Werbung

Nachricht vom 26.05.2021    

Nino Herrscher wird Athletiktrainer beim VC Neuwied

Schon seit einigen Jahren ist das Medicon Neuwied Partner der Deichstadtvolleys für Kraft- und Fitnesstraining. Jetzt ist es gelungen, durch dessen Vermittlung den renommierten Individualtrainer und Ernährungsberater Nino Herrscher als Athletikcoach für das Bundesligateam zu verpflichten.

Nino Herrscher wird die Deichstadtvolleys als Athletiktrainer begleiten. Foto: privat

Neuwied. Ein Glücksgriff für den VC Neuwied, sich die zahlreichen Qualifikationen Herrschers nutzbar machen zu können: Der neue Fitnesscoach sieht ein weites Aufgabenfeld vor sich, auf dem er sich nicht nur der Leistungssteigerung der Spielerinnen verpflichtet sieht. Vielmehr verfolge er einen ganzheitlichen Ansatz, mit dem er auch durch Aufbautraining möglichen Verletzungen vorbeugen und ehemalige Problembereiche stabilisieren möchte.

Herrscher merkt man an, dass er sein Hobby, persönliche Grenz- und Leistungserfahrungen zu machen, zu seinem Beruf gemacht hat. Davon sollen nun auch die Volleyball-Profis profitieren. „Ich begeistere mich für alles Mögliche an Bewegung“, erzählt er. „Besonders aber für die Dinge, bei denen man mit seinen „Ängsten“ konfrontiert wird und gezwungen ist, aus der Komfortzone auszubrechen und somit über sein altes Ich hinauswächst!“

Hier wird deutlich, wie seine eigenen Vorstellungen von Fitness und Persönlichkeitsentwicklung mit denen des Cheftrainers zur Deckung kommen. Schließlich wird es nötig sein, dass alle Spielerinnen nicht nur körperlich, sondern auch mental fit ins Abenteuer 1. Bundesliga gehen. „Nino wird unser Trainerteam verstärken und seine Qualitäten einbringen“, freut Dirk Groß sich auf die Zusammenarbeit. „Er ist Individualtrainer und Ernährungsberater. Ein regelmäßiges, qualifiziertes und begleitendes Krafttraining ist notwendig, um möglichst verletzungsfrei die hohen Anforderungen in der 1. Bundesliga zu bewerkstelligen“.



Sich den Anforderungen zu stellen und sich positiv am Leistungsziel zu orientieren sind Bestandteile von Herrschers Philosophie: „Wenn mich die Erfolge anderer begeistern und inspirieren, stelle ich mir ganz einfach die Frage, was ich dafür tun muss, um genau das zu erreichen? Und dann gehe ich diesen Weg, wenn sich der Aufwand dafür lohnt!“
(hw)

Der Bundesligakader der Deichstadtvolleys (Stand 25. Mai):
Zuspiel: Isabelle Marciniak
Außenangriff: Maike Henning, Lauren Baven-Matias
Diagonalangriff: Sarah Kamarah Lexi Pollard
Mittelblock: Rachel Anderson Tina Simic
Libera: Anna Marie Church
Trainer: Dirk Groß
Co-Trainer: Ralf Monschauer
Scout: Michel Beautier
Athletiktrainer: Nino Herrscher


Mehr zum Thema:    Deichstadtvolleys Neuwied   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


„LUMAGICA“ bringt das Rasselstein-Gelände Neuwied zum Leuchten

Heute (24. September) eröffnet der magische Lichter-Park „LUMAGICA“ Neuwied erstmals seine Tore für die Besucher. Das in Teilen stillgelegte Rasselstein-Gelände wird sich für sechs Wochen in eine leuchtende Zauberwelt verwandeln. Nach Bergen, Malmö, Vancouver und New York reiht sich Neuwied in die Liste illustrer und illuminierter Veranstaltungsorte ein.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, dem 24. September 26 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 312. Intensivbettenauslastung steigt leicht auf 4,28. Der Kreis bleibt bei allen drei Leitindikatoren in der untersten Warnstufe 1.


