Werbung

Nachricht vom 22.06.2021    

Motorradfahrer mit hoher Geschwindigkeit und riskanter Fahrweise

Am Montagabend, den 21. Juni gegen 20:20 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 42 in Höhe der Ortslage Hammerstein in Fahrtrichtung Linz zu mehreren gefährlichen Überholmanövern von Fahrzeugen durch einen Motorradfahrer.

Hammerstein. Mit weit überhöhter Geschwindigkeit soll der Kradfahrer laut Polizei mehrfach über gesperrte Verkehrsflächen und die Gegenfahrbahn gefahren sein, um so in Richtung Linz fahrende PKW zu überholen. Der gesamte Vorgang konnte von einer Polizeistreife beobachtet werden, die sich auf einer Einsatzfahrt mit Blaulicht und Martinshorn befand.

Die Fahrer der Fahrzeuge, die von dem Kradfahrer überholt wurden und etwaige weitere Augenzeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Neuwied unter der Rufnummer 02631-8780 oder der Polizeiinspektion Linz unter der Rufnummer 02644-9430 zu melden.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Günter (Mini) Kutscher unerwartet verstorben

Neuwied. Günter Kutscher war erst vor fünfeinhalb Jahren in den beruflichen Ruhestand getreten, wobei er im Jahre 2016 vom ...

Die Hauskaufformel - Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Neuwied. Es gibt anscheinend viele Gründe, warum es nicht klappt. Vielleicht gibt es aber auch nur einen Grund, der viel ...

PKW fährt Rollstuhlfahrer in Bendorf an und verletzt ihn schwer

Bendorf. Wie die Polizei Bendorf mitteilt, wollte ein aus der Karl-Fries-Straße kommender 76-jähriger PKW-Fahrer an der Einmündung ...

Wiedweg erneut als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet

Region. Bereits 2010 erhielt der Wiedweg zum ersten Mal die Auszeichnung durch den Deutschen Wanderverband. Im Drei-Jahres-Rhythmus ...

Bahnunterführung mit Sattelauflieger touchiert

Kasbach-Ohlenberg. Am Donnerstagmorgen befuhr ein Sattelauflieger aus Hürth die B 42 aus Richtung Bonn kommend in Fahrtrichtung ...

Corona: Omikron-Welle hat Kreis Neuwied voll erfasst

Neuwied. Am heutigen Freitag meldet die Kreisverwaltung 149 Neuinfektionen, gleichmäßig verteilt über das gesamte Stadt- ...

Weitere Artikel


Für ein sauberes Bendorf - Müllsammelaktionen im September

Bendorf. In dem dreiwöchigen Aktionszeitraum können Schulen, Vereine und Institutionen dabei mithelfen, Wald- und Wiesengrundstücke, ...

Corona-Testzentrum in Block: Nur noch bis Freitag offen

Wie der stellvertretende Amtsleiter Kai Jost mitteilt, gibt es mittlerweile in Neuwied eine Vielzahl privater Test-Anbieter, ...

Medizinische Vorsorge und notwendige Behandlungen nicht weiter aufschieben

Dierdorf/Selters. Viele Patienten mit akuten Beschwerden oder Erkrankungen haben in der Vergangenheit aus Angst vor COVID-19 ...

Akkordeon total - Freitagskonzert in Marktkirche Neuwied

Neuwied. Der bekannte Virtuose und Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe präsentiert die ganze Palette des ...

Unfall nach misslungenem Überholvorgang

Buchholz. Ein 37-jähriger Fahrer eines PKW Hyundai überholte in Fahrtrichtung Vierwinden trotz unklarer Verkehrslage einen ...

Wanderung zu den Baumriesen im Klosterwald Marienstatt

Limbach. Angesichts des heißen Wetters bot es sich an, diesen Vorschlag zu ignorieren und eine überwiegend durch Wald verlaufende ...

Werbung