Werbung

Nachricht vom 25.06.2021    

Drei Unfälle und Vandalismus meldet die Polizei Linz

Am Donnerstag, den 24. Juni musste sich die Polizei Linz mit drei Unfällen befassen. Ein Verursacher machte sich aus dem Staub, aber dank aufmerksamer Zeugen konnte der Fahrer ermittelt werden. In Bad Hönningen haben Vandalen ein Kiosk arg in Mitleidenschaft gezogen.

Zwei PKW zusammengestoßen
Linz.
Am Donnerstagmorgen stießen zwei PKW auf der Asbacher Straße in Linz frontal zusammen. Eine 42-jährige PKW-Fahrerin aus Leubsdorf befuhr die Asbacher Straße in Fahrtrichtung Kretzhaus, ein 39-jähriger Linzer fuhr mit seinem PKW in entgegengesetzter Richtung. Aus bislang ungeklärter Ursache kam die Frau über die Fahrbahnmitte und stieß mit dem entgegenkommenden PKW zusammen. Beide Unfallbeteiligten mussten ärztlich versorgt werden, die Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Unfall mit erheblichem Sachschaden, Fahrerin verletzt
St. Katharinen.
Am Donnerstagnachmittag fuhr eine 89-jährige Frau aus St. Katharinen rückwärts aus ihrer Garagenausfahrt, beschleunigte den PKW und schoss über die Fahrbahn gegen eine Begrenzungsmauer des gegenüberliegenden Hauses. Danach rollte das Fahrzeug nach vorne, und die Frau fuhr nochmals rückwärts gegen die Mauer. Im Anschluss wollte sie wieder in ihre Einfahrt fahren, verlor aber die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte mit ihrer eigenen Hauswand. Die Ursache des Unfalls ist noch nicht abschließend geklärt. Die Frau wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert, an ihrem PKW, ihrem Haus, sowie am Nachbarhaus entstand erheblicher Sachschaden.



Verkehrsunfallflucht geklärt
Kretzhaus.
Am Donnerstagabend befuhr ein PKW die Asbacher Straße in Kretzhaus in Fahrtrichtung Linz. Nach Zeugenangaben fuhr der Fahrer mit hoher Geschwindigkeit und kam in einer Rechtskurve ins Schleudern und touchierte mit der Fahrzeugfront eine Begrenzungsmauer. Im Anschluss soll der Mann ausgestiegen sein, habe sich den Schaden am PKW und der Mauer angeschaut, und sei dann weiter in Richtung Linz gefahren. Aufgrund von aufmerksamen Zeugen konnte das unfallverursachende Fahrzeug und damit auch der Fahrzeugführer ermittelt werden. Es handelte sich um einen 65-jährigen Mann aus Bad Breisig.

Vandalismus an Kiosk
Bad Hönningen.
In der Nacht zum Donnerstag wurde der Kiosk an der Minigolfanlage am Bad Hönninger Camping-Platz erheblich beschädigt. Nach bisherigen Ermittlungen schlugen unbekannte Täter eine Scheibe ein, zerstörten Pflanzen im Außenbereich und beschädigten Mobiliar, welches im Außenbereich gelagert war. Hinweise an die Polizei in Linz, 02644/9430 oder pilinz@polizei.rlp.de.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei Linz berichtet von ihrer Arbeit am Mittwoch

Einbruch in Wohnhaus
Rheinbreitbach. Am Mittwochnachmittag, in der Zeit zwischen 15:15 und 19:25 Uhr, verschafften sich ...

Viel zu früh im Jahr - Die ersten Katzenwelpen wurden geboren

Bad Honnef. Pflegestelle Jessica Stoll nahm die werdende Mutter sofort auf. Seit über 18 Jahren kann der Tierschutz Siebengebirge ...

Gewerbsmäßiger Betrug mit gefälschten Papieren

Linz. Hierzu brachte er ein Namensschild an dem Briefkasten eines offenbar willkürlich ausgewählten Anwesens in Linz an. ...

Mechatroniker für Kältetechnik freigesprochen

Neuwied. Ist doch Hauptanliegen die gewünschte Kälte bei vielen Geräten herzustellen durch entsprechende Programmierung und ...

Corona im Kreis Neuwied: 422 neue Fälle - so viele wie noch nie

Neuwied. Am heutigen Donnerstag meldet die Kreisverwaltung 422 Neuinfektionen, relativ gleichmäßig verteilt über das gesamte ...

Ein neues Zuhause für Känguru und Co

Neuwied. „Etwa ein Fünftel unserer Tierarten ist Teil von besonderen Artenschutzprogrammen, über die unter anderem auch die ...

Weitere Artikel


Pflege der Wildblumenwiesen im Stadtgebiet Bad Honnef

Bad Honnef. Je nach Pflanzengesellschaft kommen zwei unterschiedliche Verfahren zum Einsatz. Die Fett- und Frischwiesen, ...

Starkregen: Stadtbauamt setzt auf Bürgerbeteiligung

Neuwied. Doch dafür sind das Stadtbauamt und das beauftragte Ingenieurbüro Björnsen - Beratende Ingenieure auf die Mithilfe ...

Bellini Neuwied im EM-Fieber

Neuwied. Einrichtungsleiter Sven Lefkowitz konnte zahlreiche Bewohner und ihre Angehörigen am 19. Juni herzlich zu einem ...

Zwei neue Coronafälle im Kreis Neuwied

Neuwied. Der vom RKI berechnete Inzidenzwert liegt aktuell bei 3,8. Die Neuinfektionen kommen aus der VG Dierdorf und der ...

Kristof Magnusson liest „Ein Mann der Kunst“

Wissen/Montabaur. Dabei haben beide Orte, Schloss Schönstein und das Kunst- und Kulturzentrum b-05 im Stadtwald Montabaur, ...

Baden mit Hund: Wo kann der Vierbeiner im Westerwald ins kühle Nass?

Wissen. Mit dem Hund gemeinsam ins kühle Nass, Bällchen werfen und um die Wette schwimmen. Welche Hundebesitzer finden diese ...

Werbung