Werbung

Nachricht vom 17.06.2021    

Corona im Kreis Neuwied: Neue Freiheiten ab Freitag

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, den 17. Juni nur eine neue Corona-Infektionen. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden müssen, beläuft sich auf 81. Ab Freitag, den 18. Juni gibt es weitere Lockerungen.

Neuwied. Der vom RKI ausgewiesene Inzidenzwert für den Kreis Neuwied sinkt auf 18,5. Damit ist der Kreis Neuwied weiterhin stabil in einem Inzidenz-Bereich unterhalb von 35. Deshalb kann ab 18. Juni in den Schulen auch im Unterricht die Maskenpflicht entfallen. Mit der morgen in Kraft tretenden 23. Corona-Schutzverordnung des Landes ändert sich aber noch einiges mehr.

Zudem noch ein Hinweis aus unserem Impfzentrum: Jeder, der dort geimpft wird, erhält mittlerweile den digitalen Impfnachweis direkt vor Ort beim Check-Out (egal ob Erst- oder Zweitimpfung). Wer früher im IZ geimpft worden ist, erhält seinen digitalen Nachweis per Post und E-Mail und nicht nachträglich im IZ. Der automatisierte Versand soll in spätestens zwei Wochen starten. Noch einmal dazugesagt sei: Der digitale Impfpass ist nur eine zusätzliche Option. Der Nachweis auf Papier und im Impfpass bleibt dabei weiterhin gültig.

Diese Regelungen gelten im Kreis Neuwied ab dem 18. Juni - (Details: 23. Covid-Schutzverordnung des Landes)

Allgemeine Schutzmaßnahmen
Personenbegrenzung ist nicht mehr nach Ladengröße gestaffelt; es gilt generell zehn Quadratmeter pro Person.

Private Feiern
In angemieteten und überlassenen Räumen mit 25 Personen im Innenbereich und mit 50 Personen im Außenbereich zulässig. Genesene/Geimpfte zählen nicht mit, es gibt eine Pflicht zur Kontakterfassung und im Innenbereich zusätzlich eine Testpflicht.

Religionsausübung
Maskenpflicht am festen Platz entfällt.

Campingplätze
Die Gemeinschaftseinrichtungen (Duschen, Toiletten, Waschräume) dürfen wieder öffnen.

Hotellerie, Beherbergungsbetriebe
Gastronomische Angebote dürfen in Buffetform angeboten werden, dabei gilt die Maskenpflicht.

Sport: Training
Gruppen von maximal 50 Personen unter Anleitung im Außenbereich und von 20 Personen (Kinder: 25) im Innenbereich. Pro Person müssen zehn Quadratmeter Trainingsfläche vorhanden sein. Genesene/Geimpfte zählen nicht mit. Eine Kontakterfassung ist bei angeleiteter Sportausübung notwendig. Im Innenbereich gelten zusätzlich Testpflicht (ab 15 Jahre) und verschärfte Maskenpflicht außerhalb sportlicher Betätigung. Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen (Umkleiden, Duschen und Toilettenräumen) sind unter Wahrung der Schutzmaßnahmen gestattet.
Verwandte 1. und 2. Grades sind bei der Sportausübung Minderjähriger als Zuschauer zugelassen.

Sport: Zuschauer
Zuschauer im Amateur- und Freizeitbereich Außenbereich: 500 Zuschauer.
Innenbereich: 250 Zuschauer mit Test. Die Zahlen sind absolut, das heißt geimpfte und genesene Personen zählen mit. Es gelten Abstandsgebot, verschärfte Masken- und Kontakterfassungspflicht, Keine Maskenpflicht am Platz.

Freizeit
Maskenpflicht für Erwachsene auf Spielplätzen entfällt.



Schulen, staatliche Studienseminare für Lehrämter
Hier gilt eine Inzidenz unter 35! Maskenpflicht im Unterricht entfällt.

Kindertagesstätten
Ab dem 21. Juni Regelbetrieb ohne Einschränkungen im Betreuungsumfang. Keine Maskenpflicht für das Personal im Außenbereich und bei der pädagogischen Interaktion im Innenbereich. Maskenpflicht entfällt für alle Kinder in der Einrichtung (unabhängig von ihrem Alter).

Hochschulen, außerschulische Bildungsmaßnahmen und Aus-, Fort- und Weiterbildung
Bildungsangebote in öffentlichen und privaten Einrichtungen sind in Präsensform zulässig. Es gelten Abstandsgebot, verschärfte Maskenpflicht, Kontakterfassung und Testpflicht im Innenbereich. Bei Angeboten mit Präsenzunterricht an mindestens drei Tagen pro Woche ist eine zweimalige Testung pro Woche ausreichend (48 Stunden Zeitunterschied). Keine quadratmetermäßige Begrenzung der Teilnehmerzahl für Bildungsangebote, nur allgemeines Abstandsgebot.

Fahrschulen
Während des theoretischen Unterrichts entfällt die Maskenpflicht

Außerschulischer Musik-/Kunstunterricht
Außenbereich: Gruppen bis zu 50 Personen
Innenbereich: Gruppen bis zu 20 Personen (Kinder: 25)
Geimpfte/Genesene zählen nicht mit. Es gelten Abstandsgebot und Kontakterfassungspflicht. Die Maskenpflicht entfällt, wenn den Personen ein fester Platz zugewiesen wird. Testpflicht für Tätigkeiten mit verstärktem Aerosolausstoß (Gesangsunterricht, Blasinstrumente) für Personen ab 15 Jahren.

