Winningen arbeitet die Niederlassung West der Autobahn ...

Zeugensuche nach Unfallflucht in Heimbach-Weis

Neuwied. Am Morgen des 24. Mai gegen 8.10 Uhr kam es an der Einmündung Hauptstraße / Margarethenstraße in Heimbach-Weis zu ...

Weitere Artikel


Bei den Festspielen legt Florian Schröder einen „Neustart“ hin

Neuwied. Alles soll eindeutig sein und ist doch so paradox: „Während wir mit Hochgeschwindigkeit der Apokalypse entgegensegeln, ...

Leserbrief zum Freibad im Aubachtal Oberbieber

„Kern der Botschaft nicht verstanden
In dem Leserbrief unseres SPD-Ortsvereines haben wir sehr deutlich gemacht, dass es ...

Bei Vater-Kind-Erlebnistagen die Natur entdeckt

Neuwied. Eine Gruppe von elf Kindern und sieben Vätern verbrachte, begleitet von einem Team des Kinder- und Jugendbüros (KiJub), ...

Neue Homepage der Stadt Bendorf ist online

Bendorf. So haben Nutzer über die Suchfunktion nun einen direkten Zugriff auf die Inhalte der Bürgerinformations-Plattform ...

Deichwelle wird mit Rutschenpark und Lehrschwimmbecken deutlich aufgewertet

Neuwied. Die Investitionen in Höhe von insgesamt 9,4 Millionen Euro sollen nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit in der Region ...

Grundausbildung bei Feuerwehr in VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Rengsdorf. Da auf Grund der Pandemie keine Ausbildung durch den Landkreis stattfindet, wurde die bedingt durch Corona immer ...

Werbung