Werbung

Nachricht vom 01.06.2021    

Das digitale Covid-Zertifikat der EU gilt

Seit heute, 1. Juni ist die EU-Schnittstelle (Gateway) online, mit der die EU-Covid-Zertifikate grenzüberschreitend überprüft werden können. Mit Bulgarien, Tschechien, Dänemark, Deutschland, Griechenland, Kroatien und Polen wollen sich schon heute die ersten sieben EU-Mitgliedsstaaten anschließen und damit beginnen, Covid-Zertifikate auszugeben.

Ralf Seekatz MdEP. Foto: privat

Brüssel/Westerburg. Ralf Seekatz, stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament: "Als EVP-Fraktion haben wir schon früh gefordert, die technischen Möglichkeiten zu schaffen, Zertifikate grenzüberschreitend prüfbar zu machen und somit das Reisen zwischen den Ländern wieder sicher zu ermöglichen. Die Reisefreiheit innerhalb der EU ist ein hohes Gut, das nicht länger als unbedingt notwendig eingeschränkt werden darf.

Sieben Mitgliedsstaaten, die sich gleich zu Beginn anschließen können, sind ein guter Anfang. Ich hoffe, dass alle anderen europäischen Staaten möglichst schnell nachziehen werden und dass das System bis zum 1. Juli voll einsatzfähig ist. Für die Reisebranche gibt der heutige Tag Anlass zur Hoffnung auf eine erfolgreiche Sommersaison 2021." (PM)


Mehr dazu:   Coronavirus   CDU  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Dr. Stefanie Hubig zu Gast bei Sabine Bätzing-Lichtenthäler im "Insta-Live" Chat

Region. Bildung ist eine der Herzkammern der rheinland-pfälzischen Politik. Gleichzeitig steht sie vor großen Herausforderungen, ...

Mehr als 1,8 Millionen Euro für Schulen in Neuwied

Neuwied. Für die Erweiterung und den Umbau eines Schulgebäudes an der Freien Waldorf Schule Neuwied kann der Schulträger ...

Info-Tour des SPD-Ortsverein Bad Hönningen zum Windpark in Waldalgesheim

Bad Hönningen. In Waldalgesheim Stromberg wird der ehemalige Waldalgesheimer CDU-Ortsbürgermeister und Forstamtsleiter Dr. ...

75 Jahre CDU und Junge Union im Kreis Neuwied: Jubiläumsfeier steigt in Waldbreitbach

Waldbreitbach. "Vor 75 Jahren gründeten mutige Frauen und Männer die CDU und Junge Union im Kreis Neuwied. Dieses besondere ...

Bürgermeisterwahl in Linz am Rhein: Grünen beglückwünschen Frank Becker (FWG)

Linz am Rhein. Der NR-Kurier hat über die Wahl hier berichtet. Der Grüne Ortsverband beglückwünscht Becker nun zu seiner ...

75. Jubiläum der CDU Waldbreitbach: Jens Spahn zu Besuch

Waldbreitbach. Zu dem Jubiläum sind alle interessierten Bürger am Samstag, 1. Oktober, ab 11 Uhr eingeladen. "Wir sind stolz, ...

Weitere Artikel


Neue Inzidenzstufe: Änderungen bei Maskenpflicht im Stadtgebiet

Bad Honnef. Eine Übersicht zu den Lockerungen im Detail und den weiterhin bestehenden Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus ...

„Wegweiser für Senioren im Rhein-Sieg-Kreis" im Rathaus Bad Honnef erhältlich

Bad Honnef. Der Titel heißt „Älter werden im Rhein-Sieg-Kreis". Die Broschüre wird herausgegeben vom Sozialamt des Rhein-Sieg-Kreises. ...

Westerwälder Rezepte: Spargelcremesuppe

Region. Cremig und mit vollem Spargel-Aroma ist diese Suppe ein echter Genuss. Durch reichlich Spargeleinlagen ist sie nicht ...

Känguru-Wettbewerb am Wiedtal-Gymnasium: Rechnen, Knobeln, Nachdenken

Neustadt. Das beste Rechen-Hirn der Klassenstufe fünf am Wiedtal-Gymnasium (WTG) war in diesem Jahr Henri Eutener (5b) mit ...

Kreis und Stadt erhöhen Förderbeträge für Jugendarbeit

Neuwied. Landrat Achim Hallerbach und Neuwieds Bürgermeister Peter Jung sind froh über die verbesserten Förderungen, die ...

Papaya sucht mit SWN Lösung für Vereinssport – Schwimmhalle kurzfristig öffnen

Neuwied. Die für den Betrieb des Bades Verantwortlichen Thorsten Reuschenbach, Dirk Reuschenbach und Uwe Knopp erläuterten ...

Werbung