Werbung

Nachricht vom 19.06.2021    

Puderbacher Bürger und VVV engagieren sich für den Wald

Aufgrund der trockenen und heißen Sommer der letzten Jahre ist der Puderbacher Wald abgestorben oder stark geschwächt. Fichtenwälder mussten in großem Stil gerodet werden. Peter Kesseler aus Reichenstein hat im Frühjahr einen Beitrag zur Wiederbewaldung der gerodeten Flächen geleistet. Auch der VVV ist aktiv.

Aufgrund der Trockenheit im März und April wurden die Pflanzen bewässert. (Foto: Volker Pietsch)

Puderbach. Peter Kesseler konnte und wollte die dramatische Situation im Wald rund im Reichenstein nicht akzeptieren. Er setzte sich mit der Revierförsterin Cornelia Fronk in Verbindung und erkundigte sich, welchen Beitrag er leisten könne, um die Kahlflächen wieder schnell in Wald umzuwandeln. So kam die Idee auf, an anderen Stellen im Puderbach Wald Setzlinge (sogenannte Wildlinge) zu gewinnen und auf die Kahlflächen zu Pflanzen.

Ungefähr 350 Wildlinge, hauptsächlich Eiche, Buche und Ahorn wurden von Peter Kesseler in vielen Arbeitsstunden gewonnen und bis Anfang April auf rund drei Hektar Wald gepflanzt. Gründe für das Engagement waren seine Verbundenheit mit der Region und der Schutz der Natur, für die der Wald so wichtig ist.

Neues Projekt der Ortsgemeinde Puderbach und des Verkehrs- und Verschönerungsverein Puderbach
Beide wollen mit Hilfe der Bevölkerung, nach den massiven Schäden in den letzten Jahren, unserem Wald wieder auf die Sprünge helfen. Geplant ist die Einrichtung eines Klimawaldes im Bereich zwischen Grillhütte Mousemich und Reichenstein. Dort sollen auf mehreren Teilflächen verschiedene Waldentwicklungsansätze zum Einsatz kommen.



Wer auch dem Wald helfen möchte, kann das in Form von Spenden tun. Für Geldspenden steht das Konto Verkehrs- und Verschönerungsverein Puderbach IBAN DE 46 5739 1800 0098 2226 00, Stichwort: Klimawald Puderbach zur Verfügung. Wer seine Arbeitskraft spenden möchte kann sich bei Patrick Rudolph melden 02684/976937 oder patrick.rudolph@posteo.de

Aus der Leader-Förderung sind für das Projekt 2.000 Euro auch schon bewilligt worden.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Team Kleiderkammer aus Roßbach erhält Ehrenamtspreis

Roßbach. Als Flüchtlingskrise in Deutschland 2015/2016 wurde die im Zusammenhang mit der Einreise von über einer Million ...

Helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwald

Wissen/Sieg. Im Jahr 2007 wurde der AK-Kurier für den Landkreis Altenkirchen ins Leben gerufen, um die Menschen in der Region ...

Betrunkener Fußgänger wird bei Unfall mit Fahrerflucht in Dierdorf leicht verletzt

Dierdorf. Laut Polizeibericht passierte der Unfall, als der alkoholisierte Fußgänger gegen 3.05 Uhr die Poststraße hinter ...

Über zwei Millionen Kindergeldfälle wechseln zur Familienkasse der Agentur für Arbeit (BA)

Region. Mit dem "Gesetz zur Beendigung der Sonderzuständigkeit der Familienkassen des öffentlichen Dienstes" leitete die ...

"Junge Alte" beleuchten Hüllenberg energiesparend

Neuwied/Hüllenberg. "Wir wollten trotz zweifellos notwendiger Maßnahmen zum Energiesparen nicht auf die Weihnachtsbeleuchtung ...

Koblenzer Elterninitiative krebskranker Kinder erhält Spende von Lohmann

Koblenz/Neuwied. Die Mitarbeiter der Elterninitiative stehen im ständigen Kontakt zur Kinderonkologie am Kemperhof in Koblenz ...

Weitere Artikel


Bestehende Barrieren in der VG Bad Hönningen erfasst

Bad Hönningen. Zu Beginn des Projektes mussten die bestehenden Barrieren erfasst werden. Im Mai 2021 wurden diese Arbeiten ...

Wald im Klimastress - Wanderung im Stadtwald Bad Hönningen

Bad Hönningen. Die vorgenannten Punkte erfahren die Teilnehmer bei einer rund zweistündigen Wanderung mit Revierförster Christoph ...

Strom- und Heizkosten im Blick – Monatlicher Zähler-Check

Region. Welche anderen neuen Geräte sind im Haushalt verwendet worden? Welche Geräte sind häufiger genutzt worden als im ...

Puderbacher Land-Frauen machen Salate und Beilagen

Niederhofen. Entdeckt die köstlichen Salate und Beilagen für jeden Tag oder die nächste Party. Die Rezepte sind ganz leicht ...

Schützengilde Raubach: Schützenfest fällt aus

Raubach. Die Absage fiel dem Verein nicht leicht, gerade weil es sich um das 70-jährige Bestehen des Vereins handelt. Die ...

Mittelblockerin Haile Watson komplettiert Bundesligakader VC Neuwied

Neuwied. Jetzt können die Deichstadtvolleys Vollzug melden: Die 25-jährige Kalifornierin Haile Joyce Watson wechselt vom ...

Werbung