Werbung

Nachricht vom 30.05.2021    

Unfallflucht und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstagabend, 29. Mai gegen 21:10 Uhr meldete eine 33-jährige Autofahrerin, die auf der Bahnhofstraße in Breitscheidt fuhr, dass der Fahrer eines schwarzen Motorrollers ihre rechte Fahrzeugseite gestreift und einen Schaden verursacht hatte.

Breitscheidt. Zunächst hielt der Fahrer des Rollers an, flüchtete jedoch mit seinem Gefährt bevor ein Austausch der Personalien erfolgte. Da die Autofahrerin geistesgegenwärtig ein Bild von Fahrer und Kennzeichen fertigte, konnte der polizeibekannte Fahrer des Rollers ermittelt werden.

Beim anschließenden Besuch der Polizei wurde am Unfallroller neben dem Unfallschaden auch noch eine technische Manipulation festgestellt, die eine Geschwindigkeit von weit über 25km/h ermöglicht. Da der 21-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis für das veränderte Kleinkraftrad ist, erwartet ihn neben der Strafanzeige wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort auch noch eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.
(PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Reise durch Leben und Lieder des Paul Gerhardt: Christian Bormann gastierte in der Evangelischen Kirche Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Gemeinsam mit dem Kirchenmusiker Niklas Gebauer (Raubach) an der Orgel führte Bormann das Publikum ...

Westerwälder Rezepte - Joghurttörtchen mit Erdbeeren

Dierdorf. Joghurt ist vollgepackt mit Nährstoffen, die der Körper braucht: Proteine, Eiweiße, Vitamine, Kalzium, probiotische ...

"Besser regieren": Armin Laschet spricht in Unkel über Ideen für Deutschland und Europa

Unkel. Am Mittwoch, 29. Mai, um 19 Uhr wird der Politiker, Armin Laschet, eine Rede zum Thema "Besser regieren: Ideen für ...

Fehlalarm in St. Katharinen: Polizei dementiert Gerüchte um Kinder-Ansprecher

St. Katharinen. Die Polizei berichtete über einen Fall, der in den vorangegangenen Tagen für Unruhe in St. Katharinen gesorgt ...

Doppeltes Einbruchsdebakel in Unkel: Täter dringen in Werkstatthalle ein

Unkel. Die Polizei berichtet von zwei Einbruchsversuchen, die sich in der Nacht zum Dienstag ereigneten. Ziel der unbekannten ...

Sankt Katharinen: Arbeitsunfall löst Brand in Industriehalle aus - keine Verletzten

Sankt Katharinen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Brand in einer Industriehalle in der Industriestraße ...

Weitere Artikel


Grüne Oasen sollen der Stadt Neuwied erhalten bleiben

Neuwied. „Seit wir im Stadtrat vertreten sind, setzen wir uns für eine Begrünung der Innenstadt ein, um damit die Lebens- ...

Neues Relief für Weggabelung „Am Himmelreich“ und „Am Totenborn“

Linz. Genau an der Stelle der Gabelung war in der Mauer des Pfarrheimgrundstücks ein Relief eingelassen, das den Scheideweg ...

Traktorfahrer nötigt drei Reiterinnen

St. Katharinen. Der Traktor mit Anhänger befuhr die gleiche Richtung und näherte sich von hinten auf der engen Straße, die ...

Buchtipp: „Burgen - Schlösser - Befestigungen“ von Jens Friedhoff

Puderbach. Vor der Kulisse der Burg Reichenstein bei Puderbach stellte Dr. Jens Friedhoff die Publikation vor, die als Schrift ...

Grill-Experte aus Betzdorf: So gelingt das perfekte Steak

Betzdorf. So viel sei vorweg verraten: Das Ergebnis der Grill-Session bei Fleischsommelier Philipp Neumann war für unseren ...

Rot-Weiß Koblenz sichert sich DFB-Pokal-Startpatz gegen VfB Linz

Koblenz. Damit qualifizierte sich Rot-Weiß Koblenz nach dem Pokalsieg 2018 zum zweiten Mal in der Vereinshistorie für den ...

Werbung