Werbung

Nachricht vom 24.06.2021    

Zwei Unfälle und ein PKW stillgelegt

Die Polizei Neuwied musste sich am Mittwoch, den 23. Juni unter anderem mit zwei Unfällen, die beide glimpflich verliefen und einem zu lauten Fahrzeug geschäftigen. Aufgrund von Veränderungen war die Betriebserlaubnis erloschen.

Unfall mit Fahrradfahrer
Neuwied.
Am Mittwoch ereignete sich gegen 12:30 Uhr in der Hermannstraße in Neuwied ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fahrradfahrer. Der PKW fuhr aus der Friedrich-Siegert-Straße heraus und übersah den von rechts kommenden Radfahrer, der die Hermannstraße auf dem Radweg befuhr. Der 59-jährige Radfahrer stürzte und zog sich nur leichte Schürfwunden zu. Eine ärztliche Versorgung war nicht notwendig.

Verkehrsunfall durch ungesicherte Ladung
Am Mittwoch befuhr gegen 16 Uhr ein 7,5t LKW die B256 von Weißenthurm in Richtung Neuwied. Auf der Rheinbrücke verlor der LKW beim Fahrstreifenwechsel mehrere geladene Styroporplatten. Eine dieser Platten fiel auf den nachfolgenden PKW, wodurch ein Schaden entstand. Den LKW-Fahrer erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.



Kontrolle eines zu lauten PKW
Im Rahmen einer Verkehrskontrolle fiel am Mittwoch in Neuwied in der Museumstraße gegen 18:45 Uhr ein PKW mit deutlich zu lautem Motorengeräusch auf. Bei der Kontrolle wurde auch eine nicht zulässige Veränderung der Motorhaube festgestellt, da in die Motorhaube selbstständig Löcher geflext wurden, um die Luftzufuhr zu verbessern. Die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs war somit erloschen, die Kennzeichenschilder wurden sichergestellt und der Zulassungsstelle übersandt. Den 18-jährigen Fahrer erwartet eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sogenannter Dooring-Unfall in Linz am Rhein: 71-jähriger Radfahrer verletzt

Linz am Rhein. Als Dooring-Unfall bezeichnet die Polizei eine Situation, in der ein Fahrzeugführer die Tür just in dem Moment ...

Verkehrsunfallflucht in Bad Hönningen: Polizei sucht flüchtigen Unfallverursacher

Bad Hönningen. Am späten Nachmittag gegen 18.25 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich der Rudolf-Buse-Straße und der Waldbreitbacher ...

Ferienfreizeit: Großer Andrang auf Seepferdchen-Schwimmkurse in Oberbieber

Neuwied-Oberbieber. Das Hauptaugenmerk der Neuwieder Bürgerstiftung liegt zurzeit auf der Schwimmausbildung. Im Juli und ...

Skull- und Dollenbruch, Linus David! Neuwieder ist bei der Ruder-WM in Kanada dabei

Neuwied. Bürgermeister Peter Jung wünschte Linus David jetzt alles Gute für den Wettkampf und verabschiedete ihn. Am 12. ...

Duo "Manos" zelebrierte den Flamenco in der Ev. Kirche in Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Pfarrer Martin Hassler begrüßte die Besucher in dem prächtigen spätromanischen Kirchenschiff. Bei Außentemperaturen ...

Bendorfer Freifläche wird zum Outdoor-Atelier: Jugendliche entdecken ihre Kreativität im Graffiti-Workshop

Bendorf. Unter der Anleitung des renommierten Graffiti-Künstlers Alex "Moha" Heyduczek, gestalteten die jungen Teilnehmer ...

Weitere Artikel


Neue Leitung im Regenbogenhaus

Neuwied. „Natürlich wird mir die Arbeit mit den Kindern im Offenen Treff des Regenbogenhauses fehlen, aber andererseits habe ...

Neuwieder Generationengarten kann an den Start gehen

Neuwied. Erste Angebote gibt es bereits im Spätsommer. Urbanes Gärtnern ist seit vielen Jahren in aller Munde und verfolgt ...

Kleine Raubtiere - Großer Wurf im Zoo Neuwied

Neuwied. „Den Weg nach hier oben nehmen nicht alle Besucher auf sich, was schade ist“, findet Maximilian Birkendorf, der ...

Flohmarkt in Puderbach

Puderbach. Angeboten werden Haushaltshaltswaren aller Art wie Bücher, Geschirr, Gläser, Besteck, Tisch- und Bettwäsche, Gardinen, ...

Gruppe für trauernde Kinder startet wieder

Neuwied. Kinder im Grundschulalter, die um einen Menschen trauern, haben hier die Möglichkeit, sich in der Gemeinschaft von ...

Wilde Überholmanöver auf L258 bei Gladbach - Zeugensuche

Neuwied. Die Zeugin gab an, dass unter anderem ein entgegenkommender silberner VW Bus habe abbremsen müssen und hupte. Bei ...

Werbung