Werbung

Nachricht vom 23.06.2021    

Wilde Überholmanöver auf L258 bei Gladbach - Zeugensuche

Am Mittwoch, den 23. Juni, meldete eine Zeugin gegen 14.50 Uhr einen PKW, der vor einigen Minuten mehrere gefährliche Überholmanöver auf der L258, aus Richtung Alteck kommend in Richtung Neuwied, gefahren sei.

Neuwied. Die Zeugin gab an, dass unter anderem ein entgegenkommender silberner VW Bus habe abbremsen müssen und hupte. Bei dem Überholer handelte es sich um einen blauen VW Eos. Der Fahrer dieses Fahrzeugs konnte durch die Polizei ermittelt werden.

Zur weiteren Abklärung sucht die Polizei jetzt Zeugen, insbesondere die Insassen des silbernen VW Busses, sowie die Insassen eines blauen Skoda Kombi mit Neuwieder Kennzeichen. Diese und andere Zeugen werden gebeten, sich unter der 02631-8780 oder unter pineuwied@polizei.rlp.de zu melden.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Fast 30 Millionen Schulden weniger: Kreis Neuwied profitiert von Landesmitteln

Neuwied. Justizminister Herbert Mertin erklärte bei der Übergabe des Bescheides an Landrat Achim Hallerbach: "Das Land übernimmt ...

Cannabis-Kontrollen: Neuwieder Stadtvorstand ist sauer - "Wir sollen es ausbaden!"

Neuwied. "Ein Schlag ins Gesicht!", legt er nach und unterstreicht: "Es kann nicht sein, dass Bund und Land sich wieder einmal ...

Premiere in der Kiddi-Ambulanz im DRK Krankenhaus Neuwied

Neuwied. Hierzu wurde sie mit einem Mikrofon ausgestattet, mit dem sie über eine Hör-Anlage besser mit den Kindern kommunizieren ...

Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendieben in Neuwied und Andernach

Neuwied/Region. Am 8. November 2023 wurden im Modehaus Adler in Neuwied von bislang unbekannten Tätern, darunter mindestens ...

Leserbrief zu Radfahrern in der Neuwieder Fußgänerzone: "Positive Kultur des Miteinanders etablieren"

Die Kuriere hatten über die verstärkten Kontrollen in der Neuwieder Fußgängerzone wegen Radfahrern und E-Scootern bereits ...

Öffentliche Fotofahndung wegen aufdringlicher sexueller Beleidigung

Bonn/Region. Das Kriminalkommissariat 15 der Bonner Polizei hat sich an die Öffentlichkeit gewandt und sucht dringend nach ...

Weitere Artikel


Gruppe für trauernde Kinder startet wieder

Neuwied. Kinder im Grundschulalter, die um einen Menschen trauern, haben hier die Möglichkeit, sich in der Gemeinschaft von ...

Flohmarkt in Puderbach

Puderbach. Angeboten werden Haushaltshaltswaren aller Art wie Bücher, Geschirr, Gläser, Besteck, Tisch- und Bettwäsche, Gardinen, ...

Zwei Unfälle und ein PKW stillgelegt

Unfall mit Fahrradfahrer
Neuwied. Am Mittwoch ereignete sich gegen 12:30 Uhr in der Hermannstraße in Neuwied ein Verkehrsunfall ...

Westerwälder Rezepte: Bunte Beerentorte

Region. Eine sommerliche Obsttorte lässt sich mit einem Rührteigboden schnell fertigen.

Zutaten:
75 Gramm Butter oder ...

CDU will freies WLAN-Netz über Freifunk in VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Waldbreitbach. "Unser Ziel ist es, dass möglichst in allen Ortsgemeinden jeder per W-Lan ins Internet gehen kann – ohne Anmeldung. ...

Bewegungsstein-Parcours hervorragend angenommen

Neuwied. Bürgermeister Peter Jung begrüßte die aktiven Älteren und betonte, wie wichtig es sei, nach dem langen Lockdown ...

Werbung