Werbung

Nachricht vom 24.06.2021    

Zwei Unfälle - eine verletzte Fußgängerin

Die Polizei Straßenhaus und Altenkirchen berichten jeweils von einem Unfall. In Dierdorf wurde eine Fußgängerin angefahren. Bei Steimel musste ein Fahrer in den Straßengraben ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Der Verursacher floh.

Fußgängerin beim Ausparken übersehen
Dierdorf.
Am Mittwochvormittag übersah eine PKW-Fahrerin beim rückwärts ausparken aus ihrer Hofeinfahrt in der der Pfarrstraße in Dierdorf eine 58-jährige Fußgängerin. Die Fußgängerin wurde vom Fahrzeugheck der PKW-Fahrerin erfasst und fiel zu Boden. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu, die in einem Rettungswagen erstbehandelt wurden. Im Anschluss ist sie zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren worden

Unfallverursacher flüchtet von der Unfallstelle
Steimel.
Am Donnerstag, den 24. Juni kam es gegen 16:45 Uhr auf der L 265 zu einem gefährlichen Überholvorgang, bei dem der entgegenkommende Fahrzeugführer dem dunklen BMW-Kombi nach rechts in den Straßengraben ausweichen musste. An seinem PKW entstand ein Sachschaden. Der BMW-Fahrer flüchtete mit seinem PKW anschließend in Richtung Lautzert. Es wird um Hinweise zu dem Verkehrsunfallverursacher aus der Bevölkerung gebeten.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wichtige Instandsetzungsarbeiten auf der B 256: Vollsperrungen und Umleitungen geplant

Neuwied. Die Instandsetzungsarbeiten beginnen am 19. Juni und sollen bis zum 5. Juli abgeschlossen sein. Die Maßnahmen betreffen ...

75 Jahre Kreisbauern- und Winzerverband Neuwied: Jubiläum mit Einblick in heimische Landwirtschaft

Neuwied. Am Sonntag, 23. Juni, wird ab 10 Uhr auf dem Hof Meerheck der Familie Neumann an der Mainzer Str. 55 in 56566 Neuwied ...

Leserbrief zum Wahlergebnis: "Die Brandmauer gegen extreme Kräfte nicht einreißen lassen!"

LESERBRIEF. "Das Ergebnis der Europa- und Kommunalwahlen ist in höchstem Maße beunruhigend. Ob auf europäischer Ebene, ob ...

Zwei Krankenwagen in Verkehrsunfälle verwickelt in Oberhonnefeld-Gierend und Dierdorf

Oberhonnefeld-Gierend. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 256 in ...

Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen ruft Verantwortliche aus der Region zur Teilnahme auf: "Egal ob mit einem ...

Neun neue Hospizbegleiter starten in ihren ehrenamtlichen Dienst

Neuwied. Der Qualifizierungskurs umfasste insgesamt 124 Unterrichtseinheiten, die im Zeitraum von acht Monaten als Grund- ...

Weitere Artikel


Stadtverwaltung Bendorf wählte neuen Personalrat

Bendorf. Als Vertreterin der Beamten wurde Nicole Fischer gewählt, die Vertretung für die Arbeitnehmer bilden Ines Lindemann-Günther, ...

Verkehrsrowdy: Bei Rot über Ampeln, gegen die Einbahnstraße und mehr

Neuwied. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen auffälligen Chrysler Town and Country (Oldtimer), mit langer Motorhaube ...

Unterhaltsamer Deichstadt-Urlaub in schwierigen Zeiten

Neuwied. Am Donnerstagmittag, 24. Juni präsentierten Oberbürgermeister Jan Einig sowie das komplette Marketingteam der Stadt ...

Ampeln in Neuwied: Nächster Modernisierungsschritt

Neuwied. Bereits seit dieser Woche wird an der Anlage Ecke Blücherstraße/ Augustastraße gearbeitet. Dort erfolgt, wie das ...

In Döttesfeld hängt ein Bienenfutterautomat

Döttesfeld. Ziel der Aktion ist es, mehr Blütenvielfalt in unsere Umgebung zu bringen und somit auch einen Beitrag zum Erhalt ...

BELLINI Senioren-Residenz Neuwied sucht freiwillige Unterstützer

Neuwied. Viele Helfer empfinden es als äußerst erfüllend und sinnstiftend, ihre Zeit anderen zu schenken und etwas Gutes ...

Werbung