Werbung

Nachricht vom 04.06.2021    

Volleyball: DVV-Pokalrunden ausgelost - VC Neuwied ist dabei

Die Auslosung der Achtelfinals in Berlin ergab für die 1. Bundesliga Frauen folgende vier internen Duelle. Der VC Neuwied ist erstmals dabei.

So sehen Sieger aus. Archivfoto: Eckhard Schwabe

Neuwied. Es messen sich der VC Wiesbaden mit dem Titelverteidiger SSC Palmberg Schwerin, die Roten Raben Vilsbiburg treten gegen die Ladies in Black Aachen an. Der Liganeuling VC Neuwied 77 trifft auf den VfB Suhl LOTTO Thüringen und der SC Potsdam misst sich mit Schwarz-Weiß Erfurt. Der Dresdner SC, Allianz MTV Stuttgart, NawaRo Straubing und der USC Münster spielen auswärts gegen die Sieger aus den Ansetzungen der Regionalpokalsieger.
Bei den Männer-Erstligisten hat der Finalist von 2021, Energiequelle Netzhoppers KW-Bestensee, als einziges Team aus der 1. Bundesliga Männer ein Heimrecht zugelost bekommen. Gegner wird der 16-fache DVV-Pokalsieger VfB Friedrichshafen sein. Alle anderen sieben Mannschaften aus dem Oberhaus treten auswärts gegen einen Regionalpokalsieger an.



DVV-Pokal, Achtelfinale der Frauen:
• AF1: Sieger aus Nord gegen Nordwest – Dresdner SC
• AF2: Sieger aus Nordost gegen West – Allianz MTV Stuttgart
• AF3: Sieger aus Süd gegen Südwest – NawaRo Straubing
• AF4: Sieger aus Südost gegen Ost – USC Münster
• AF5: VC Wiesbaden – SSC Palmberg Schwerin
• AF6: Rote Raben Vilsbiburg – Ladies in Black Aachen
• AF7: VC Neuwied 77 – VfB Suhl LOTTO Thüringen
• AF8: SC Potsdam – Schwarz-Weiß Erfurt

Termine für die Achtel-, Viertel und Halbfinalspiele Frauen
Achtelfinale: 6. und 7. November 2021
Viertelfinale: 27. und 28. November 2021
Halbfinale: 14. und 15. Dezember 2021


Mehr zum Thema:    Deichstadtvolleys Neuwied   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Neuwieder Helferbusse können am Sonntag nicht fahren!

Eine Allgemeinverfügung der ADD verbietet am Sonntag den Individualverkehr in und nach Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Kreisverwaltung sieht sich daher gezwungen, die geplanten Helferbusfahrten für morgen, Sonntag, den 25. Juli abzusagen!


Große Hilfsbereitschaft für Flutopfer in der VG Puderbach

Starke Unwetter haben gerade ganze Orte und Existenzen, vor allem in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Bayern zerstört. Durch die noch langanhaltenden Folgen dieser Flutkatastrophe werden die Notlagen vieler Menschen von Tag zu Tag größer. Wir sind schockiert und gleichzeitig auch dankbar für alle, die vor Ort helfen.


Helfer sollen am Samstag (24. Juli) nicht ins Katastrophengebiet Ahrweiler anreisen

Völlig überlastet sind die Zufahrtsstraßen zum Ahrtal und die Straßen im Katastrophengebiet selbst. Grund sind die vielen Helfer, die sich am Samstag, den 24. Juli, aufgemacht haben. Der Krisenstab und die Polizei appellieren deshalb dringend, die Anreise zu verschieben. Hilfe werde noch über einen langen Zeitraum benötigt.


Birgit Musubahu und Marion Krießler in den Ruhestand entlassen

Sichtlich bewegt verabschiedete Schulleiter Ralf Waldgenbach am letzten Schultag vor den Ferien die Kolleginnen Marion Krießler und Birgit Musubahu in den wohlverdienten Ruhestand. In seiner Rede wurde deutlich, dass beide einen sehr unterschiedlichen Werdegang hatten, bevor sie in Puderbach als Lehrerinnen anfingen.


Vandalismus am Premiumwanderweg "Iserbachschleife" - Zeugenaufruf

Zwischen dem 24. Und dem 18. Juli rissen Randalierer auf dem Premiumwanderweg "Iserbachschleife" eine Reitersperre aus der Bodenverankerung. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Sportschützen Burg Altenwied ziehen erfolgreiche Bilanz

Strauscheid. So auch Hanspeter Wester, der Vorsitzende eines der erfolgreichsten Schießsportvereine in Deutschland, auf der ...

VfL Athleten erfolgreich in die Saison gestartet

Waldbreitbach. Die Sportler und Sportlerinnen im Einzelnen:
Vivien Ließfeld (U18) steigerte sich von Siebenkampf zu Siebenkampf ...

Altenkirchen: Spendenlauf für Flutopfer am 31. Juli und 1. August

Altenkirchen. Als das Horror-Szenario aus dem Ahrtal publik wurde, gab es bei den Verantwortlichen von „MaJu SRL United“ ...

14 Rhein-Wied-Athleten holen 9 Siege

Neuwied. Darüber hinaus überprüfte Kai Kazmirek in Frankfurt seine Form kurz vor Olympia.

Bei den Oranienkampfspielen ...

Damen-50-SG TC steigen auf

Steimel. Seit 2016 bilden die Damen 50 der beiden Tennisvereine TC RW Flammersfeld und TC Steimel eine Spielgemeinschaft ...

Gürth und Kolberg erfolgreich bei U20-Europameisterschaft in Tallinn

Region: Olivia Gürth holt nach einem spannendem Duell EM-Gold: Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften der U20 in Tallinn ...

Weitere Artikel


Oberbürgermeister Jan Einig vor Ort im Raiffeisenring

Neuwied. Besonders erfreut waren der örtliche CDU-Vorsitzende Georg Schuhen und seine Stellvertreterin Jenny Kudrjawzew, ...

Tag der Organspende – gut informiert entscheiden

Mainz. Mit der Broschüre „Organspende – schon mal darüber nachgedacht?“ wendet sich die Initiative Organspende Rheinland-Pfalz ...

Abfallgebühren rechtzeitig zum 30. Juni bezahlen

Neuwied. „Der zuletzt zugesendete Dauergebührenbescheid behält, wie bereits in den letzten Jahren mitgeteilt, auch in 2021 ...

Corona im Kreis Neuwied: Kreisverwaltung beklagt Tod einer Kollegin

Neuwied. Der vom RKI ausgewiesene Inzidenzwert für den Kreis Neuwied beträgt 29,5. Leider ist allerdings auch ein weiterer ...

BUND: Schädliche Chemikalien bei Fast Food-Ketten

Mainz/Region. Burgerbox, Pommestüte oder kompostierbare Suppenschüssel: Essensverpackungen bergen eine unterschätzte Gefahr. ...

Zoo Neuwied: Führungen und Kindergeburtstage wieder möglich

Neuwied. Bereits seit 1990 unterhält der Zoo Neuwied eine eigene Zooschule, die Führungen und Unterrichtseinheiten für Schulklassen ...

Werbung