Werbung

Nachricht vom 25.06.2021    

Verkehrsrowdy: Bei Rot über Ampeln, gegen die Einbahnstraße und mehr

Am Donnerstag, den 24. Juni, gegen 22:30 Uhr, meldete eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin ein Fahrzeug, welches straßenverkehrsgefährdend zwischen Neuwied und Hammerstein fahren würde. Die Polizei sucht Zeugen, da es viele Verkehrsverstöße gab.

Neuwied. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen auffälligen Chrysler Town and Country (Oldtimer), mit langer Motorhaube und langem Heck in der Farbe Grün, versehen mit einem roten Versicherungskennzeichen. Das Fahrzeug wurde zunächst von Neuwied über die B 42 bis nach Hammerstein geführt.

Auf dieser Strecke wurde unter anderem das Rotlicht einer Ampel missachtet und auffällig in den Gegenverkehr gelenkt. Kurze Zeit später wurde die Fahrt von Hammerstein wieder nach Neuwied fortgesetzt. Hier kam es ebenfalls zu der Missachtung des Rotlichtes an der Ampel, in Höhe der Firma "La Porte". Auf der daraufhin zurückgelegten Strecke durch den Innenstadtbereich kam es zu der Missachtung der Einbahnstraßenregelung, wobei ein Taxifahrer dem Fahrzeug ausweichen musste. Auch wurden Fußgänger durch das auffällige Fahrverhalten gefährdet.



Das Fahrzeug konnte schließlich durch die Polizei gestoppt und einer Kontrolle unterzogen werden. Im Zuge des eingeleiteten Ermittlungsverfahrens wegen Straßenverkehrsgefährdung, werden Zeugen und Geschädigte dieses Vorfalls gebeten, sich mit der Polizei in Neuwied, unter der Telefonnummer: 02631/8780, in Verbindung zu setzen.
(PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Regio-Cup 2024: Rengsdorfer Azubi gewinnt im Wettbewerb Industriemechanik und Mechatronik

Rengsdorf/Region. Der Wettbewerb soll Kompetenzen fördern, junge Menschen zu guten Leistungen inspirieren und zur Vernetzung ...

Verdacht auf Nutztierübergriff in der Verbandsgemeinde Asbach: Tote Ziege entdeckt

VG Asbach. Am Samstag wurde eine tote Ziege in der Verbandsgemeinde Asbach, die im Landkreis Neuwied liegt. Es besteht der ...

Popchor 4 Joys in Dierdorf feiert Jubiläum mit Großzügiger Spende für den Bunten Kreis Mittelrhein

Diedorf/Neuwied. Der Bunte Kreis Mittelrhein, mit Sitz in Neuwied, ist bekannt für seine wertvolle Unterstützung für Familien ...

Sommerferien-Baustelle: A 3-Unterführungen bei Fernthal und Großmaischeid werden saniert

Neustadt (Wied)-Fernthal. Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes hat angekündigt, die Unterführungsbauwerke ...

Wandern im Westerwald: Das Geheimnis von Hänsels Häuschen und einen türkisfarbener See entdecken

Lochum. Axel Griebling, ehrenamtlicher Wanderführer der Facebookgruppe "Wandern im Westerwald" hat eine etwa neun Kilometer ...

Raiffeisendruckerei nachhaltig: Bald kommt Strom von der Sonne

Neuwied. Gebaut wird auf einer anliegenden Brachfläche neben dem Betrieb, auf dem sich früher ein Sägewerk befand: Hier ist ...

Weitere Artikel


Unterhaltsamer Deichstadt-Urlaub in schwierigen Zeiten

Neuwied. Am Donnerstagmittag, 24. Juni präsentierten Oberbürgermeister Jan Einig sowie das komplette Marketingteam der Stadt ...

Termine für erste Baustellenführungen Landesgartenschau stehen fest

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Mit zunehmenden Lockerungen freut sich die Landesgartenschaugesellschaft nun, Bürgerinnen und Bürgern ...

Heimspiel ist für Junk und Roos besondere Motivation

Neuwied. Sprinterin Junk tritt mit der Empfehlung von persönlichen Bestzeiten in diesem Jahr über 100 und 200 Meter und der ...

Stadtverwaltung Bendorf wählte neuen Personalrat

Bendorf. Als Vertreterin der Beamten wurde Nicole Fischer gewählt, die Vertretung für die Arbeitnehmer bilden Ines Lindemann-Günther, ...

Zwei Unfälle - eine verletzte Fußgängerin

Fußgängerin beim Ausparken übersehen
Dierdorf. Am Mittwochvormittag übersah eine PKW-Fahrerin beim rückwärts ausparken aus ...

Ampeln in Neuwied: Nächster Modernisierungsschritt

Neuwied. Bereits seit dieser Woche wird an der Anlage Ecke Blücherstraße/ Augustastraße gearbeitet. Dort erfolgt, wie das ...

Werbung