Öffentliche und gewerbliche Kultureinrichtungen, zum Beispiel Kinos, Theater, Konzerthäuser, Kleinkunstbühnen, Zirkusse
Außenbereich: Maximal 500 Zuschauer
Innenbereich: Maximal 250 Zuschauer mit Test Geimpfte/Genesene zählen hier mit. Es gelten Abstandsgebot, verschärfte Masken- und Kontakterfassungspflicht. Keine Maskenpflicht am Platz.

Probenbetrieb der Breiten- und Laienkultur
Außenbereich: Gruppen bis zu 50 Personen
Innenbereich: in Gruppen bis zu 20 Personen (Kinder: 25) mit Test (ab 15 Jahre). Geimpfte/Genesene zählen nicht mit. Es gelten Abstandsgebot, Kontakterfassung und Maskenpflicht. Am fest zugewiesenen Platz muss keine Maske getragen werden.
(PM/red)




Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


AKTUALISIERT: 60-Jähriger aus Hausen/Wied aufgefunden

Der seit Freitag, 30. Juli um 6.15 Uhr, vermisste 60-jährige Klaus-Johannes S. aus dem Sankt Josefshaus in Hausen/Wied wurde von der Polizei aufgefunden.


Corona im Kreis Neuwied - 85 Personen in Quarantäne

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, den 30. Juli sieben neue Corona-Infektion. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden müssen, beläuft sich auf 85.


Corona: Neue Einreiseverordnung ab 1. August beschlossen

Das Bundeskabinett hat heute (30. Juli) die vom Bundesministerium für Gesundheit vorgelegte Verordnung zum Schutz vor einreisebedingten Infektionsgefahren in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 beschlossen.


Alpaka Wanderungen: Mit einem vierbeinigen Freund durch den Westerwald wandern

Wer einer Wanderung einmal das gewisse Etwas verpassen möchte oder einfach mal was Neues erleben will, sollte vielleicht eine Alpakawanderung in Betracht ziehen. Auf teilweise mehrstündigen Touren kann man gemeinsam mit einem vierbeinigen Begleiter die Natur auf ganz besondere Weise genießen.


Corona-Schutzimpfung - Impfbus kommt in Kreis Neuwied

Ab dem 2. August nehmen in Rheinland-Pfalz insgesamt sechs Impfbusteams ihre Arbeit für den weiteren Ausbau der Impfkampagne auf. Im Vordergrund steht ein noch niedrigschwelligeres und flexibleres Impfangebot nach dem Motto: Hingehen, Personalausweis zeigen, Schutz-Impfung erhalten.




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona: Neue Einreiseverordnung ab 1. August beschlossen

Region. Alle Einreisenden ab 12 Jahren müssen ab Sonntag, 1. August, ein negatives Corona-Testergebnis vorlegen können. Wer ...

AKTUALISIERT: 60-Jähriger aus Hausen/Wied aufgefunden

Hausen. Der seit dem heutigen Freitag, 30.07.2021, Vermisste 60-Jährige
konnte von Kräften der Polizei wohlbehalten aufgegriffen ...

Corona im Kreis Neuwied - 85 Personen in Quarantäne

Neuwied. Der vom RKI berechnete Inzidenzwert liegt bei 30,6 und dürfte morgen wieder sinken. Die sieben Neuinfektionen verteilen ...

Alpaka Wanderungen: Mit einem vierbeinigen Freund durch den Westerwald wandern

Kisselmühle Alpakatrekking
Inmitten des schönen Rheingaus gelegen und nicht allzu weit vom Westerwald entfernt, findet ...

„Harley“ durfte sichergestellt werden

Region. Zur effektiven Durchsetzung der Verbotsverfügung des Bundesministeriums des Innern, durch die der „Hells Angels Motorradclub ...

Abfallwirtschaft Landkreis Neuwied AöR wählt neuen Personalrat

Kreis Neuwied. Die rund 125 Mitarbeiter haben dabei Oliver Petricek zu ihrem ersten Personalratsvorsitzenden gewählt. Landrat ...

Weitere Artikel


PKW-Brand auf der Autobahn und Folgeeinsatz in Bonefeld

Oberraden. Nach Aussage des Fahrers kam es zu einer Flammenbildung im Motorraum. Glücklicherweise konnten die Flammen eigenständig ...

A 3 - AS Neuwied in den Abend- und Nachtstunden gesperrt

Neuwied. Verkehrsteilnehmer folgen im Zeitraum der Bauarbeiten der ausgeschilderten Umleitungsstrecke U6 zur AS Dierdorf.
...

Unfall gebaut, kurz gewartet und dann abgehauen

Vettelschoß. Der Unfallverursacher blieb eine kurze Zeit in seinem beschädigten Wagen unweit der Unfallstelle sitzen und ...

Der Skulpturenweg Reckenthal: Kunstwerke im Gelbachtal bei Montabaur

Montabaur. Wandern und Kunst, zwei Bereiche, die nur selten eine gemeinsame Schnittmenge haben. Perfekt gelungen ist diese ...

Nordic Jazz auf dem Schlosshof Engers

Neuwied. Jazzer und Singer-Song-Writer von den Färöer Inseln bis nach Estland verwandeln das Kultursommer-Motto „Nordlichter“ ...

AWO bot Freizeit Eintracht-Hütte Oberbieber an

Neuwied. Worunter fast alle Outdoor-Aktivitäten im Mai litten, darunter litt auch die AWO-Ferienfreizeit: dem nass-kalten ...

Werbung