Werbung

Nachricht vom 29.05.2021    

A 48: Mehrere kurzzeitige Verkehrseinschränkungen nachts

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH lässt Ende Mai und im Juni 2021 mehrere Streckenabschnitte der A 48 mit neuen, dünnen Asphaltdeckschichten ausstatten. Alle Arbeiten werden an den genannten Zeiträumen ausschließlich in den verkehrsarmen Abend- und Nachtstunden ab circa 20 Uhr ausgeführt und sollen bis 5 Uhr morgens abgeschlossen sein.

Symbolfoto

Höhr-Grenzhausen/Dernbach. Im Rahmen der mehrtägigen Maßnahmen wird die alte Fahrbahndecke (Verschleißschicht) abgefräst und in mehreren Arbeitsschritten an verschiedenen Terminen erneuert.

Folgende Verkehrseinschränkungen sind in der Anschlussstelle (AS) Höhr-Grenzhausen notwendig:
- Vollsperrung der Ausfahrt vom Autobahndreieck (AD) Dernbach/Westerwald kommend und Vollsperrung der Zufahrt in Richtung Koblenz an folgenden Terminen:
31. Mai auf 1. Juni 2021
8. Juni auf 9. Juni 2021
9. Juni auf 10. Juni 2021

Die Umleitung für den ausfahrenden Verkehr erfolgt über die Anschlussstelle Bendorf und von dort zurück zur AS-Höhr-Grenzhausen. Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke in Richtung Koblenz führt über die AS Ransbach-Baumbach im Zuge der A3. Im Zeitraum der Arbeiten ist die Zufahrt zum Moorsbergstadion nicht erreichbar.



Folgende Verkehrseinschränkungen sind im AD Dernbach notwendig:
- Vollsperrung der Verbindungsrampe von Koblenz kommend auf die A 3 in Richtung Köln an folgenden Terminen:

1. Juni auf 2. Juni 2021
10. Juni auf 11. Juni 2021
14. Juni auf 15. Juni 2021

Die ausgeschilderte Umleitung führt den Verkehr zur AS Montabaur und von dort zur Weiterfahrt in Richtung Köln.

Alle Maßnahmen stehen unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung. Ferner sind geringfügige zeitliche Verschiebungen an den genannten Terminen möglich.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die kurzzeitigen Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund der notwendigen Arbeiten. (PM)


Mehr zum Thema:    Auto & Verkehr   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: 40 Fälle über das Wochenende - Quarantänezeiten verkürzt

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Montag, dem 20. September 40 neue Corona-Infektionen im Kreis über das Wochenende. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 383. Die Quarantänezeiten wurden durch eine Landesverordnung verkürzt.


WTG-Schülerinnen für Deutschen Engagementpreis nominiert

Es geht um das Rennen beim Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2021. Dieser wird für ehrenamtliches und gemeinnütziges Engagement in Deutschland vergeben. In diesem Jahr sind bundesweit 403 Gruppierungen oder Einzelpersonen für bürgerschaftliches Engagement nominiert.


Unfälle, Diebstahl und große Gruppe von Streithähnen

Die Wochenendmeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 17. bis 19. September berichtet von Diebstahl, einer großen Gruppe von Streithähnen und Unfällen.


Tierschutz Siebengebirge: Rückblick und Vorstandswahl

Am Freitag, dem 10. September kamen 40 Mitglieder ins ‚Hotel am Markt‘ in Bad Honnef-Aegidienberg, um an der Mitgliederversammlung des "Tierschutz Siebengebirge" teilzunehmen.


Motorradfahrer stürzt durch Fahrfehler und verletzt sich schwer

Die Polizei Straßenhaus berichtet aktuell von einem schweren Motorradunfall in Wiedbachtal. Daneben mussten sich die Beamten unter anderem noch mit Graffiti-Schmierereien in Raubach befassen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Oldtimerfreunde stehen zusammen

Neuwied/Andernach. Josef Dünchel, Vorsitzender der Oldtimerfreunde Andernach, hatte mit seinen Clubkollegen zu diesem Benefiztreffen ...

SPD-Reparaturwerkstatt wieder offen

Engers. Wegen des riesigen Andrangs ist eine Anmeldung erforderlich unter engerspd@gmx.net oder Telefon 0151-50631226.
...

Mietbetrug, Diebstahl und Betäubungsmittel

Mietbetrug und Diebstahl
Unkel. Ein Mieter eines Gasthauses hat entgegen der vertraglichen Vereinbarung die letzten Mieten ...

Bobbycars für die Kita „Strünzer Pänz“ in Linz

Linz. Diese Fahrzeuge wurden bei dem Kinderfest der Werbegemeinschaft Linz im August genutzt, um die Rennstrecke von der ...

Feierstunde: Gedenktafel am Ort der Synagoge

Oberbieber. Seitdem war die einst bedeutende Synagoge im heutigen Neuwieder Stadtteil Oberbieber regelrecht „verschwunden“: ...

Motorradfahrer stürzt durch Fahrfehler und verletzt sich schwer

Schwerverletzter Motorradfahrer
Hausen. Am Sonntagmittag befuhr ein Motorradfahrer die Landesstraße 257 aus Richtung Hausen ...

Weitere Artikel


Verkehrsgefährdung: Audi TT überholt Radfahrer mit minimalem Seitenabstand

St. Katharinen. Der Audi überholte den Fahrradfahrer laut Zeugenangaben mit einem Seitenabstand von nur wenigen Zentimetern ...

Kita-Ausbau und Sozialraumbudget: SPD und Verwaltung im Austausch

Neuwied. „Die positive Gestaltung und Bedarfs- sowie zielorientierte Entwicklung unserer städtischen Kita-Landschaft begreifen ...

Rot-Weiß Koblenz sichert sich DFB-Pokal-Startpatz gegen VfB Linz

Koblenz. Damit qualifizierte sich Rot-Weiß Koblenz nach dem Pokalsieg 2018 zum zweiten Mal in der Vereinshistorie für den ...

Kleine Kobolde flattern nachts wieder

Mainz/Holler. Hinzu kommt die Abnahme an Insekten, die Beute der Fledermäuse. Ob dies auch Auswirkungen auf den Zeitpunkt ...

IHK-Tourismusausschuss hofft auf Lockerungen ab Fronleichnam

Koblenz. „Die Inzidenzwerte sinken kontinuierlich, wobei zeitgleich die Zahl der Geimpften steigt. Deshalb müssen nun Lockerungen ...

„Neuwied blüht auf“ bringt Leben in die Innenstadt

Neuwied. Eine Formulierung, die gleich aus mehreren Gründen zu dem passt, was Kunden und Besucher demnächst erwartet. Aufblühen ...

Werbung