Werbung

Nachricht vom 23.06.2021    

Partyband California: „Dat janze Johr is Karneval!“

Von Wolfgang Tischler

GEWINNSPIEL | Die Partyband California ist in unserer Region sehr bekannt. Sie spielt nicht nur an Karneval, sondern auch auf vielen Festen und Veranstaltungen. Seit Corona gab es nur noch Absagen. Als Alternative produzierte die Band jetzt eine Doppel-CD mit 38 Titeln. Wir verlosen drei CDs

Grafiken: Band

Hanroth. Im Februar dieses Jahrs kam die Idee auf eine Karnevals-CD zu produzieren. Das Projekt führte dann zu einer Doppel-CD mit insgesamt 38 Titeln, die die Band so eingespielt hat, wie sie das Publikum schon live gehört haben. Der komplette Erlös der ersten 200 CDs kommt der Kinderkrebshilfe Gieleroth zugute.

Mit Tipps vom Musikernachbarn Arnold Padduch ging es an die Studioarbeit - Neuland für die Band. Aufgrund des bestehenden Kontaktverbotes erfolgte diese allerdings unter Abstimmung mit dem Ordnungsamt unter erschwerten Bedingungen. Die Bandmitglieder Moni Buchstäber (Gesang), Marco Scherer (Gitarre, Trompete, Saxofon, Gesang), Christoph Prangenberg (Gitarre, Gesang) und Laura Schmidt (Gesang), der Neuzugang 2021, kamen einzeln zum Proberaum, um die Songs einzuspielen beziehungsweise einzusingen. Bei dem Song „Guten Morgen Barbarossaplatz von Querbeat“ haben auch die beiden siebenjährigen Enkelinnen Marie und Lea von Georg Dills mitgesungen.



„Bis in die Nacht habe ich oft mit Marco Musik und Gesang der einzelnen Spuren abgestimmt und mit so manchem Gläschen Wein die Stimme geölt“, verrät Georg Dills. Jetzt ist die Doppel-CD fertig und auf dem Markt. Sie ist erhältlich bei den Band-Mitgliedern (Kontakt und mehr: www.partyband-california.de) sowie bei der Westerwald Bank in Dierdorf, Puderbach und Horhausen. Die sechs Wochen intensiver Arbeit wurden finanziell unterstützt von der Karnevalsgesellschaft Kleinmaischeid, dem Erlebnispub in Oberdreis und weiteren.

Wir verlosen drei Doppel-CDs „Dat janze Johr is Karneval!“. Schreiben Sie uns eine Mail an redaktion@nr-kurier.de und erzählen Sie uns, wo Sie die Band zuletzt erlebt haben. Bitte Ihre Anschrift mit aufnehmen, damit wir Ihnen die CD zukommen lassen können.
(woti)


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kunstausstellung "Blickwinkel" in Neuwied: Zeichen der Solidarität für Geflüchtete

Neuwied. Dieses deutschlandweite Kunstprojekt setzt sich intensiv mit der weltweiten Flüchtlingskrise auseinander und zielt ...

Kunstausstellung im DRK Krankenhaus Neuwied: Wenn Kühe Besucher und Patienten begrüßen

Neuwied. Der Kaufmännische Direktor des DRK Krankenhauses Neuwied, Bernd Löser, stellt einleitend fest, dass sich Kunst und ...

Eric Pfeil bei den 23. Westerwälder Literaturtagen in Hillscheid: Ciao Amore, Ciao

Hillscheid. Ein Land, in dem Opernarien gepfiffen werden, überall Denkmäler namhafter Sänger herumstehen und die Einschaltquoten ...

Echohall im Bunker b-05 Montabaur

Montabaur. Sechs zeitgenössische Schweizer Künstler stellen Ergebnisse ihrer Überlegungen zu Bunkern im b-05 aus. Bei der ...

Buchtipp: "Mordsknall" von Micha Krämer

Kausen/Dierdorf. Da Installateur Martin auch die Gasanschlüsse verlegt hat, gerät er in Verdacht, die Gasexplosion verursacht ...

Bildhauerin Doris Kamlage aus Alfter kommt nach Linz am Rhein

Linz am Rhein. Doris Kamlage stellt bevorzugt eine Interaktion zwischen Betrachter und ihren Werken in den Mittelpunkt. So ...

Weitere Artikel


Kazmirek kann als Ratingen-Sieger für Tokio planen

Neuwied. In rund sechs Wochen kann sich der 30-Jährige von der LG Rhein-Wied selbst ein Bild von der japanischen Hauptstadt ...

Kind angefahren

Bad Hönningen. Am Dienstagmittag touchierte eine PKW-Fahrerin ein 10-jähriges Kind auf einem Parkplatz in Bad Hönningen mit ...

Hammeraktion in ersten beiden Sommerferienwochen

Neuwied. Ganz wichtig dabei: Hämmern und bauen können nur diejenigen, die sich vorher einen Bauplatz reserviert haben. Dies ...

Über 5.000 Euro für den Tierschutz erlaufen

Bad Honnef. Die Tierschützer waren überwältig, welche Summe sie dort lesen durften: Sage und schreibe 5.397,66 Euro hat Mauricia ...

Polizei Neuwied konnte zwei Diebstähle klären

Rollerdiebstahl
Neuwied. Am 21. Juni wurde im Zeitraum zwischen 7:50 und 12:30 Uhr in der Prinz-Viktor-Straße im Zweiradunterstand ...

Fiaccolata 2021: Licht der Hoffnung und Menschlichkeit

Neuwied. In Pandemie-Zeiten findet die Veranstaltung dezentral statt und auch der Kreisverband Neuwied beteiligt sich daran.

Am ...

Werbung