Werbung

Nachricht vom 09.06.2021    

Männertausch im Zoo Neuwied: Wechsel bei den Roten Varis

Sie sind durch ihr plüschiges Fell und die intensive braunrote Färbung sehr attraktiv anzusehen, sie machen gern lautstark auf sich aufmerksam, nehmen mit Hingabe ausgedehnte Sonnenbäder, sind neugierig und aktiv: Die Roten Varis gehören ganz klar zu den Sympathieträgern des Zoo Neuwied.

Vari-Fütterung. Fotos: Zoo Neuwied

Neuwied. „Eigentlich schade, dass wir hier keinen Vari-Nachwuchs haben werden“, sagt Alexandra Japes, die zuständige Kuratorin. Der Zoo Neuwied hält eine männliche Junggesellengruppe dieser Lemuren, die in ihrer Heimat Madagaskar vom Aussterben bedroht sind. „Die Roten Varis sind in einem europaweiten Erhaltungszuchtprogramm koordiniert. Der Zuchtbuchführer behält den Überblick über alle Tiere und sorgt dafür, dass die Gesamtpopulation stabil und vor allem genetisch gesund bleibt“, erläutert die Biologin.

Im Freiland leben Varis in losen Verbänden aus 5 bis 30 Tieren beiderlei Geschlechts. In Zoos jedoch ist es nicht möglich, dass Tiere einfach zu- und abwandern, in größeren gemischten Gruppen gibt es häufig Streit. Daher hat es sich in der Haltung bewährt, mehr Weibchen als Männchen in einer Gruppe zu haben, meist sogar nur ein Männchen.

Aus diesem Grund gibt es bei den Varis, wie bei vielen Arten, in der Zoopopulation einen Überschuss an Männchen. „Zum Glück gibt es in vielen Fällen eine einfache Lösung für das Problem, nämlich die Bildung sogenannter Bachelor-Gruppen“, erklärt Japes weiter. „In diesen Junggesellengruppen leben die Männchen in der Regel problemlos zusammen, da es ohne Weibchen keinen Grund gibt, sich zu streiten“, sagt die Kuratorin schmunzelnd.



„Vor einigen Wochen haben wir auf Anweisung des Zuchtbuch-Koordinators zwei Vari-Männchen in einen Zoo abgegeben, in dem eine neue Zuchtgruppe aufgebaut wird, und kurz danach zwei neue Männchen aus einem anderen Zoo erhalten“, berichtet Alexandra Japes. „Die Zusammengewöhnung hat problemlos funktioniert und mittlerweile sind alle vier dauerhaft zusammen, bei dem aktuell schönen Wetter meist in der Außenanlage“. (PM)


Mehr zum Thema:    Zoo Neuwied   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 13.06.2021

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Man hat lange nichts mehr von den Ludolfs gehört, obwohl sie zu den bekanntesten Söhnen des Westerwalds gehörten. Anfang des neuen Jahrtausends wurden sie durch Zufall vom SWR-Fernsehen auf ihrem Schrottplatz in Dernbach bei Dierdorf entdeckt.


Richtfest für das Kompetenzzentrum Supermarkt in Neuwied

Nur fünf Monate nach der Grundsteinlegung hat die Food Akademie das Richtfest für ihren neuen Lehrsupermarkt mit zahlreichen Ehrengästen gefeiert. Die Fertigstellung soll bis Sommer 2022 erfolgen. Die Food Akademie Neuwied ist die zentrale Bildungseinrichtung des deutschen Lebensmittelhandels.


Region, Artikel vom 13.06.2021

Feuerwehr unterstützte Polizei bei Suche

Feuerwehr unterstützte Polizei bei Suche

Die Feuerwehr der VG Rengsdorf-Waldbreitbach wurde am frühen Sonntagmorgen, den 13. Juni um 4:45 Uhr durch die Polizei zur Unterstützung bei der Suche einer mutmaßlich verletzten Person alarmiert.


Vereine, Artikel vom 13.06.2021

Kanutag des Kanuverbandes fand in Neuwied statt

Kanutag des Kanuverbandes fand in Neuwied statt

Anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums des Neuwieder Wassersportvereins (NWV) fand der Kanutag des Kanuverbandes Rheinland (KVR) im Neuwieder Bootshaus an der Rheinbrücke statt.


Vereine, Artikel vom 13.06.2021

Vereinsschwimmen in Neuwied kann starten

Vereinsschwimmen in Neuwied kann starten

Die Schwimmvereine in Neuwied haben erfreuliche Nachrichten von der Deichwelle erhalten und können aufatmen. Ab dem 21. Juni ist das Vereinsschwimmen wieder möglich.




Aktuelle Artikel aus der Region


Stadtsoldaten schützen „Linzer Strünzer-Pänz“

Linz. In 2021 konnte bekanntermaßen kein Karneval stattfinden und somit mussten die Kinder auf das gemeinsame Feiern in den ...

Schöne Samtpfoten begleiten durchs Jahr 2022

Neuwied. Zum sechsten Mal präsentieren die Tierschützer darin ausschließlich Vierbeiner, die eine mehr oder weniger lange ...

Wochenendbericht der Polizei Linz

Haustürgeschäfte
Linz. Im Verlauf der 23. Kalenderwoche kam es im Dienstgebiet der Polizei Linz zu mehreren Meldungen über ...

Feuerwehr unterstützte Polizei bei Suche

Waldbreitbach. Aufgrund der Erkenntnisse vor Ort musste davon ausgegangen werden, dass sich eine Person verletzt hatte und ...

Nicole nörgelt … über indische Impfnachweise und Scanner-Angst

Ja, ich gebe es ja zu, ich hab mich mal wieder in die Niederungen der Verschwörungstheoretiker begeben und ein paar reizende ...

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Linden. Von da an ging im Sinne des Wortes die Post ab, Fernsehauftritte auf allen Kanälen, jeder zerrte am Hemdenzipfel ...

Weitere Artikel


Erdgasumstellung: Erhebung der Gasgeräte startet

Rengsdorf. Speziell geschulte Monteure werden im Auftrag der ENM sämtliche Geräte erfassen, die mit Erdgas betrieben werden. ...

Motorradfahrer auf B 413 die Vorfahrt genommen

Bendorf. In Höhe des Sportplatzes in Sayn beabsichtigte eine 71-jährige PKW-Fahrerin den Parkplatz in Richtung Bendorf/Sayn ...

83-Jährige bemerkte rechtzeitig Trickdiebstahl

Bendorf. Der erste Täter schüttete dafür zunächst Wasser unter den PKW der Geschädigten, die gerade vom Einkaufen zurückkam ...

Rheinbrohl: Polizisten bespuckt und Widerstand geleistet

Rheinbrohl. Als die Polizisten den Mann ansprachen, reagierte er sofort verbal aggressiv und beleidigte die jungen Polizisten. ...

Corona im Kreis Neuwied: Nur drei Neuinfektionen

Neuwied. Der vom RKI ausgewiesene Inzidenzwert für den Kreis Neuwied beträgt 23,5. Die derzeitigen Zahlen stimmen hoffnungsfroh, ...

Versuchte Vergewaltigung bei Marienhausen

Marienhausen. Die Geschädigte war zur Tatzeit alleine im Wald spazieren, als sich ihr von hinten ein unbekannter Mann näherte, ...

Werbung