Werbung

Nachricht vom 27.05.2021    

Sophia Rössel vom RV Kurtscheid mit Wimpernschlagfinale

Von Uwe Lederer

Der Preis der Besten 2021, wo sich die Elite der jungen Pferdesportler in Warendorf trifft, gilt neben der Deutschen Jugendmeisterschaft als bedeutendste Reitveranstaltung. Hier sichten die Bundestrainer die Talente für die bevorstehende Saison- und Europameisterschaften 2021.

Sophia Rössel vom Reiterverein Kurtscheid auf ihrem Rappwallach “Exclusive”. Foto: Thiesen-FotoDesign.

Kurtscheid/Warendorf. Ein hervorragender Sport auf höchstem Niveau wurde jüngst “in der Stadt des Pferdes” gezeigt. Am Ende gipfelte es bei der Vielseitigkeit der Junioren in ein Herzschlag-Finale. Sophia Rössel vom heimischen Reiterverein Kurtscheid (RVK) überzeugte mit ihrem Rappwallach “Exclusive” zu Beginn des Wettkampfes mit einer glänzenden Dressur und musste lediglich Kaja Thomsen aus Lindewitt, die das Olympiapferd ihres Vaters sattelte, vorbeiziehen lassen.

Der äußerst anspruchsvolle und glänzend vorbereitete Geländeparcours auf dem Military-Platz des Deutschen Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR) verlangte den Junioren anschließend alles ab. Und dies nicht nur wegen des anhaltenden regnerischen und stürmischen Wetters. Hier absolvierte die gebürtige Mayenerin eine hervorragende Leistung, fehlerfrei knapp aus der Zeit. Am alles entscheidenden Finaltag im Springparcours (M) lieferten die 17-jährige Sophia und ihr Pferd “Exclusive” ebenfalls eine fehlerfreie, in die Zeit gerittene Meisterrunde ab. Sie zog damit punktgleich mit Nane Dehn aus Schwesing und landete auf dem Silberrang wegen einer Sekunde Zeitunterschied aus dem Gelände, was jetzt über die Ränge entschied. Somit ein Wimpernschlag auf eine Distanz von 2.820 Metern und 28 Sprüngen.



Sophia Rössel erhielt im Rahmen des Wettbewerbs “Preis der Besten” nach 2019 zum zweiten Mal den Stilpreis der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport, mit dem die stilistisch beste Geländevorstellung mit Fokus auf die Sicherheit, aber auch die Vor- und Nachbereitung im Sinne guter Horsemanship gewürdigt wird.

Somit ist Sophia Rössel mit ihrem Wallach “Exclusive” auf dem richtigen Weg, mit Zielausrichtung Deutsche Meisterschaft 2021 in Kreuth und der Europameisterschaft 2021 in Schweden.
(Uwe Lederer)


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Julian Kaske wird Süddeutscher Meister im Kanurennsport

Mannheim/Neuwied. Bei den Süddeutschen Meisterschaften im Kanurennsport gewinnt Julian Kaske (18) aus Neuwied, der für das ...

Medaillensegen für Leichtathletinnen des VfL Waldbreitbach bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Waldbreitbach/Konz. Bei den Frauen dominierte Vivien Ließfeld den Weitsprung. Ihre drei weitesten Versuche hätten zu Gold ...

Triumph für Puderbacher KSC Karate Team: Drei Sportler auf dem Podium bei der Deutschen Meisterschaft

Puderbach/Erfurt. Vier Teilnehmer vom KSC Karate Team gingen an diesem Tag an den Start, um sich in den Altersklassen U16, ...

Deichlauf in Neuwied am 14. Juni: Wieder deutlich über 1.000 Anmeldungen

Neuwied. Und just am Eröffnungstag der Fußball-EM haben beim "Deichlauf präsentiert von Rhodius Mineralquellen" am Freitag, ...

Julian Kaske qualifiziert sich für Kanu-Marathon-Europameisterschaft

Koblenz/Neuwied. Der junge Athlet, der für den WSV Koblenz-Metternich antritt, fuhr bei den Deutschen Meisterschaften im ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

Weitere Artikel


Steinigers Küchengruß: „Herzensglück oder Hexentrank?“

Lieber Leserinnen und Leser,

wir sind spät dran in diesem Jahr. Der Mai ist seinem Ruf als Wonnemonat nicht wirklich nachgekommen, ...

Corona: Weitere Öffnungen am Sonntag zum Greifen nah

Neuwied. Der vom RKI ausgewiesene Inzidenzwert für den Kreis Neuwied sinkt auf 39,9, bleibt damit für den vierten Werktag ...

LUCA-App ist für den Kreis Neuwied freigegeben

Kreis Neuwied. Deshalb sind Veranstalter, Hoteliers, Gastwirte und viele andere verpflichtet, die Kontaktdaten ihrer Gäste ...

Kerstin Rexilius-Schuler ist die neue DRK-Geschäftsführerin

Neuwied. Es war kein leichter Start, aber Kerstin Rexilius-Schuler sieht das pragmatisch: „Gesagt, getan!“, so lautet ihre ...

Zoo Neuwied: Positive Bilanz zum Tag der biologischen Vielfalt

Neuwied. Alle Ergebnisse kann man in der neuen Broschüre nachlesen, die der Verband zum Internationalen Tag der biologischen ...

IHK-Campus Neuwied baut Modelle für Rhein-Museum Ehrenbreitstein

Koblenz/Neuwied. Das Rhein-Museum in Ehrenbreitstein wollte zur Neueröffnung zum Thema „Dampfmaschinen und der Beginn der ...

Werbung