Brand in Wohnheim durch Mitarbeiter gelöscht - drei Personen verletzt

Am Donnerstagabend (23. September) gegen 18.40 Uhr wurden die Feuerwehreinheiten Rheinbrohl und Bad Hönningen zu einem Brandmeldealarm in einem Wohnheim in Rheinbrohl-Arienheller alarmiert.


Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Schülersicherheit

Am Mittwoch, dem 22. September in der Zeit von 7:30 bis 9 Uhr führten Beamte der Polizei Linz eine Verkehrskontrolle in Rheinbrohl durch. Schwerpunkt war die Überwachung der Gurtsicherung der Kinder, die mit dem PKW zur Schule gebracht wurden.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Am Donnerstag, dem 23. September um 14 Uhr kam es auf der Landstraße 251 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der Unfallverursacher war stark alkoholisiert. Der Führerschein ist wohl lange weg.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Karate: Samira Mujezinovic ist Deutsche Vizemeisterin

Puderbach. Samira Mujezinovic schafft es bei den Deutschen Meisterschaften der Leistungsklasse gleich bei ihrer ersten Teilnahme ...

OB Einig übermittelt Glückwünsche an Goldjungen Walscheid

Neuwied. Walscheid war dort mit seinen Kolleginnen und Kollegen im Zeitfahr-Mix zu Gold gefahren. „Das war eine überragende ...

Leichtathletikfest in Dierdorf

Dierdorf. Die unter Beachtung der Corona-Auflagen gut organisierte Veranstaltung begann mit Einlagewettbewerben über 100 ...

Lisa-Marie Peters RV Kurtscheid siegt mit Toledo

Kurtscheid. "Ich reite aus Leidenschaft und widme mein Leben dem Reitsport und den Pferden", sagt die 19-Jährige aus dem ...

SG Grenzbachtal konnte keine Punkte in den Lokalderbys erzielen

Marienhausen. Das Spiel der ersten Mannschaft ging mit 5:3 verloren. In der 10. Minute ging die SG Grenzbachtal durch Niklas ...

Ellinger Jungs mit starken Auswärtsspielen

Straßenhaus. Der gastgebende VfL Oberlahr ist eines der Topteams der Kreisliga B und stand ungeschlagen in der Spitzengruppe. ...

Weitere Artikel


Leserbrief: Bald wieder ein Abriss am Willy-Brandt-Platz Unkel?

Unkel. Der Leserbrief im Wortlaut: „Der Geschichtsverein Unkel engagiert sich für den Erhalt der Unkeler Altstadt und hat ...

Auf B 8 geblitzt und eine Unfallflucht

Radarkontrolle
Buchholz. Am Mittwoch wurde von der Verkehrsdirektion Koblenz auf der B8 bei Buchholz Mendt eine Geschwindigkeitsmessung ...

Kontrovers: Einbahnstraßenregelung in Berliner Straße Bad Honnef

Bad Honnef. Die Ausbauplanung und Straßenverkehrsregelungen wurden in verschiedenen Varianten im Einzelgespräch und in einer ...

"FLUX4ART"-Fortsetzung in Pirmasens und in Wittlich

Bendorf/Pirmasens/Wittlich. Wir berichteten von der Eröffnung.

Der zweite Ausstellungsabschnitt im Forum Alte Post Pirmasens ...

Sonderaktion mit Moderna: Kreis Neuwied schützt seine Feuerwehrleute

Kreis Neuwied. „Wir nehmen es jetzt selbst in die Hand“, zeigt sich Landrat Achim Hallerbach entschlossen und erklärt, dass ...

Kirchenmusik ist Berührung zwischen Gott und Mensch

Neuwied. Mit Matthias Balzer geht ein kirchlicher Mitarbeiter in den Ruhestand, dem Vernetzung und Austausch wichtige Anliegen ...

Werbung