Werbung

Nachricht vom 03.06.2021    

Kunst in Unkel durchs Schaufenster genießen

Kunst lässt sich in Unkel ganz ohne Berührungsängste auch durchs Schaufenster genießen: Die Kulturwerkstatt Koslar/Seidel mitten in der historischen Altstadt (Pützgasse 2) machts möglich.

Ihre aktuellen Arbeiten präsentiert die Remagener Bildhauerin Helga Kaes unter dem Titel „Objekt und Skulptur“ in der Kulturwerkstatt Koslar/Seidel in Unkel ab 8. Juni 2021. Foto: privat

Unkel. Vom 8. Juni bis einschließlich 4. Juli zeigt die Remagener Bildhauerin Helga Kaes unter dem Titel „Objekt und Skulptur“ einen Querschnitt ihres Schaffens.

Die Sinnlichkeit des weiblichen Körpers, konvexe und konkave Formen abseits vorgestanzter Schönheitsideale, gesellschaftlicher Normen und gängiger Klischees sind das immer wiederkehrende Thema ihrer in Ton und Wachs gefertigten und anschließend in Bronze gegossenen Skulpturen.

Ferner zeigt die Künstlerin drei große, von ihr geschweißte Objekte, die gleichsam als Trilogie ihr persönliches Erleben des gesellschaftlichen Umbruchs durch die Pandemie seit dem März 2020 spiegeln: Beklemmung und Verdrängung, Gewohnheit als Gefahr, Solidarität und Spaltung. Eine spezielle Lichtinstallation macht die Objekte vor allem am Abend zu einem besonderen Seh-Erlebnis.



Jeweils an den Sonntagen während der vierwöchigen Ausstellungszeit ist Helga Kaes von 13 bis 17 Uhr vor Ort, um interessierten Besuchern Fragen zu ihrer Kunst und ihrer Arbeitstechnik zu beantworten. Mehr über die Künstlerin: www.helga-kaes.de.
(PM)



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: „Heimat-Jahrbuch 2022 Landkreis Neuwied“

Dierdorf/Neuwied. Bei der Vorstellung der aktuellen Ausgabe in Leutesdorf betonte er: „Das Buch ist auch ein Bekenntnis zur ...

Neuwied ist im weltweiten Buchclub „Big Library Read“

Neuwied. Wer mitmachen möchte, braucht lediglich die Nummer und das Passwort des eigenen Bibliotheksausweises und einen Internetzugang. ...

Kulturkreis Dierdorf präsentiert zwei Veranstaltungen

Dierdorf. Am Freitag, dem 29. Oktober um 20 Uhr in den Alten Schule Am Damm in Dierdorf erklingt Klaviermusik von Franz Schubert. ...

MORRISON HOTEL - Greatest Doors Cover Band in Hachenburg

Hachenburg. So eine Stimme, so ein Konzert darf man sich einfach nicht entgehen lassen. "The Morrison Hotel“ spielen nicht ...

Drei Bands rocken das Big House Neuwied

Neuwied. Unter den 2G-Plus-Regelungen erleben Musikfans jeden Alters wieder beeindruckende Auftritte fast unter Normalbedingungen ...

Jetzt wieder Weihnachtsabos im Schlosstheater möglich

Neuwied. Im Weihnachtsabo werden dabei fünf ganz verschiedene Stücke gezeigt: Die Komödien „Extrawurst“ mit Madeleine Niesche ...

Weitere Artikel


Stabhochsprung und Hochsprung stellen Kai Kazmirek zufrieden

Neuwied. Unter die drei besten Deutschen kommen – geschafft. Die vom Deutschen Leichtathletik-Verband geforderte Leistungsbestätigung ...

Neuwied wirbt für Teilnahme am Stadtradeln

Neuwied. Doch das ist nicht die Hauptsache. „Es geht um Spaß, es geht um persönliche Fitness und es geht natürlich auch um ...

Neues Westerwald-Radtrikot

Montabaur/Altenkirchen. Volker Hammer und Maja Büttner, Projektmanagerin Rad beim Westerwald Touristik-Service, sind begeistert ...

WTG-Schülerinnen sammeln 6.000 Spendengelder

Neustadt. Mit verschiedenen Spendenaktionen unterstützten die Drei bereits als "Bennis Waldschützerinnen" das Orang-Utan-Projekt ...

Polizei Linz: Motorradfahrer schwer verletzt

Schwerer Verkehrsunfall
Linz. Am frühen Abend des 1. Juni kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall nahe Linz. Ein 33-jähriger ...

Wäller Markt schafft Gründung auch ohne Unterstützung des Westerwaldkreises

Bad Marienberg. Nachdem in der Kreistagssitzung vom 28. Mai der Antrag der SPD-Fraktion, das Projekt Wäller-Markt mit rund ...

Werbung