Werbung

Nachricht vom 23.06.2021    

Gruppe für trauernde Kinder startet wieder

Dank der sinkenden Inzidenzzahlen im Kreis kann der Neuwieder Hospizverein wieder mit unterschiedlichen Angeboten für trauernde Kinder starten. Lange musste die Kindergruppe unter der Leitung von Josefine Bonn pausieren, nun kann sie endlich wieder stattfinden.

Auch eine Lama- und Alpakawanderung für Familien ist geplant. Foto: Wolfgang Tischler

Neuwied. Kinder im Grundschulalter, die um einen Menschen trauern, haben hier die Möglichkeit, sich in der Gemeinschaft von Gleichbetroffenen auszutauschen. Ihnen wird ein geschützter Raum geboten, in dem sie sich unter fachkundiger Begleitung und mit vielfältigen kreativen Methoden mit ihren Gefühlen und der veränderten Lebenssituation kindgerecht auseinandersetzen können.

Nach den Sommerferien, ab Mittwoch, 1. September, soll dieses Angebot regelmäßig bis Anfang Dezember alle zwei Wochen mittwochs von 16.30 Uhr bis 18 Uhr stattfinden (Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, die Teilnahme ist kostenfrei).

Interessierte Kinder sind zu einem Kennenlernnachmittag am Mittwoch, 30. Juni, um 17 Uhr ins Gemeindehaus der Mennonitischen Brüdergemeinde Neuwied (Ecke Ringstraße/Beringstraße) eingeladen. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.



Außerdem bietet das Team der Kindertrauergruppe am Sonntag, 11. Juli um 14.30 Uhr eine Lama- und Alpakawanderung in Katzwinkel (Sieg) für trauernde Kinder und ihre Familien an. Die Teilnahme ist kostenfrei, um die eigene Anreise wird gebeten.

In den Sommerferien soll zudem ein Projektnachmittag für Kinder stattfinden. Der Termin wird noch rechtzeitig bekanntgegeben. Anmeldungen zu den Veranstaltungen sind per E-Mail an verein@neuwieder-hospiz.de oder telefonisch unter 02631/344-214 erforderlich. Hier sind auch weitere Informationen erhältlich.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bewährter Partner: VHS Neuwied erneut als Integrationsträgerin zugelassen

Neuwied. Die Volkshochschule Neuwied gehört somit für die längst mögliche Dauer von fünf Jahren abermals zu den offiziellen ...

Appell des Tierschutz Siebengebirge: "Den heimischen Wildvögeln helfen"

Region. Welches Futter eignet sich am besten? In den Fachmärkten gibt es eine große Auswahl an verschiedensten Vogelfutter-Mischungen. ...

Universität Koblenz erforscht Familiengeschichten

Koblenz. Laut der repräsentativen Studie "MEMO Deutschland - Multidimensionaler Erinnerungsmonitor" aus dem Jahr 2020 im ...

Frank Becker als neuer Bürgermeister der VG Linz vereidigt

VG Linz. Die Bürger wählten Frank Becker am 11. September vergangenen Jahres zum Nachfolger von Hans-Günter Fischer. Der ...

Tourbus der "12 Tenöre" steckte in der "Wüste" fest

Katzwinkel/Wissen/Region. Wahrscheinlich hat es sich auch diesmal um eine Navigations-System-Fehlsteuerung gehandelt. Anders ...

"The 12 Tenors" gastierten in Wissen: Gesang der Spitzenklasse begeisterte das Publikum

Wissen. Das bereits mehrfach verschobene Konzert bot nicht nur einzigartigen Gesang von zwölf besonderen Sängern. Die Besucher ...

Weitere Artikel


Flohmarkt in Puderbach

Puderbach. Angeboten werden Haushaltshaltswaren aller Art wie Bücher, Geschirr, Gläser, Besteck, Tisch- und Bettwäsche, Gardinen, ...

Zwei Unfälle und ein PKW stillgelegt

Unfall mit Fahrradfahrer
Neuwied. Am Mittwoch ereignete sich gegen 12:30 Uhr in der Hermannstraße in Neuwied ein Verkehrsunfall ...

Neue Leitung im Regenbogenhaus

Neuwied. „Natürlich wird mir die Arbeit mit den Kindern im Offenen Treff des Regenbogenhauses fehlen, aber andererseits habe ...

Wilde Überholmanöver auf L258 bei Gladbach - Zeugensuche

Neuwied. Die Zeugin gab an, dass unter anderem ein entgegenkommender silberner VW Bus habe abbremsen müssen und hupte. Bei ...

Westerwälder Rezepte: Bunte Beerentorte

Region. Eine sommerliche Obsttorte lässt sich mit einem Rührteigboden schnell fertigen.

Zutaten:
75 Gramm Butter oder ...

CDU will freies WLAN-Netz über Freifunk in VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Waldbreitbach. "Unser Ziel ist es, dass möglichst in allen Ortsgemeinden jeder per W-Lan ins Internet gehen kann – ohne Anmeldung. ...

Werbung