Werbung

Nachricht vom 21.06.2021    

Empfang der Wirtschaft erst im Jahr 2022

Die besonderen Pandemiebedingungen erlaubten im Jahr 2020 nicht, dass der traditionelle Empfang der Wirtschaft im Landkreis Neuwied durchgeführt werden konnte. Und auch die sowohl vom Gastgeber wie auch von der Veranstalter-Gemeinschaft angestrebte Durchführung in diesem Jahr musste nun schweren Herzens abgesagt werden.

Der letzte Empfang der Wirtschaft war 2019. Archivfoto: Wolfgang Tischler

Neuwied. „Unter Wahrung der geltenden Hygienemaßnahmen und mit Blick auf die bestehenden Unsicherheiten für den weiteren Jahresverlauf, wäre eine Präsenz-Veranstaltung mit mehreren Hunderten Gästen im Spätsommer in geschlossenen Räumen nicht zu verantworten und auch kaum sinnvoll zu planen gewesen“, so Kristina Kutting, IHK-Regionalgeschäftsführerin.

Die Verantwortlichen der Veranstaltergemeinschaft richten den Blick nun nach vorne in das Jahr 2022. Dann kann hoffentlich der Empfang der Wirtschaft wieder im bewährten Format angeboten werden. Gastgeber im nächsten Jahr wird dann die Firma Skylotec GmbH mit Sitz in Neuwied sein, die zu ihrem 75-jährigen Jubiläum Anfang Mai einladen möchte. Sowohl Herr Dr. Kai Rinklake als Geschäftsführer des gastgebenden Unternehmens, wie auch die Veranstaltergemeinschaft schauen zuversichtlich in das nächste Jahr und freuen sich, wieder mit möglichst vielen Unternehmern persönlich in Kontakt zu treten und an das gemeinsame Netzwerken im gewohnten Stil anknüpfen zu können fortzusetzen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


569 Meisterbriefe in feierlichem Rahmen übergeben

Koblenz. „Die coronabedingten Einschränkungen hatten auch auf Ihren meisterhaften Weg Einfluss, genauso wie auf unsere Meisterakademie ...

Neuer Wochenmarkt in Linz

Linz. In Linz entsteht der erste Marktschwärmer-Wochenmarkt am Martinus-Gymnasium in der Martinusstraße 3. Zur Eröffnung ...

Biohof Hachenburg: Garant für tierisches Wohlergehen und gutes Fleisch

Hachenburg. Anfänglich als klassischer Betrieb mit Milchviehhaltung, Schweinen und Geflügel, wurde der Betrieb 1990 mit erfolgreichem ...

Mehr Geld für 290 Maler und Lackierer im Kreis Neuwied

Koblenz. Bereits ab der Mai-Abrechnung müsse das Plus auf dem Konto sein, erklärt Bezirksvorsitzender Walter Schneider. ...

Neue IHK-Initiative: „Junges Unternehmernetzwerk Neuwied“

Neuwied. „Mit dem neuen Netzwerk möchten wir eine Plattform schaffen, in der sich junge Unternehmer*innen aus dem Landkreis ...

Wäller Markt lädt Einzelhandel und Erzeugerbetriebe zu Info-Veranstaltungen ein

Bad Marienberg. Alle, die daran interessiert sind, ihre Produkte und Sortimente zusätzlich ihrem stationären Geschäft über ...

Weitere Artikel


Ferienfreizeit Unkel vom 9. bis 13. August

Unkel. Die Unkeler Ferienfreizeit vom 9. bis 13. August beginnt am Montag mit Spiel und Spaß im Bürgerpark. Hier können sich ...

Zusammen 80 Jahre im Dienst der Bürger

Kreis Neuwied. Denn mit Ursula Zimmermann und Dagmar Karwatowski gab es gleich zwei Kolleginnen, denen er sich bedanken konnte ...

Bären Neuwied starten im Oktober in die Saison

Neuwied. Weitere Vereine hätten gerne ebenfalls teilgenommen, müssen allerdings aufgrund der Eis-Situation verzichten. „Um ...

THW Neuwied erhält neue Einsatzfahrzeuge

Neuwied. Im Einzelnen handelt es sich um einen LKW (sieben Tonnen), einen Mannschafts-Lastwagen-IV, einen Mannschaftstransportwagen ...

Rommersdorf Festspiele: Frei Bühne Neuwied fesselt Besucher

Neuwied. Die Künstler der Freien Bühne Neuwied, Boris Weber, seine Frau Tammy Sperlich und Holger Kappus am Klavier, freuten ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzwert bei 11,5

Neuwied. Der vom RKI berechnete Inzidenzwert liegt aktuell bei 11,5. Bislang sind noch in allen Verbandsgemeinden und in ...

Werbung